6549 Beiträge

de mappes
Spamferkel
@cz
Prinzipiell sehe ich das wie du, nur bezogen auf deine Beispiele: Stöger hat man verliehen , aber er hat sich nicht nachhaltig empfohlen
Der musste nen weiten Umweg gehen und ist dran geblieben
Ist ihm hoch anzurechnen aber ein Fehler des VfB nicht unbedingt

Eisen-ermin wollte spielen, wir waren seinerzeit aber in der IV gut besetzt, deswegen ging er den Umweg über Braunschweig
Für ihn erfolgreich
Don't criticize what you can't understand


Hessoschwabe
Benutzeravatar
Lombaseggl
Sollte ein Kader strikt nach einer Spielidee ausgerichtet werden, oder macht es Sinn Spielideen ein Stück weit dem Kader anzupassen?

Mich beschleicht gerade das ungute Gefühl, dass wir einen Argentinischen Nationalspieler noch verlieren könnten, weil er nicht zur Spielidee passt.

thoreau
Granadaseggl
Leider macht er gerade nicht den Eindruck als würde er zu irgendeinem Spielsystem passen, das irgendwie damit zu tun hat, dass sein Team den Ball hat. Irgendeine Art von Entwicklung sollte mal wieder zu sehen sein.

CoachingZone
Granadaseggl
Bild

Gestern durften fünf (!) Nachwuchsspieler bei der 1. Mannschaft mittrainieren:

Nikolaos Zografakis, David Tomic und Jose-Enrique Rios Alonso (alle U21) sowie Lilian Egloff und Jordan Meyer (beide U19).

Auch der Juniorentorwart Sebastian Hornung wirkte beim Training (wie schon so oft) mit.

https://www.vfb.de/de/vfb/aktuell/neues ... fl-bochum/

Sieht nicht nach Kader-Auffüllen aus (da vier offensive Spieler!), sondern nach Belohnung für gute Leistung in den Juniorenteams.

Finde ich sehr gut, dass die Nachwuchsspieler nicht nur in der Vorbereitung und in Länderspielpausen mitmischen dürfen, wenn man Lückenfüller braucht. Zeigt schon, dass man die Förderung des eigenen Nachwuchses wieder wichtig nimmt und dass man nicht nur von der Perspektive spricht, sondern sie konkret aufzeigt :!:
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!
- Bertolt Brecht: Leben des Galilei -


Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
thoreau hat geschrieben:Leider macht er gerade nicht den Eindruck als würde er zu irgendeinem Spielsystem passen, das irgendwie damit zu tun hat, dass sein Team den Ball hat. Irgendeine Art von Entwicklung sollte mal wieder zu sehen sein.


Speedy braucht kein System.
Er IST das System.
卵は必要ありません、日本人男性が必要です

higgi
Benutzeravatar
Granadaseggl
Das nicht existente MF darf ohne adäquaten Ersatz nicht weiter dezimiert werden. In den letzten Panik-Stunden des Transferfensters sollte man keine Drahtseilakte mehr vollziehen


Knallgöwer
Lombaseggl
higgi hat geschrieben:Bin gespannt wie lange Walter den 30 Mann Kader im Griff hat
Wenn das mal kein Stunk gibt

Verletzungen, Sperren und Formschwächen regeln das von alleine
Wie stark du tatsächlich bist, erfährst du erst dann, wenn "stark sein" deine einzige Option ist!



Hessoschwabe
Benutzeravatar
Lombaseggl
Knallgöwer hat geschrieben:
higgi hat geschrieben:Bin gespannt wie lange Walter den 30 Mann Kader im Griff hat
Wenn das mal kein Stunk gibt

Verletzungen, Sperren und Formschwächen regeln das von alleine

So viele Ausfälle kannst wegen oben genannter Gründe kannst Du eher nicht haben. Andererseits ist die schiere Kadergröße nichts außergewöhnliches.
Problematisch scheint mir eher, dass sehr viele auf einem ähnlichen Level zu sein scheinen und kaum einer als zweites oder drittes Backup geholt wurde. Und die Alternative, ab und zu mal in der Oberliga zu kicken, dürfte für einen Ascacibar, Awoudja, Endo, Förster, Klimowicz, Coulibaly nicht wirklich prickelnd sein.


Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Am Montag hat bei Bochum - bis zu seiner frühen verletzungsbedingten Auswechslung - ein Vorgänger von Klement und Förster gespielt. Sebastian Maier. Einst bei Pauli ein auffällig guter Zweitliga-OM. Ging zu Hannover, hat da sogar gut angefangen (?), ist dann aber doch recht schnell auf der Bank und letztlich wieder in der zweiten Liga gelandet. Ich hoffe, Klement und/oder Förster haben mehr Erfolg.

Hessoschwabe
Benutzeravatar
Lombaseggl
higgi hat geschrieben:dürfte auch recht schwierig sein eine Stammelf zu entwickeln

Wie Du sagst, am besten zwei Stammelfen entwickeln, im Training gegeneinander kicken lassen und der Sieger spielt am Wochenende.

Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
Hessoschwabe hat geschrieben: Und die Alternative, ab und zu mal in der Oberliga zu kicken, dürfte für einen Ascacibar, Awoudja, Endo, Förster, Klimowicz, Coulibaly nicht wirklich prickelnd sein.


In dem Zusammenhang frage ich mich, inwiefern deren Verträge gestaltet sind? Heutzutage ist es ja üblich, dass Spieler ihr Grundgehalt durch Prämien für Einsätze, Tore, etc meist mehr als verdoppeln können.

Solange da ein Oberligakick genauso zählt wie ein Profispiel, sehe ich das nicht als allzu problematisch an.

Ich will nun nicht die einen oder die anderen gegenseitig in irgendwelche Töpfe werfen, aber schreien nicht immer alle nach dem bedingungslosen Leistungsprinzip? Wie passt die Entwicklung einer “Stammelf” zu dieser Idee?


de mappes
Spamferkel
Gegen Bochum waren neben den Langzeitverletzten Sasa und kaminski auch Kempf verletzt sowie Gomez und gonzales angeschlagen
Dazu Mangala grad wieder zurück aus der Verletzung
Badstuber und didavi spielten durch, aber das kann und wird nicht immer der Fall sein

Jede Position doppelt besetzt plus Talente und zwei Spieler, die diese Saison leider vermutlich keine Option mehr sein werden
Passt in meinen Augen
Zumal das laufintensive spiel bei manchen Kandidaten immer mal wieder zu muskelverletzungen führen könnten
Don't criticize what you can't understand


Knallgöwer
Lombaseggl
Hat zwar nix mit Kaderplanung zu tun aber keine Ahnung wohin damit:
Das Geld soll für den Ausbau des Stadionuntergeschosses unter der Haupttribüne, die Optimierung der Sicherheits- und Technikbereiche sowie die Erneuerung der Pressetribüne verwendet werden. Darüber hinaus ist es dem VfB ein Wunsch, die Business-Sitze zu verbessern und auszuweiten.

Also werden bestimmt auch ein paar Euros fürs WLAN (-Kabel) drin sein, gelle? ;)

https://www.kicker.de/758635/artikel/st ... bundesliga
Wie stark du tatsächlich bist, erfährst du erst dann, wenn "stark sein" deine einzige Option ist!