1920 Beiträge

Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
Auswurf hat geschrieben:für Ihn, gibt's nur den fc bayern :lol:


Nachdem er nicht schon im Winter von Deck durfte, als der Eisberg längst gerammt war, ist dem so ziemlich alles Egal.

Dazu passend auch seine Weigerung, "laut übereinstimmenden Medienberichten" von Trust und Maisel, auch für den VfB seine Weltmeister-Position zu spielen.

Symptomatisch, und doch nur Unterpunkt 37.2 auf der ewig langen Liste des Versagens in Cannstatt '18/'19.


de mappes
Spamferkel
Tja das ist halt der Nachteil am ausbildungsverein-Dasein
Aber man hätte es kaum geglaubt, aber ich fürchte das 4:1 in München, die dann im pokalfinale verpasste EL Teilnahme und letztlich der Weltmeister Titel unseres besten Spielers...bekam uns nicht besonders gut
Don't criticize what you can't understand


Aleksiander
Granadaseggl
Jessas, wenn ich an die nächste IV denke; Badstuber weg (sehr wahrscheinlich und finanziell OK ) Kabak weg,
Pavard weg, Kempf weiss ich nicht...
Baumgartel und Kaminski.....?????
Nächster Halt: Wiederaufstieg!

letzterschwob
Lombaseggl
Einen Transfer, den Patrone Dietrich im Mai 2018 mit seinem Kumpel eingefädelt hat, kann der VfB übrigens im Juni 2019 immer noch nicht bestätigen. Und ich befürchte, die Gründe hängen mit der Klassenzugehörigkeit zusammen und haben für den VfB noch sehr üble Folgen.


Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Ja, mir ist vor einigen Tagen mal aufgefallen, dass erstaunlich viele Bauernfans fest davon ausgehen, dass sie - Abstiegsbedingt - deutlich weniger als die klauseligen 35 Mio. zahlen müssen. Tendenz ging Richtung 25 statt 35, wenn ich's recht im Kopf habe.

Vielleicht wissen die mehr als wir?

Vielleicht passt's auch nur in ihr Weltbild - weil Pavard wird dort in etwa so gesehen wie bei uns ein Transfer aus der Regionalliga.

fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
Bestätigt wird das halt sobald die AK von Pavard offiziell greift. Das finde ich nicht beunruhigend. Aber dass sich die AK mit einem Abstieg reduziert, kann leider sehr wohl sein.

Das wurde vom Finanzkäpsele Stefan Heim auf irgendeinem Fantreffen höggschd offiziell dementiert, wenn ich mich recht erinnere*. Da müsste es auch jetzt noch Video geben, das war mit Hitzlsperger und Moderator und allem drum und dran.

*Wenn. Bin nicht ganz 100 Prozent, aber 99.


letzterschwob
Lombaseggl
fkAS hat geschrieben:Bestätigt wird das halt sobald die AK von Pavard offiziell greift. Das finde ich nicht beunruhigend. Aber dass sich die AK mit einem Abstieg reduziert, kann leider sehr wohl sein.


Dass der FC Bayern das im Januar bestätigt hat und der VfB bis heute nicht, finde ich schon sehr beunruhigend, weil das die These, dass Wolle sich von seinem Kumpel gewaltig verar... lässt, durchaus füttert.

Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
Auch wenn deine, äh, "Quelle" etwas unorthodox daherkommt, sollte einen dies nicht weiter wundern.

Wobei das wohl weniger mit Dietrich's Bauernfreundschaft zu tun haben dürfte, als eher mit seiner und Reschke's totalen Inkompetenz in Punkto Verträge.

Ah, hier:

Ausstiegsklausel würde auch bei Abstieg gelten

Beim FC Bayern hat Pavard einen Fünfjahresvertrag unterschrieben, wegen einer im kommenden Sommer greifenden Ausstiegsklausel über 35 Millionen Euro sind dem VfB die Hände gebunden. Die Summe allerdings werde sofort fließen, betonte Heim und wies Spekulationen über eine Zahlung in Raten zurück. "Wer ihn im Sommer verpflichten will, muss die Kohle im Juli 2019 auf das Konto des VfB überweisen." Und zwar auch dann, wenn der VfB absteigen sollte: Die Ausstiegsklausel könne unabhängig vom Ausgang der Saison nicht umgangen werden, so Heim.


https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... avard.html

Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Ja, gut, die Ausstiegsklausel gilt auch beim Abstieg. Aber auch für die gleiche Summe? Kann man ja so oder so interpretieren...

Aber okay, wenn das Dietrich oder Reschke gesagt hätten, wäre ich misstrauischer. Heim... ich weiß nicht, der wirkt immer so brav. :-)

Wie gesagt, mich irrtiert nur, dass die Bauernfans so sicher davon ausgehen, dass es ca. 10 Mio. weniger werden. Naja, Bauernfans...

de mappes
Spamferkel
macht wirklich wenig sinn, wenn man als bayernfan, gerade in einem jahr, wo bereits der erste 80 Millionen-Deal eingetütet wurde und wohl noch weitere anstehen, wegen angeblicher 10 Millionen Ersparnis in Ekstase verfällt...
Don't criticize what you can't understand




Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
Strafraumgitarre hat geschrieben:
Motivationsexperte Herzog hat geschrieben:Wenn er mal wieder in einem Loch ist, kann er sich selbst schneller wieder herausholen. Er kann sich immer sagen: Im Vergleich zu dem, was ich mit dem VfB nach meinem WM-Titel erleben musste, ist dieser Rückschlag hier ein Witz dagegen.




Bild