533 Beiträge



GrinsiKlinsi
Schoofseggl
CoachingZone hat geschrieben:Es gibt nicht wirklich viele Menschen, die so von innen heraus leuchten, wie es bei Hannes Wolf zu beobachten ist .


Es gab mal in den 90ern einen Trainer, der auch so "von innen heraus geleuchtet" hat. Der wurde in Spielerkreisen "Osram" genannt. Dagegen war Kramny eher eine Energiesparlampe. :mrgreen: Schbässle


fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
Ja, schon einer, der andere mitreißen kann.... ganz im Gegensatz zu swr und Antwerpes, die aus dem Interview so gar nichts rausholen. Wolf darf erzählen, was er eh schon fünfmal in Interviews breitgetreten hat und dann kommt noch die obligatorische Lobhudelei, Schwabentest etc. Selbst für den nur sporadisch VfB-Interessierten Zeitungsleser war da nichts neues drin.



darkred
Benutzeravatar
Granadaseggl
AS
Hattest du vom SWR ernsthaft mehr erwartet?
Bei denen ist doch ein möglichst hoher Homestory Anteil in der journalistischen DNA angelegt. Da muss es auf Biegen und Brechen menscheln. Fach- und sachbezogenes Nachfragen, das auch mal unter die Oberfläche geht, braucht man da wahrlich nicht zu erwarten. Finde ich auch echt schade...