13697 Beiträge

Flache9
Granadaseggl
AxelKruse_FG hat geschrieben:As hat natürlich recht. Ich gebe 2019 ein und es kommt 2018 raus. So ist das halt. Man sollte nicht auch noch arbeiten...

fkAS hat geschrieben:Auch wenn der VfB bei den Fernsehgeldern nur auf Platz 16 (oder 15, wenn Werder runtergeht) steht, sind das immer noch 20 Mio mehr plus ein paar Mio aus internationaler Vermarktung, die es in der zweiten Liga nicht gibt


Die TV-Mehreinnahmen werden sicherlich zum guten Teil für (Aufstiegs-)Prämien und Gehaltsaufstockungen draufgehen. Da wird wohl kaum was übrig bleiben.


Ich mache mir da wenig Sorgen.
Der VfB hat Geld. Nur nicht soviel.
Der VfB muss sich punktuell verstärken.

fkAS
Benutzeravatar
Halbdaggl
AxelKruse_FG hat geschrieben:Die TV-Mehreinnahmen werden sicherlich zum guten Teil für (Aufstiegs-)Prämien und Gehaltsaufstockungen draufgehen. Da wird wohl kaum was übrig bleiben.

Die Gehälter werden sicher steigen. Im Vergleich zu 18/19 aber doch nicht so sehr. Wir haben ja auch 20 Spieler ausgetauscht, die sicher deutlich mehr verdient haben als die neuen.
Vielleicht muss der VfB sich auch nach 2-3 Leihspielern umschauen, um nochmal höhere Qualität in den Kader zu bekommen.




frasimi74
Schoofseggl
https://www.zvw.de/transferticker-zum-vfb-stuttgart-r%C3%BCckkehr-von-kevin-st%C3%B6ger-immer-wahrscheinlicher_arid-171119

29. Juni, 12.20 Uhr: Gregor Kobel zu Gesprächen in Berlin
Am Freitag waren das Management des schweizer Torhüters zu Gesprächen bei den VfB-Verantwortlichen. Laut dem Kicker sind diese Gespräche aber ohne Erfolg geblieben, den VfB schreckt wohl auch die Kaufoption in Höhe von fünf Millionen Euro ab. In dieser Woche wird Kobel zu weiteren Gesprächen nach Berlin reisen, ein Engagement in der Hauptstadt wird immer wahrscheinlicher.


29. Juni, 12.15 Uhr: Rückkehr von Kevin Stöger wird wahrscheinlicher
Durch den Abstieg von Fortuna Düsseldorf wird Mittelfeldspieler Kevin Stöger die Fortuna verlassen, daran gibt es kein Zweifel mehr. Der Vertrag des 26-Jährigen läuft aus, er kann sich sein Team also aussuchen. Nach Kicker-Informationen steht Stöger, der schon zwischen 2009 und 2015 beim VfB gespielt hat, beim VfB hoch im Kurs. Ein interessanter Deal für die Schwaben, zumal Stöger ablösefrei an den Neckar kommen könnte.



Öcher
Benutzeravatar
Granadaseggl
das Schwäbe gerücht ist ein fake, das war vor einem jahr, die Leute schreiben nur einander ab.
Kobel pokert da wohl um ein bisschen Geld und mit Labbadia hat die Hertha doch einen Trainer der zumindest begeistern kann.
Ich persönlich glaube nicht dass Hertha es ins internationale Geschäft schafft, aber die Perspektiven dort sind um einiges besser als aktuell in Stuttgart.
Ich hätte ihn trotzdem gern weiter beim VfB, vorallem weil er noch jung ist, Bredlow ist kein schlechterer Torwart, aber mit ein wenig weniger Potential.
always nai dahanne

Wundermann
Muggaseggele
Ich denke mit einer defensiveren Grundausrichtung in Liga 1 würde sich auch das Anforderungsprofil für den TW ändern.
Also mehr in Richtung der traditionellen Kernkompetenz (Linie u. Strafraumbeherrschung) plus der Fähigkeit Konter einzuleiten. Die Feldspielerqualität wird doch eher bei Teams mit hohem Ballbesitz benötigt.

fkAS
Benutzeravatar
Halbdaggl
Öcher hat geschrieben:Castro didavi badstuber abgeben, dann hast du 20 Mio Gehaltsetat auch zur verfügung.

Theoretisch vielleicht 10 Mio., wenn die ohne Abfindung gehen. Aber vielleicht wechseln die ja zusammen mit Gomez zu Barca. Dann könnte es klappen...

de mappes
Spamferkel
fkAS hat geschrieben:
Öcher hat geschrieben:Castro didavi badstuber abgeben, dann hast du 20 Mio Gehaltsetat auch zur verfügung.

Theoretisch vielleicht 10 Mio., wenn die ohne Abfindung gehen. Aber vielleicht wechseln die ja zusammen mit Gomez zu Barca. Dann könnte es klappen...


:lol: :nod:
Don't criticize what you can't understand

Öcher
Benutzeravatar
Granadaseggl
fkAS hat geschrieben:
Öcher hat geschrieben:Castro didavi badstuber abgeben, dann hast du 20 Mio Gehaltsetat auch zur verfügung.

Theoretisch vielleicht 10 Mio., wenn die ohne Abfindung gehen. Aber vielleicht wechseln die ja zusammen mit Gomez zu Barca. Dann könnte es klappen...


Deinen Optimismus an Herrn Mischa hätte ich gerne, man kann bei allen 3+ rechnen, mit Abzügen für den Abstieg der im Rahmen von 10-30% liegt.
Dazu ein Gomez sind wir bei minimum 12 mio sehr konservativ gerechnet.
Ich persönlich gehe davon aus, wenn man einen Gomez in Liga 1 über 6 mio Brutto überwiesen hat in Liga 2 4,5 mio Brutto, wird ein Castro der vom BVB kam und ein Didavi nicht mit der Hälfte abgespeist werden.
always nai dahanne


Öcher
Benutzeravatar
Granadaseggl
Da Castro keine tragende Rolle mehr spielen wird beim VfB und man Spieler wie Klement oder nun Stöger im Auge hat, füllt er den Kader in die Breite, aber wirklich nützlich für Spieltage wird er meiner Meinung nach nicht mehr für den VfB sein.
always nai dahanne

fkAS
Benutzeravatar
Halbdaggl
Wundermann hat geschrieben:Ich denke mit einer defensiveren Grundausrichtung in Liga 1 würde sich auch das Anforderungsprofil für den TW ändern.
Also mehr in Richtung der traditionellen Kernkompetenz (Linie u. Strafraumbeherrschung) plus der Fähigkeit Konter einzuleiten. Die Feldspielerqualität wird doch eher bei Teams mit hohem Ballbesitz benötigt.

Soooo gut fad ich den Kobel fußballerisch gar nicht. Nachdem jeder Bundesligist inzwischen Offensivpressinphasen drin hat, fände ich es schon gut, wenn man die nicht nur mit nem langen Ball aushebelt. Der Bielefelder Torwart hat das sehr gut gemacht.

@öcher: Gomez hab ich icht nberücksichtigt, dachte aber dass der max. 4,5 in der Bundesliga verdient hätte. Dann lass es bei den andern 3 insgesamt 12 Mio sein. Das Problem, dass die den Vertrag nicht für umme lösen und dass sich schwer ein neuer Verein findet, bleibt.

Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
hm
also ich geh mal davon aus,
dass Didavi auf jeden fall bleiben wird
und ich wüsste jetzt auch nicht, was ausser der kohle vs einsatzzeit gegen ihn sprechen sollte.
Dass klement und stöger mehr taugen, kann ich bislang nicht erkennen
(ausser bei ecken)

aber didavi spaltet die gemeinde ja schon seit seinem abgang in richtung wob
- viele reiben sich da an dingen, die ich für unerheblich halte
breng se, breng se - i hau se nai

Flache9
Granadaseggl
Öcher hat geschrieben:Castro didavi badstuber abgeben, dann hast du 20 Mio Gehaltsetat auch zur verfügung.


Ich würde Badstuber und Didavi behalten.
Wir werden sie noch brauchen.
Castro weiss ich nicht.

Klement und Stöger sind meiner Meinung nach keine Verstärkung was die erste Liga angeht.
Der VfB muss sich punktuell verstärken.

Flache9
Granadaseggl
Öcher hat geschrieben:das Schwäbe gerücht ist ein fake, das war vor einem jahr, die Leute schreiben nur einander ab.
Kobel pokert da wohl um ein bisschen Geld und mit Labbadia hat die Hertha doch einen Trainer der zumindest begeistern kann.
Ich persönlich glaube nicht dass Hertha es ins internationale Geschäft schafft, aber die Perspektiven dort sind um einiges besser als aktuell in Stuttgart.
Ich hätte ihn trotzdem gern weiter beim VfB, vorallem weil er noch jung ist, Bredlow ist kein schlechterer Torwart, aber mit ein wenig weniger Potential.


