418 Beiträge




fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
Nö Esmel ist der 11er. Der spielt ordentlich. Der 13er gefällt mir nicht. Edit meint: wahrscheinlich Jeffrey Idehen.
Ganz starke Leistung bis zum 4:0, v.a. trotz 2 Min Unterzahl. Danach etwas viel geschwommen.
Preuß wieder 2 Kisten vorbereitet.
IMHO die TSG trotzem favorisiert.

CoachingZone
Granadaseggl
fkAS hat geschrieben:Nö Esmel ist der 11er. Der spielt ordentlich. Der 13er gefällt mir nicht.


Wenn es Idehen ist, dann ist der wohl für heute nachnominiert worden. Hat noch die Einzelkönnermentalität, die die anderen bereits gestern abend abgelegt haben.

fkAS hat geschrieben:Ganz starke Leistung bis zum 4:0, v.a. trotz 2 Min Unterzahl. Danach etwas viel geschwommen.
Preuß wieder 2 Kisten vorbereitet.


Yep. Mir gefällt auch der neue Torhüter sowie der Grözinger. Unser Kapitän Groiß heute auch sehr präsent.

CoachingZone
Granadaseggl
fupa.net hat geschrieben:Heiko Gerber ist trotz des Einzugs ins Finale angefressen: "Ich freue mich über den Sieg und das Spiel meiner Mannschaft. Was allerdings gar nicht geht ist die Undiszipliniertheit von Jeffrey Idehen. Das wird Konsequenzen haben."

Auch Michael Gentner äußert Unverständnis: "So eine Aktion ist absolut unnötig. Man hat im Spiel zuvor ja gesehen was passieren bzw. wie schnell ein Spiel kippen kann."


http://www.fupa.net/berichte/mbjc17-tur ... 23610.html

CoachingZone
Granadaseggl
Schade. Knapp mit 1:2 verloren durch einen blöden Abwehrfehler. :evil:

Trotzdem eine große Steigerung unserer U19. Jetzt mit Volldampf (und diesem Teamgeist) in die Rückrunde und dort das Feld von hinten aufrollen. Das haben sie ja gestern und heute zur Genüge geübt... ;)


CoachingZone
Granadaseggl
Yep, den habe ich wohl in meinem Kurzzeitgedächtnis verdrängt. :oops: Obwohl der Rest der Abwehr da auch ein klein bisschen unsortiert war.

Witte ist für mich trotzdem ein interessantes Torwarttalent, hat insbesondere gut mitgespielt und immer wieder schöne spieleröffnende Pässe gezeigt. (Muss man ja nicht so laut sagen, dass er aus dem Badischen kommt...)





CoachingZone
Granadaseggl
Genau. Einfach mal (Edith ergänzt: postfaktische) Einzeiler raushauen. Das bringt die Diskussion auch wirklich weiter, wenn man Behauptungen ohne Argumente aufstellt.

Finde es immer wieder beeindruckend, wenn man in der Lage ist, das Leistungsvermögen eines 17jährigen, der zudem praktisch ohne Vorbereitung für den verletzten Stammtorhüter in einem für ihn neuen Team bei einem durchaus wichtigen Turnier (!) spielt, jetzt schon abschließend einzuschätzen.

Fand ihn - wie schon gesagt - fußballerisch und in der Spieleröffnung schon sehr weit, auch konnte er durchaus ein paar sehenswerte Paraden zeigen. Klar, der Patzer im Finale war blöd - aber Fehler dürfen bei Nachwuchsspielern auch mal passieren. Er selbst hat sich wohl am meisten darüber geärgert, wenn man seiner Aussage glauben darf.

Ich persönlich warte erst mal einige Spiele auf dem Großfeld ab, bevor ich da überhaupt ein Urteil fälle.




thoreau
Granadaseggl
tommes hat geschrieben:Spielt doch überhaupt keine Rolle, wer da in der Halle gut gehalten hat.
Die besten Hallen-Torhüter sind in freier Wildbahn oft die größten Fliegenfänger. Und umgekehrt.


Das ist jetzt Ebbo Trautner gegenüber ein wenig unfair.