789 Beiträge

Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
Grundsätzlich hast Du Recht.
Aber es ist nicht richtig, dass viele bei Gentner alles negativ auslegen.
Ich z.B. hatte seinen Einsatz als "Maskenmann" gelobt. Da hat er sich wirklich reingehängt.
Aber es fehlt halt die Kontinuität.
Und bei aller Sympathie ist er eben nicht der ideale Kapitän und Mentalitätsspieler, der die Jüngeren an ihre Leistungsgrenzen bringen kann.
Was er gemeint hat, wird man wahrscheinlich in 14 Tagen erfahren.
Oder auch nicht.
Wolle, Dei Frau haod aogruafa, Du sollsch hoimkomma!!

Mago
Lombaseggl
Es gibt ein paar Dinge, die passen mir nicht, die mir auch ein bisschen auf den Sack gehen.


Das dürfte den Fans ähnlich gehen.

Was ich damit sagen will: Als Kapitän könnte man persönliche Befindlichkeiten hintenan stellen, bis die Saison vorbei ist. Es geht jetzt um den Verein, nicht um einzelne Spieler.

Sollte er nicht seine persönliche Situation gemeint haben, gilt der Vorwurf des ungünstigen Timings aber trotzdem. Der Fokus muss jetzt ganz klar auf dem Klassenerhalt liegen. Alles andere stört gerade. Nach der Saison kann man alles aufarbeiten.

CoachingZone
Granadaseggl
Tifferette hat geschrieben:Ich finde es immer schwierig, das von außen zu interpretieren - und im Grunde nicht zulässig, das Leuten ans Bein zu binden.

Es ist gut möglich, dass es um die eigene Vertragsverlängerung geht. Es kann aber auch um die genaue Zukunft im Verein gehen. Vielleicht aber auch andere Vertragsverlängerungen, oder um den Verbleib von Kollegen, oder, oder...

Schon klar, ohne Spekulationen wäre so ein Forumsdasein irgendwie merkwürdig. Dafür isses ja da. Bei Gentner wird von vielen hier immer alles negativ ausgelegt. Fair ist das nicht.


Man kann durchaus die Frage stellen, warum er JETZT - nachdem er über 10 Jahre lang vorwiegend Chaos im Club erlebt hat - zum ersten Mal öffentlich seine Unzufriedenheit andeutet, wenn sich diese nur auf die Zustände des Clubs bezieht. Und die ganze Zeit vorher nicht.

Und warum das ausgerechnet dann passiert, wenn sein Vertrag ausläuft und die Vertragsverhandlungen auf Eis gelegt sind sowie mit Hitz ein Sportvorstand im Amt ist, der nicht wie sein Vorgänger Gentners Qualität als Fußballer herausstreicht und ihn quasi als "unverzichtbar" darstellt, sondern davon spricht, ihn NACH seiner Karriere gerne im Verein halten zu wollen.

Übrigens ist Hitz bereits der zweite Sportvorstand, der nicht mehr mit Christian Gentner als Stammspieler in der 1. Bundesliga plant. Und dies auch öffentlich kundtut. Mal sehen, ob er von Clubseite mehr Rückendeckung für diese Entscheidung bekommt als sein Vorvorgänger. Man unterschätze nämlich niemals den Einfluss des Gentner-Clans beim VfB...
Er ist nicht mehr da.

Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
CoachingZone hat geschrieben:Man unterschätze nämlich niemals den Einfluss des Gentner-Clans beim VfB...


Ist der in den letzten Monaten nicht spürbar zurückgeg.... ooops :stumm:
'Of all the gin joints in all the towns in all the world, she walks into mine.'


Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Hast im Grunde schon Recht. In der Sache drängt sich aber die Frage auf, wie es um den Einfluss des "Clans" nun bestellt ist. Wenn es schon aufgeworfen wird.
'Of all the gin joints in all the towns in all the world, she walks into mine.'


Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Lass uns doch mal generell über Scheinheiligkeit sprechen. Über Gentner darf sich jeder das Maul zerreißen, zum Teil auf übelste Art und Weise (zugegeben: nicht Du). Das lässt sich hier im Forum wunderbar nachlesen. Aber bitte mit keinem (zugegeben: sehr) sarkastischen Spruch auf eine aus meiner Sicht merkwürdige Feststellung antworten - das geht jetzt natürlich zu weit.

Schon klar.
'Of all the gin joints in all the towns in all the world, she walks into mine.'

Lenny
Benutzeravatar
Granadaseggl
Auf die Frage, ob das Relegationsrückspiel sein letzter Auftritt im Trikot des VfB sein werde, antwortete er: "Keine Ahnung. Es gibt ein paar Dinge, die passen mir nicht, die mir auch ein bisschen auf den Sack gehen. Aber auch das ist nicht der richtige Zeitpunkt. Ich kann und werde das jetzt nicht öffentlich thematisieren."

Keine Ahnung, was es da nicht zu verstehen gibt. Er antwortet doch direkt auf die Frage. Ist doch klar, dass er sich auf seine persönliche Situation bezieht und nicht auf Dinge, die sonst so (Kicker :shock:) weitergeleitet werden.

Airwin
Granadaseggl
@tifferette

das war jetzt überhaupt nicht gegen dich, ich persönlich finde den kalauer einfach missglückt und hätte ihn wegeditiert - kann man ja mal machen ist ja keine blockchain hier. Dass hier drin viel dummes zeug -auch über gentner - geschrieben wird wissen wir beide, aber ich kann mich ja nicht um alles kümmern 8)
"Wir sind Klimaner. Wir essen nichts Warmes."

Die Avatar-Funktion ist deaktiviert.


Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
Bei der Wanderung von einem Fred zum andern passieren wundersame Persönlichkeitsveränderungen. Da wird schon mal der Grobian zum Sensibelchen. Wie gut, dass Gentner nicht Bundeskanzler ist.
:arr:
Wolle, Dei Frau haod aogruafa, Du sollsch hoimkomma!!

darkred
Benutzeravatar
Halbdaggl
Ich glaube nicht mal dass es Gente bei der geäußerten Kritik um den "eigenen Hals" geht. So schätze ich ihn zumindest nicht ein und kann mich zudem nicht erinnern, dass er in Vertragsangelegenheiten jemals Druck via den Medien ausgeübt hätte. Passt auch gar nicht zu ihm....

Bin daher voll auf der Linie des kickers, die die ständige Unruhe auf allen Ebenen des Klubs - Führung, Management, Trainer, Kader als Anlass der Generalkritik sehen. Aber ich bin auch der Meinung, dass diese Äußerung noch Zeit bis zum 28.05. gehabt hätte. Das bringt doch jetzt nix und niemanden weiter.

darkred
Benutzeravatar
Halbdaggl
Unter Westfalen hat geschrieben:Bei der Wanderung von einem Fred zum andern passieren wundersame Persönlichkeitsveränderungen. Da wird schon mal der Grobian zum Sensibelchen. Wie gut, dass Gentner nicht Bundeskanzler ist.
:arr:


Dir gehts doch gar nicht um tommes die Sache.
:arr:


Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
tommes hat geschrieben:Wenn man die Beiträge hier über Gentner liest, kommt einem das :puke:

Was meinst du. Ausser einer LEICHT entgleisten Äußerung @"Clan"
Gibt's bei
grober Durchsicht eigentlich nur reflektierte Kritik am Timing seiner NichtÄußerung und am Timing für den Fall, dass er unbedingt in der jetzigen Situation verlängert werden will :arr:
Hältst su solche Kritik für verfehlt, oder was ficht dich so sehr an :?:
heute schon gelebt?

Man muss berücksichtigen, dass Gentner auf eine konkrete Frage antwortet*. Außerdem tut man das wichtige immer nach hinten: “es gibt Dinge, die mir auf den Sack gehen”, ABER ich will jetzt nicht rummachen etc. etc.

Von daher, geschenkt. Da habe ich schon viel besorgniserregendere Sachen gesehen, zum Beispiel sein Imagefilm in SiD viel früher in der Saison, als er mit Hund am Bärensee spazieren ging und davon schwadronierte, dass man die Dinge jetzt aber so langsam mal am Schopf packen müsse, weil man Punkte brauche, aber das ginge schon, man sei schließlich eh gut und so weiter. Schlafwandeln.


*Übrigens eine Frage, die jedem unangenehm wäre: “Glauben sie sie haben in zwei Monaten ihren Job noch?”


Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
@nice
Die Frage richtete sich an einen Profi, wie wir ihn erfahrener (außer vllt. Gomez) nicht haben
Da kann er mit umgehen. Oder müsste halt... Jaja. Proffis sind auch nur Menschen... anyway, kein Grund, nicht gleich das Wichtige zu sagen, nämlich: "Meine pers. Situation darf momentan hintananstehen. Z.Zt. bin ich Kapitän einer relegativen ;) Mannschaft und helfe ihr so gut ich kann :!: :idea: "
Something like that. Dann braucht er auch nicht zu betonen, nicht rummachen zu WOLLEN, denn damit hat er es bereits getan :bounce:
heute schon gelebt?

Ja, aber ein Fußballprofi. Manni Flanke, ich Tor.

In der Truppe stimmt’s nicht, und Gentner ist seit Jahren Kapitän: Es gibt Anlass zur Kritik, keine Frage. Aber endlich zeigt er überhaupt mal Leben, das ist mir grundsätzlich lieber als die Standardphrasen.

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
:prost:
Mir doch auch. Grundsätzlich :!: und ich wiederhole GRUNDSÄTZLICH :idea:
Und für situativ richtige Coming Outs hätte auch ein Hrubesch das richtige Gespühr. Unwahrscheinlich ein solches Statement con ihm in ähnlicher Lage seiner Mannschaft. Umdenkbar von jemandem, wie Seeler obwohl/weil auch nicht gerade der Allerhellste.
Eher ein Breitner oder so jemand :shock: würde so reden...
Edith is ready to take of. Lima - Madrid. Man sieht sich...
heute schon gelebt?

tommes
Granadaseggl
Inwieweit Gentner ein guter Kapitän und Führungsspieler ist, können seine Mitspieler und Trainer besser bewerten. Von denen hört man nur gutes und so wie die das sagen, schätze ich das als ehrliche Antworten und nicht nur Lippenbekenntnisse ein. Fanmeinungen dazu haben wenig Substanz.
Für mich sind Dutt, Zorniger, Kramny, Wahler... Gesichter des Abstiegs. Spieler haben zwar auch Verantwortung, aber einen unter 11en rauszupicken, ist Blödsinn.
Ansonsten sehe ich Gentner als guten Bundesligaspieler, wenn er richtig eingesetzt wird. Vor einem eher positionstreuen 6er, rechts oder links in einer Raute, Mittelfeld außen im 442 je nach Ausrichtung ... er ist halt weder der defensive Spielgestalter noch der zweikampfstarke 6er und er passt eher zum Umschaltspiel als zu Spielideen, die auf mehr Ballzirkulation setzen. Da liegt der Hase im Pfeffer, nicht in der Kapitänfrage.

@fkAS
Wie so oft... klasse Beitrag.

Balbriggan
Schoofseggl
Der gute Mann spricht schon wieder in „wir“ Form von der nächsten Saison.
Ich erwarte sicher nicht von ihm das er sich als Alleinschuldigen hinstellt, was er auch nicht ist.
Aber, lieber Christian. Du bist als Kapitän schon zum zweiten mal abgestiegen. Mach den Weg frei, bitte.


Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
Balbriggan hat geschrieben:Der gute Mann spricht schon wieder in „wir“ Form von der nächsten Saison.
Ich erwarte sicher nicht von ihm das er sich als Alleinschuldigen hinstellt, was er auch nicht ist.
Aber, lieber Christian. Du bist als Kapitän schon zum zweiten mal abgestiegen. Mach den Weg frei, bitte.


Das erledigt sich jetzt von selbst.
Wolle, Dei Frau haod aogruafa, Du sollsch hoimkomma!!