Marvin Schwäbe erneut ein Kandidat?
15:18
29.06.2020 Laut Informationen des TV-Senders "Sky" soll der VfB Stuttgart erneut ein Auge auf Marvin Schwäbe geworfen haben. Der 25-Jährige von Bröndby Kopenhagen war bereits im letzten Sommer in Stuttgart im Gespräch. Ein Wechsel kam aber nicht zustande. Laut dem TV-Sender sollen die Schwaben nun kurz vor einer Verpflichtung stehen. Schwäbe stand in den letzten Jahren 82-fach für das dänische Topteam im Kasten.
red


StN.
Der VfB muss sich punktuell verstärken.

fkAS
Benutzeravatar
Halbdaggl
Flache9 hat geschrieben:Ich würde Badstuber und Didavi behalten.
Wir werden sie noch brauchen.
Castro weiss ich nicht.

Klement und Stöger sind meiner Meinung nach keine Verstärkung was die erste Liga angeht.

Stöger hat sich über die Karriere bis zu dem Kreuzbandriss kontinuierlich entwickelt und letzte Saison in Düsseldorf bei ca 25 Spielen 8 Scorer und dann nach dem Kreuzbandriss nochmal 5 aufgelegt. Das liest sich für einen 8er recht gut. Könnte schon passen. Kommt drauf an, wie die Mannschaft drum rum ausschaut.

Mit Klement kann ich auch wenig anfangen. Gute Standards, aber kann sich nicht recht durchsetzen. Defensiv nicht zu sehen. Castros Auftritte nerven immer wieder, hat aber immerhin 3 Tore und 7 Assists. Mit Didavi kann man schlecht planen. Man muss halt aufpassen, dass man nicht zu viele Leute hat, die nur in einem mäßigen Tempo spielen können. Grad was die Defensive angeht ist bis auf Endo und Kempf nicht viel Tempo auf dem Platz.


Flache9
Granadaseggl
fkAS hat geschrieben:
Flache9 hat geschrieben:Ich würde Badstuber und Didavi behalten.
Wir werden sie noch brauchen.
Castro weiss ich nicht.

Klement und Stöger sind meiner Meinung nach keine Verstärkung was die erste Liga angeht.

Stöger hat sich über die Karriere bis zu dem Kreuzbandriss kontinuierlich entwickelt und letzte Saison in Düsseldorf bei ca 25 Spielen 8 Scorer und dann nach dem Kreuzbandriss nochmal 5 aufgelegt. Das liest sich für einen 8er recht gut. Könnte schon passen. Kommt drauf an, wie die Mannschaft drum rum ausschaut.

Mit Klement kann ich auch wenig anfangen. Gute Standards, aber kann sich nicht recht durchsetzen. Defensiv nicht zu sehen. Castros Auftritte nerven immer wieder, hat aber immerhin 3 Tore und 7 Assists. Mit Didavi kann man schlecht planen. Man muss halt aufpassen, dass man nicht zu viele Leute hat, die nur in einem mäßigen Tempo spielen können. Grad was die Defensive angeht ist bis auf Endo und Kempf nicht viel Tempo auf dem Platz.


Stögers Scorer Punkte lesen sich gut.

Was mich an ihm stört
Er bekommt zu viele Gelbe Karten wegen Motzen.
Er ist nicht schnell. Zudem ist er auch etwas Verletzungsanfällig. 2 Kreuzbandrisse in 3 Jahren ist schon heftig. Kann natürlich passieren. Aber dadurch ist er eben noch anfälliger.
Wenn es mal nicht gut läuft, dann lässt er sich hängen.

Was ich an ihm gut finde ist die Technik, Übersicht und er ist auch eine kleine Zweikampfsau, meistens mit einer Grätsche mangels Geschwindigkeit, was wieder zur Freistössen und gelben Karten führt.

Also ich weiss nicht so recht. Er ist eine guter Fussballer, keine Frage. Ist er aber auch tatsächlich eine Verstärkung ?

Bei Klement bin ich voll bei dir.
Der VfB muss sich punktuell verstärken.


Flache9
Granadaseggl
darkred hat geschrieben:Würde statt Stöger lieber den Rouven Hennings am Wasen sehen.


Also der kann was.
Ist zwar technisch nicht der feinste, aber ein Keiler vor dem Tor und sehr effektiv.
Schirmt den Ball sehr gut ab, schwer vom Ball zu trennen. Dynamischer Stürmer.
Der VfB muss sich punktuell verstärken.


Öcher
Benutzeravatar
Granadaseggl
Weder auf Skysport.de noch auf sämtlichen Twitteraccounts von Sky noch von BILD gibt es ein aktuellen Post der dieses Schwäbe gerücht untermauert.
Daher bezweifel ich das sehr, weil selbst auf Twitter habe ich nur den Orginalpost zu dem Thema gefunden.
Und in der heutigen Zeit ist es echt leicht sowas wiederzugeben.
always nai dahanne