248 Beiträge



EinRudiVöller
Benutzeravatar
Granadaseggl
Mal so einer Frage: Laut VfB-Homepage gibt es in 2-3 Blöcken noch Karten zu 17 Euronen das Stück. Wenn man dann Karten aussuchen und bestellen will, gibt es nur Karten zu höheren Preisen, dafür sind einige PLätze "gesperrt". Sind das evtl. die billigsten Karten, die man erst rausrückt, wenn die teuren Karten verkauft sind?


Nilkheimer
Granadaseggl
Goofy ist schon mal ok. Hi Goofy!

Fehlt noch Neiß.
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.







exmatthes
Lombaseggl
Wieviele Zuschauer werden gegen Lautern erwartet?


aktuell heißt es beim online-Ticketing:
Lieber VfBler,
aktuell übersteigen die Zugriffszahlen die technische Kapazität unseres Onlineshops.

Diese Vorschaltseite wird als Begrenzung eingesetzt, um den Zugriff auf den Online-Shop zu regeln. So können wir Euren Ansturm abfangen und einen permanenten Verkauf für alle Besucher im Onlineshop gewährleisten.
Bestellungen sind nach erfolgreichem Aufruf von shop.vfb.de aktuell und auch weiterhin möglich.

Sobald Besucher bzw. Käufer den Onlineshop verlassen, wird der Zugang für neue Besucher ermöglicht. Bitte versuche es daher zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Wir danken Dir für Dein Verständnis und Deine Geduld!

Mit weiß-roten Grüßen


hätte aber auch ohne dieses Indiz, (bleibt eines, auch wenn die überlastung hauptsächlich auf den beginn des ksc-ticketverkaufs zurückzuführen sein dürfte) auf deutlich über 50000 getippt.
gegen sandhausen, dem namen nach nunmal weit weniger prominent und zukräftig, waren's, auch am sonntag, 44500.
zwei siege weiter und gegen die traditionsmannschaft k'lautern, das uns, zwar auch nimmer wie einst im mai, aber doch sicher mehr als sandhausen, an gästefans bescheren wird, könnten's - mein tip: locker 56000 werden.


Mei. Jetzt haben’s grad eine neue Website vorgestellt.

Es gibt Server, die mit Spikes (punktuell hohen Belastungen) umgehen können – und zwar so, dass man auch nicht das ganze Jahr für eine theoretische hohe Belastung zahlen muss, sondern nur dann, wenn sie auch praktisch stattfindet. So ein kleines Anstürmchen sollte man regeln können – zumindest wenn man ganz genau vorhersagen kann, wann die Last zunimmt.

Köcki
Seggl
Ich versuche schon mehrmals heute 2 Karten gegen den KSC zu bestellen/reservieren. Ich bin Mitglied, ich komme aber nicht in den Stadionplan zur Sitzreservierung durch.

Es wird immer folgender Satz angezeigt: "Dieser Spieltag befindet sich in einer eingeschränkten Vorverkaufsphase. Dein Account besitzt keine Berechtigung für den eingeschränkten Vorverkauf."

Hat das Problem auch jemand?

PS: Ich habe mich auf vfb.de mit meinem Konto angemeldet.





Köcki
Seggl
Hi Mago!

Ja ist gelöst! Ich habe bei der Service Hotline angerufen. Die hatten in ihrem System eine uralte Mail Adresse von mir drin, obwohl ich seit Jahren eine andere nutze zum bestellen. Das System konnte nicht erkenne dass ich Mitglied bin. Jetzt funzt es zum Glück problemlos.


Goofy
Benutzeravatar
Granadaseggl
Für die Partie gegen den Karlsruher SC haben alle Mitglieder noch bis zum Start des Vorverkaufs für Dauerkarteninhaber am 16. März ein Vorkaufsrecht auf bis zu zwei Karten. Sofern noch Tickets verfügbar sind, startet am 28. März schließlich der freie Verkauf für das Derby.


hopp hopp, Karten kaufen! Werden doch wohl die Bude voll kriegen, bevor es einen freien Verkauf gibt.


Köcki
Seggl
Seit 10.00 Uhr können Mitglieder Karten für die letzten Heimspiele kaufen. Leider nur 2 pro Spiel!

Ich hatte Mühe für Würzburg am 34. Spieltag in der CK noch zwei gute Plätze nebeneinander zu bekommen eben. Unglaublich was da schon wieder an Tickets abgesetzt wurde in einer Stunde :shock: