168 Beiträge


Franky3103
Granadaseggl
Der Luschenspielführer, der das Waschweibkleidchen zuhause gelassen hat mal wieder... Mann Mann Mann....
Ich halte Frauen für intelligent. Und wir schaffen das auch noch, diejenigen die wir bis jetzt nicht für intelligent halten mit viel Arbeit zumindest intelligenter zu machen, als sie jetzt sind. (For my Darling Muffinho)


EinRudiVöller
Benutzeravatar
Granadaseggl
Bei Gentner hätte es das nicht gebraucht. Wobei: Ob man den verkauft bekommen hätte, ist ungewiss. Bei Dié und Ginczek ist es zumndest ein gutes Zeichen, wie auch bei Großkreutz. Nur Schwaab und Niedermeier sollen bitte keine neuen Verträge mehr bekommen. Harnik will ja zum HSV, schön für ihn, gut für uns.
It was me, James. The author of all your pain.
(Franz Oberhauser/Christoph Waltz, SPECTRE-Trailer)



Praeterea putant Hamburger Sportverein soli et exstincta.


Goofy
Benutzeravatar
Granadaseggl
Du? Was wolltest denn damit machen? :D


Und zum Gentner: Man sitzt oder steht da im Stadion, er macht ein paar gute Dinge, ein paar Fehler, fällt nicht arg auf, und man überlegt sich, ob und wieso man den überhaupt braucht und warum der Kapitän ist.
Die nächsten Trainer, die kommen, machen ihn aber alle wieder zum Kapitän (haben die alle garkeine Ahnung?).
Und man bemerkt (und die Statistik sagt) - ohne ihn ist es schlechter als mit.

Manolo
Halbdaggl
finde gut, dass er bleibt. Imo sollte er auch weiter mindestens im Mannschaftsrat bleiben. Um ein Zeichen zu setzen, würde ich aber Großkreutz zum Kapitän machen. Wobei der ganz offensichtlich keine Binde braucht um Verantwortung zu übernehmen.
Hier könnte ihre Werbung stehen.


fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
Gute Nachricht. Meinetwegen kann Gentner auch Kapitän bleiben. Es müssen halt noch andere Typen in die Mannschaft rein, die Verantwortung übernehmen und Wille zeigen.
Dié, Großkreutz, Ginczek auch Zimmer sind schon mal Typen, die mitreißen können.


FLX81
Benutzeravatar
Granadaseggl
Ihr könnt mich beschimpfen oder auslachen, aber ich finds gut. Er hat auch genug schwache Spiele im Lauf einer Saison aber in den entscheidenden Spielen ist er immer da und reisst sich den Arsch auf. Dafür dass er eigentlich kein Leader ist, schlägt er sich als solches achtbar, wie ich finde. Und ein guter Kicker ist er auch, mit einem richtigen Trainer könnte er nochmal aufblühen.

Mit ihm, Dié, Fischkreutz hat man schon mal ein gutes Gerüst für den Wiederaufbau. Wenn der dann abgeschlossen ist, sind zumindest die ersten beiden auch langsam soweit einen auf Kehl zu machen... :mrgreen:
Ehrenamtlicher Vorsitzender des 1. offiziellen mappes-Ignorierclubs e.V.




Räpper
Seggl
"Ihr könnt mich beschimpfen oder auslachen, aber ich finds gut. Er hat auch genug schwache Spiele im Lauf einer Saison aber in den entscheidenden Spielen ist er immer da und reisst sich den Arsch auf. Dafür dass er eigentlich kein Leader ist, schlägt er sich als solches achtbar, wie ich finde. Und ein guter Kicker ist er auch, mit einem richtigen Trainer könnte er nochmal aufblühen. "

Bei der AH?

Als ob der irgendwo eine Alternative hätte, kein Klub will den haben. In der zweiten Liga geht es etwas rauer zu und der Mann ist ein Schönwetterspieler.


exmatthes
Lombaseggl
irgendwie nicht ganz überzeugt

braucht's nicht.
wir spielen demnächst - wunder außen vor - bekanntlich in der zweiten liga.
falls es gelingt, ein paar wirklich gestandene erstligaspieler zu halten (ginni: haut ab!), dann ist das bereits mehr, als kassandra und co geweissagt hatten.
dazu kommt gente m.e. regelmäßig zu schlecht weg in den kritiken.
jogi-verdacht wird in zusammenhang mit seinem namen kaum mehr aufkommen, auch er hat schwächere spiele - aber er kämpft immer, ist immer mal für ein tor gut, und ist optimal tauglich als gerüsteckpfeiler der künftigen truppe.
ich find's megagut, daß er verlängert. solche wie ihn bräuchten wir ein paar mehr, dann wär der abstieg kein thema.

de mappes
Spamferkel
Manolo hat geschrieben:finde gut, dass er bleibt. Imo sollte er auch weiter mindestens im Mannschaftsrat bleiben. Um ein Zeichen zu setzen, würde ich aber Großkreutz zum Kapitän machen. Wobei der ganz offensichtlich keine Binde braucht um Verantwortung zu übernehmen.


finde es auch gut.
er ist eines der kleineren probleme

de mappes
Spamferkel
Räpper hat geschrieben:"Ihr könnt mich beschimpfen oder auslachen, aber ich finds gut. Er hat auch genug schwache Spiele im Lauf einer Saison aber in den entscheidenden Spielen ist er immer da und reisst sich den Arsch auf. Dafür dass er eigentlich kein Leader ist, schlägt er sich als solches achtbar, wie ich finde. Und ein guter Kicker ist er auch, mit einem richtigen Trainer könnte er nochmal aufblühen. "

Bei der AH?

Als ob der irgendwo eine Alternative hätte, kein Klub will den haben. In der zweiten Liga geht es etwas rauer zu und der Mann ist ein Schönwetterspieler.


denke schon, dass er bei gehaltseinbußen was in liga 1 finden würde...braucht er aber nicht
und wenn er es nicht packen sollte, in liga 2 dagegen zu halten, wird er wohl langsam verdrängt


ayala
Benutzeravatar
Granadaseggl
Gentner ist ein guter Bundesligaspieler und ein intelligenter Mensch. Natürlich ist er kein Leader.

In deshalb zu einem zu machen ist in erster Linie ein Fehler der Trainer und des Managements. Nicht seiner. Man kann jemand nicht vorwerfen, dass er bestimmte Eigenschaften einfach nicht hat.

Wie ein Leader auftritt oder aufzutreten hat, das konnte man am Samstag bei Baumgartlinger beoabchten.

Sloggi
Benutzeravatar
Lombaseggl
Vielleicht halten sich nun einige mit überzogener Kritik an ihm zurück. Gentner kann nix dafür, dass der VfB keine besseren Spieler verpflichten, die ihn entlasten.
Er spielt was er kann, das ist kein Spitzenfussball aber ordentlich.

Franky3103
Granadaseggl
Letzten Endes ist es mir (auch wenn ich meine feste Meinung dazu habe) so langsam wurscht. Aber Räpper hat recht.

Als er zurückkam nach Stuttgart, ging das von ihm selber aus. Wenn er denn so toll wäre, hätte er Angebote, die er aber nicht hat.

Aber offenbar spielt da halt auch mit dass das Brüderlein in der Jugend tätig ist. Inwieweit hier der Verwandtschaftsgrad sich gegenseitig befördert, kann ich nicht beurteilen. Aber eins und eins zusammenzählen kann jeder.

Sagen wir's mal so:

Wenn der VfB es schafft noch ein paar Spieler vom Schlage Dié, Großkreutz oder Ginczek zu verpflichten, und einen zentralen MF-Spieler, der diese Bezeichnung auch verdient und als Spielmacher agiert, dann kann auch ein Gentner gut aussehen.

Aber zu glauben, er ist der "Bringer", das sollte jedem hier klar sein, ist falsch...
Ich halte Frauen für intelligent. Und wir schaffen das auch noch, diejenigen die wir bis jetzt nicht für intelligent halten mit viel Arbeit zumindest intelligenter zu machen, als sie jetzt sind. (For my Darling Muffinho)

Sunny
Benutzeravatar
Lombaseggl
Das glaubt doch keiner, auch wenn du uns das immer weiss machen willst.
Er ist einer der WILL aber kein Führungsspieler, dazu fehlt es ihm an EIERN.
Dafür kann er nichts, er sollte aber einsehen dass er es nicht ist.

Öcher
Benutzeravatar
Lombaseggl
Also ich sehe es auch sehr positiv das er bleibt, vorallem ist das schon ein Zeichen, das ein gestandener BL-Spieler, was er nunmal ist, ob gut oder schlecht lassen wir mal außen vor. (Beispielsweise würde sich jeder Kölner über ihn bei denen im Zentrum freuen)
Als Kapitän sehe ich das auch kritisch, aber ihn zu degradieren geht nunmal auch nicht (mehr).

Aber seinen Einsatz und seine Treue zum VfB kann man ihm nicht abstreiten, damit lassen sich die ganzen Ottos die auf den Platz gerannt sind besänftigen, er ist ja einer von uns blabliblub.

Und wenn der VfB es schafft seine Spieler zu halten, nicht so wie Hannover, zeugt das halt schon ein bisschen von Strahlkraft was sie nächste Saison vorhaben, bei den ganzen Fragezeichen die aufgetaucht sind. (Dutt, Wahler, Trainer, der Rest der Mannschaft)
Hätte ein Gentner nicht verlängert würde Dié auch das Weite suchen, schwer zu beweisen ich weiß, aber dass sie sich super verstehen ist kein Geheimnis.
Und kann man dazu noch Maxim halten, hätte man ein Mittelfeld mit dem man sich in der Zweiten Liga ziemlich gut durchsetzen könnte, das ist aber eher OT.
always nai dahanne