13761 Beiträge



Öcher
Benutzeravatar
Granadaseggl
Mané soll 8 Mio kosten, VfB möchte nur 5 bezahlen, wenigstens hat sich der Preis in die richtige Richtung entwickelt. Vielleicht geschuldet durch die Verletzungen, ich denke aber eher durch den Druck der anderen Leistungsträger die eventuell sogar ablösefrei wechseln dürfen.
always nai dahanne




Southern Comfort
Benutzeravatar
Halbdaggl
Basartaktik...

Preisschild (100 %) - 15 Mio.
1. Angebot (33 %) - 5 Mio.
1. Entgegenkommen sollte eigentlich klassischerweise sein (75%) - 11,3 Mio. Die gehen bereits tiefer auf 8 Mio. (53 %)

Wenn man sich bei 50% trifft (7,5 Mio. €) wäre ich bereit mitzuspielen. Immer noch ein hohes Risiko, aber das kann auch eine Granate werden...

Möglicherweise einigt man sich auch auf weniger Grundablöse mit üppigen Zuschlägen, falls Mané einschlägt.
___________________________
GLB-Tippspielmeister 2019/2020



darkred
Benutzeravatar
Halbdaggl
Southern Comfort hat geschrieben:Basartaktik...

Preisschild (100 %) - 15 Mio.
1. Angebot (33 %) - 5 Mio.
1. Entgegenkommen sollte eigentlich klassischerweise sein (75%) - 11,3 Mio. Die gehen bereits tiefer auf 8 Mio. (53 %)

Wenn man sich bei 50% trifft (7,5 Mio. €) wäre ich bereit mitzuspielen. Immer noch ein hohes Risiko, aber das kann auch eine Granate werden...

Möglicherweise einigt man sich auch auf weniger Grundablöse mit üppigen Zuschlägen, falls Mané einschlägt.


Sounds good to me.
7,5 Mio. würde ich für Mané auch locker machen. Der Kerle isch no jung und hat überdurchschnittlich Talent. Klar, es ist definitiv ein Risiko ... aber wer nicht wagt der nicht gewinnt.


Öcher
Benutzeravatar
Granadaseggl
Gentner, hehehe

aber bei Mané weiß man zumindest was man kriegt, er hat sich ja in Stuttgart schon gezeigt, bevor man 2 Mio mehr für ein Talent ausgibt, das eventuell mehr Anlauf braucht, wäre ein Mané in der Reha doch etwas besser, auch die Mannschaft kennt den Mané, zumindest ein paar noch.
always nai dahanne


Öcher
Benutzeravatar
Granadaseggl
Aus welchem Grund würdest du ihn nicht nehmen wollen?
Allein Ginczek hatte in den letzten Jahren mehr oder weniger einen positiven Einfluss, obwohl er lange verletzt war. Man kann halt nicht auf ihn voll setzen für die Saison, aber anstatt einem Sessa würde ich einen Mané immer lieber im Kader haben.
Es ist ja nicht so, dass der VfB Geldmangel hätte.
always nai dahanne



Plan B
Halbdaggl
Also der Ulmi hat's bei uns auch ein Jahr fast verletzungsfrei durchgehalten und dessen Verletzungshistorie ist sicher von gleichem Ausmass wie diejenige von Mané. Die neuerliche Verletzung hat ja, soweit ich mich erinnere, auch nichts mit der alten zu tun?
Ein Risiko besteht immer.
Carpe diem.

Southern Comfort
Benutzeravatar
Halbdaggl
Ich zitiere aus der Vergangenheit:

"Die missat halt au mal ins Risiko geha! Vr'Schdoahsch?!"

Und wenn ich auf ein Bauchgefühl hören würde, dann auf das von den Beschäftigten der Rehawelt. Und das hat offenbar dazu geführt, dass man halt mal ein Angebot abgibt.
___________________________
GLB-Tippspielmeister 2019/2020

Öcher
Benutzeravatar
Granadaseggl
@PG,
völlig legitim, wir hatten in den letzten Jahren immer gute Reha-Verpflichtungen, angefangen bei Audel, ging dann weiter mit Hoogland, Didavi, Ginczek dazwischen könnte man noch einen Robbie Kruse reinpacken und Mané wäre da nur die konsequente Entscheidung damit die Reha auf Trab bleibt :mrgreen: *duckundweg*
always nai dahanne

de mappes
Spamferkel
darkred hat geschrieben:
Southern Comfort hat geschrieben:Basartaktik...

Preisschild (100 %) - 15 Mio.
1. Angebot (33 %) - 5 Mio.
1. Entgegenkommen sollte eigentlich klassischerweise sein (75%) - 11,3 Mio. Die gehen bereits tiefer auf 8 Mio. (53 %)

Wenn man sich bei 50% trifft (7,5 Mio. €) wäre ich bereit mitzuspielen. Immer noch ein hohes Risiko, aber das kann auch eine Granate werden...

Möglicherweise einigt man sich auch auf weniger Grundablöse mit üppigen Zuschlägen, falls Mané einschlägt.


Sounds good to me.
7,5 Mio. würde ich für Mané auch locker machen. Der Kerle isch no jung und hat überdurchschnittlich Talent. Klar, es ist definitiv ein Risiko ... aber wer nicht wagt der nicht gewinnt.


naja er wird in der nächsten Saison 25...also allzu jung im fussballerbegriff nicht mehr
Don't criticize what you can't understand


Manolo
Grasdaggl
Paleto Gaffeur hat geschrieben:Ich würds nicht zahlen. Das Risiko wär mir zu hoch, Pavardkohle hin oder her. Ich find den richtig gut, aber.........


Die Gefahr der Depp zu sein, ist jedenfalls riesig. 5mio für einen Invaliden- depp. 5mio für einen wieder richtig fitten mane nicht gezahlt - depp.
Hier könnte ihre Werbung stehen.

muffinho
Benutzeravatar
Halbdaggl
Manolo hat geschrieben:
Paleto Gaffeur hat geschrieben:Ich würds nicht zahlen. Das Risiko wär mir zu hoch, Pavardkohle hin oder her. Ich find den richtig gut, aber.........


Die Gefahr der Depp zu sein, ist jedenfalls riesig. 5mio für einen Invaliden- depp. 5mio für einen wieder richtig fitten mane nicht gezahlt - depp.


Kann aber auch die Gefahr auf der anderen Seite sein... geht Mane zurück, bleibt gesund und schlägt an anderer Stelle voll ein, liest man hier (oder den Nachfolgeforen) noch jahrelang "Den hätte wir für 5 Millionen haben können, aber unsere Entenklemmer hatten wieder Bedenken.... Ronaldo, Özil, Mane, alle RAUS"...

Man weiß halt nicht wie es läuft.
Wir können alles. Außer WLAN.

Lenny
Benutzeravatar
Granadaseggl
Was ist eigentlich mit Traoré? Der war doch voll geil, als er noch hier war.

Bei Mané bin ich mir auch sehr unsicher. Ein Megarisiko. Bin mir nicht mal sicher, ob er sich in der Bundesliga durchsetzen kann, hab da noch paar ganz miese Spiele von ihm in Erinnerung in der zweiten Liga. Ganz abgesehen von der Verletzungsanfälligkeit. Nochmal ne Leihe gerne, aber 5 oder gar 8 Millionen...eher nicht.

Aber Mané und Traoré auf den Flügeln klingt weltmännisch Champions League-mäßig
Zuletzt geändert von Lenny am 16. Juni 2018 08:03, insgesamt 2-mal geändert.