737 Beiträge


de mappes
Spamferkel
Ist zu befürchten

Man kann echt froh sein, einen derart riesigen kader zu haben
Da braucht auch keiner jammern wenn er mal auf der Bank sitzt; 1-2 spiele später sind 1-2 Leute verletzt und die Chance kommt
Don't criticize what you can't understand



Haber
Granadaseggl
Tamasi hat geschrieben:Echt, baut er auch Retsina an? :-)


:mrgreen:

Retsina ist Harz das die Bauern in kleine plastiksäcke aus den Kiefern laufen lassen. Ein Bauer kommt so auf hundert Säcke. Das ist so ein Nebenerwerb. .. wie honig. :lol:

Der Wein der sich auch so nennt wird aus der Traube Savvatiano gewonnen und nachgeharzt. Früher wurden die Holzfäller mit dem Harz desinfiziert und abgedichtet.

Früher War der Wein heftig. Drei kleine Flaschen und du warst lange auf trip.

Heute ist er bekömmlich. Manche griechen trinken ihn mit cola.
:roll: :puke: :P

Neinnein. Der hübsche diva wohnt auch im süden. Im heusteigviertel. Das War früher Straßenpuff. Jetzt gentrifiziert.

Diva isst oft im superjammi. Veganer essen. Mit den grünlinksversifften. :mrgreen:

Netter kerl. Meist auf Krücken
:cry:




Haber
Granadaseggl
Tamasi hat geschrieben:Ja, im Heusteigviertel stand einst Tina Turner an der Straße. War aber vor Didavis Zeit. Bei Haber bin ich mir nicht so sicher. :-)


bei lokalhistorischen Besonderheiten zur Alltags-und Mentalitätsgeschichte Stuttgarts Bitte etwas empfindsamer deine individuellen Erinnerungen schildern.

bei der SDL handelte es sich nicht um Tina. Aber ich weiß wo sie stand. In der Leonhardstraße. Ecke.

sie war Transe. Immer höflich. Es gibt ein schönes Foto von ihr auf der page "Städtle".

der Diva wohnt ca. 500 m. Weiter weg. Nicht nur er. In dem Haus wimmelt es von Roten.

;)

Goofy
Benutzeravatar
Granadaseggl
Tamasi hat geschrieben:Ja, im Heusteigviertel stand einst Tina Turner an der Straße. War aber vor Didavis Zeit. Bei Haber bin ich mir nicht so sicher. :-)

Was unterstellst du Haber hier? :shock: