3268 Beiträge


gh68
Seggele
de mappes hat geschrieben:
gh68 hat geschrieben:Dutt bekommt von mir eine glatte 6 - keinen vernünftigen IV und das wird uns das Genick brechen und wir werden schon nach der Vorrunde abgeschlagen sein


:lol: :lol:

mittlerweile nehme ich die beiträge vom pfleiderer(?) als das, was sie sind:

blanke ironie



vermutlich hab ich gestern tatsächlich etwas über das Ziel hinaus geschossen ......

RedBlues
Granadaseggl
Kaderplanung abgeschlossen. Was mache wir draus?

Die Offensive ist für einen Verein der erst einmal versuchen muss ins gesicherte Mittelfeld der Liga zu kommen sicherlich ausreichend besetzt.

Auch mit dem Mittelfeld kann ich soweit Leben.

Mit der Abwehr habe ich aber so meine Probleme, mir fehlt da die Qualität.
RV: Klein ist in Ordnung, Schwaab ist und bleibt nur ein Notnagel
LV: Insua scheint eine Verstärkung zu sein, Heise kann ich nicht beurteilen, eher noch Kategorie Wundertüte
IV: Baumgartl ist ein Talent, Hlousek ist eine Notlösung, für Niedermeier reicht es gerade noch als Backup der Notlösung, Sunjic kenne ich nicht.

Gerade die Innenverteidigung erinnert mich an einen blinden Bombenentschärfer, das kann gut gehen, wäre aber dann schon eher Glück.

Stand heute sehe ich unsere 4er-Kette nicht wirklich besser besetzt als letzte Saison.


RedBlues
Granadaseggl
thoreau hat geschrieben:Wenn Sunjic halbwegs was kann ist die 4er-Kette besser besetzt... allein wegen Insua. Aber die Alternativen sind - von Heise abgesehen - düster.


Ja, wenn sich Sunjic als tauglich herausstellt, dann haben wir eine ordentliche viererkette, nur es darf sich wirklich keiner verletzen. Absolut niemand. Nicht mal gesperrt darf einer sein, weil dann spielt wieder einer der Notnagel heißt.


Goofy
Benutzeravatar
Granadaseggl
RedBlues hat geschrieben:Stand heute sehe ich unsere 4er-Kette nicht wirklich besser besetzt als letzte Saison.


Letzte Saison sind wir mit Klein-Schwaab-Rüdiger-Sakai in die Saison gegangen.
Schwaab/Rüdiger machten in der Vorrunde die Hälfte der Spiele in der Innenverteidigung. Als Schwaab nach rechts rückte, freuten wir uns über Niedermeier/Rüdiger. In Frankfurt spielten Schwaab/Niedermeier.
Erst später kam der damals noch völlig unerfahrene Baumgartl und spielte neben Rüdiger. Oder neben Niedermeier oder Schwaab, wenn Rüdiger nicht spielte.
Schwaab war Stammspieler, fehlte in der ganzen Saison nur 700 Minuten. Und hatte eine Zweikampfquote von 64% - das nur am Rande, weil er hier schon als extrem schlecht eingestuft wurde.

Baumgartl ist inzwischen souveräner als in seinen ersten spielen. Dutt sagte, er traue ihm zu, Rüdiger zu ersetzen. Er wird das hinbekommen, mit Fehlern muss man bei Spielern in dem Alter aber noch rechnen.
Insua ist eine Verstärkung.
Bei Sunjic gehe ich einfach davon aus, dass er besser ist als Schwaab als Innenverteidiger.

Somit geht der VfB mit einer etwas besser besetzten Viererkette in die Saison als im letzten Jahr.
Trotzdem seh ich das kritisch, ich hätte mir eine deutlichere Verstärkung gewünscht.
Glaube nicht, dass Dutt sich das so vorgestellt hat, als er sagte, dass unabhängig von Rüdiger auf jeden Fall ein Innenverteidiger geholt wird.


Kvittagsälz
Benutzeravatar
Seggl
dem Schwaab sollte man neben seiner (glaube das jetzt einfach mal) 64% Zweikampfstärke, ganz dringend mal seine letzten 100 Flanken zeigen. Da er bei uns ja wohl hauptsächlich als außen eingesetzt werden soll, da sind garantiert nicht einmal 10 angekommen, und wenn dann hat er den Ball nicht richtig getroffen. Der Kerle ist eine einzige Flankenkatastrophe und das als RV!

FLX81
Benutzeravatar
Granadaseggl
Schwaab ist doch kein richtiger RV, der ist hier wie dort nur ein Notnagel bis sein Vertrag nächsten Sommer ausläuft und dann wars das wahrscheinlich und hoffentlich für ihn beim VfB.
Ehrenamtlicher Vorsitzender des 1. offiziellen mappes-Ignorierclubs e.V.


Goofy
Benutzeravatar
Granadaseggl
Schwaab hats jetzt auch schon auf 160 Bundesligaspiele gebracht. Das ist aber auch egal, letzte Saison war er Stammspieler, jetzt ist er es nicht mehr, demnach muss sich ja irgendwas verbessert haben in unserer Abwehrkette.
Ok, bisher rannte da noch Hlousek rum, aber hoffentlich jetzt nicht mehr.



Manolo
Halbdaggl
Kvittagsälz hat geschrieben:dem Schwaab sollte man neben seiner (glaube das jetzt einfach mal) 64% Zweikampfstärke, ganz dringend mal seine letzten 100 Flanken zeigen. Da er bei uns ja wohl hauptsächlich als außen eingesetzt werden soll, da sind garantiert nicht einmal 10 angekommen, und wenn dann hat er den Ball nicht richtig getroffen. Der Kerle ist eine einzige Flankenkatastrophe und das als RV!


man zeige mir die AVs in unserer Preisklasse, die bessere Flanken schlagen. Ist ja kein Zufall, dass sich da beim dfb niemand so wirklich festspielt und chelses für baba nach einer guten bundesligasaison 25mio hinlegt.
Hier könnte ihre Werbung stehen.


Kronenclub
Granadaseggl
man zeige mir die AVs in unserer Preisklasse, die bessere Flanken schlagen


so ziemlich jeder, zumindest keine schlechteren.... da es gar nicht schlechter geht... bei Schwaab kommt ja wirklich fast gar keine an... außer die die er aus 40m aus dem Halbfeld schlägt, die landen aab und zu im Strafraum
#freekevin#


Wuerttemberg
Zweikampfquote von 64% - das nur am Rande, weil er hier schon als extrem schlecht eingestuft wurde.


Wenn er unwichtige Zweikämpfe gewinnt, aber die wichtigen Zweikämpfe verliert, ist es für die Katz was die Statistik sagt.
Schwaab ist einfach nur schlecht.
Hlousek ist genauso schlecht
Die braucht keiner und müssen weg.

Kronenclub
Granadaseggl
Nein, die Positionen sind zur zeit wirklich nicht leicht zu finden. Eigentlich total unverständlich da es dieses Problem ja schon sehr lange gibt.

Edit: was heißt unverständlich, es ist schon so, dass die AV Position vermutlich die anspruchvollste Position auf dem Platz ist.
- man muss offensiv stark sein
- man muss defensiv stark sein
- man muss Flanken können
- man muss zweikampfstark sein

Das ganze beißt sich halt in den meisten Fällen. Im Jugendbereich werden die Spieler die schnell und offensiv gut sind meist auch im Sturm platziert. Diejenigen die defensiv stark sind landen meist im Zentrum.
#freekevin#

Mietmaul
Benutzeravatar
Granadaseggl
Ich darf noch einmal kurz in Erinnerung rufen:

Dutt hat geschrieben:Ein Punkt, der in den letzten Jahren überhaupt nicht geklappt hat, war eine strukturierte Kaderplanung. Diese Dinge werden uns noch die nächsten zwei, drei Transferperioden begleiten. Es gibt zu viele Spieler, für die es keinen Markt gibt.


Dutt in dieser Transferperiode geschafft hat, war schon sehr gut. Und solange ich Toni Sunjic nicht selbst habe spielen sehen, werde ich mich über ihn nicht äußern. Natürlich hätte ich mir auch einen IV gewünscht (das habe ich schon so oft geschrieben), von dem Baumgartl sich was abschauen kann, an dessen Seite er lernen kann. Ob Sunjic so ein Kaliber ist, wage ich - in völliger Unkenntnis seines Leistungsvermögens - zu beweifeln. Hätten wir diesen Kracher bekommen, hätte ich gesagt, dass Dutt Kaderplanung exzellent mit Stern war.



Mietmaul
Benutzeravatar
Granadaseggl
Kronenclub hat geschrieben:Man darf nicht vergessen, dass so ziemlich jeder Abgang vermutlich noch mit einer Abfindung versüßt wurde.

Bleibt trotzdem eine Win-Win-Situation. Wenn z.B. für Ibisevic bis 2017 noch 6 Mio. Gehalt angefallen wären und er jetzt wohl eine Abfindung von 1 Mio. erhält, hat man immer noch 5 Mio. Ersparnis.

Manchmal ist es sinnvoll, gutes Geld dem schlechten hinterherzuwerfen.