3025 Beiträge

Strafraumgitarre
Benutzeravatar
Granadaseggl
de mappes hat geschrieben:wenn dir der rest, den ich interessant finde(fand) egal ist, dann ist es mir egal, dass du dich an einem wort derart aufhängen kannst...weißt du, du kannst es gerne ersetzen, war von mir falsch ausgewählt...wenn der sinn nicht rüberkam, lag es wohl an meiner Wortwahl.

zusammenfassend: ist dann halt alles egal :prost:


Nein, @mappesschatz, der Rest, den Du interessant findest (fandest), erstreckt sich auf Konjunktive.
Wenn, er würde, dann wäre ... und dann könnte vielleicht ...

Nur, dass Du das schon vorweg nimmst: Du wirfst da jemandem schlechten Stil vor, während Du gleichzeitig schreibst, dass Du seine Sachen gar nicht liest und fängst dann an, zu spekulieren, wer seine nächste Zielscheibe werden könnte, um dann festzuhalten, dass er dann - in Deinen Augen - vermutlich? - an Glaubwürdigkeit einbüßen würde. Mehr Konjunktiv geht halt fast nicht mehr, egal, ob Du das trotzdem interessant findest (fandest). Aber worüber soll man da diskutieren?

Tu Dir halt selbst einen Gefallen, und lies im verlinkten Artikel seine dort abgedruckte Rede von der MV nach und entscheide dann, aber erst dann, ob der Stil wirklich so verdammenswert war, wie Du - auch hier wieder zwangsläufig im Konjunktiv - unterstellst. Ich fand die Rede rhetorisch und auch inhaltlich sehr treffsicher.
Vorsprung durch Technik - der drahtlose Präsident

de mappes
Spamferkel
den konjunktiv verwendete ich, um meine Einschätzung verständlicher zu machen...stelle aber fest, dass mir das nicht gelungen ist.

dass ich sachen von ihm gelesen habe, wurde von mir doch auch erklärt oder?

wir beenden an der stelle das aneinander vorbeireden besser, wenn du nichtmal versuchst, mich zu verstehen.

fasse zusammen für uns: du liest ihn und findest ihn gut, ich tue dies nicht aktiv (weiterhin) und erfreue mich an seiner geringen Reichweite.
Don't criticize what you can't understand

Strafraumgitarre
Benutzeravatar
Granadaseggl
de mappes hat geschrieben:fasse zusammen für uns: du liest ihn und findest ihn gut, ich tue dies nicht aktiv (weiterhin) und erfreue mich an seiner geringen Reichweite.


NEIN :!:

Ich finde ihn nicht grundsätzlich gut, sowenig, wie ich ihn grundsätzlich schlecht finde.
Ich lese - unregelmäßig! - seine Brandblogs und bewerte die dann jedesmal für mich selbst wieder neu.
Manche davon fand ich gelungen, andere nicht.

Jedenfalls: In der Causa Dietrich war seine Argumentation von Anfang an stringent und die alles einholende Realität gab ihm in sämtlichen Punkten Recht. Und (die Druckversion) seiner Rede hätte man mir jederzeit so zum unterschreiben hinlegen können, DIE fand ich gut.

So viel Konjunktiv, so wenig Differenzierung und damit dann auch noch belehrend hausieren gehen... :|
@mappes, @mappes, das macht mich traurig. :cry:
Vorsprung durch Technik - der drahtlose Präsident

de mappes
Spamferkel
1.
danke für die Klarstellung und Differenzierung...damit könntest du mein Lehrmeister sein (Konjunktiv),denn:

2.
So viel Konjunktiv, so wenig Differenzierung und damit dann auch noch belehrend hausieren gehen...


das stimmt nunmal nicht

ich wollte dich aber nicht traurig machen...ist mir aber dennoch lieber, als dich wütend zu erleben :P
Don't criticize what you can't understand

Southern Comfort hat geschrieben:Die liegen bei der Staatsanwaltschaft - Ablage P wie Prechtl oder Peleidigung. Und um den Nice'schen Dauerbrenner vorwegzunehmen: Die liegen auch die Todesdrohungen gegen Dietrich.


Ich glaube nicht, dass Prechtl wegen sowas zur Pozilei rennen würde.

Rechne aber mittlerweile stündlich mit einer Stellungnahme der SOKO Todesdrohung. Es kann doch nicht sein, dass es in diesem Fall nicht vorangeht?


muffinho
Benutzeravatar
Halbdaggl
Da fällt mir ein, ich habe auch noch einen Stempel daheim, haben mir die Kollegen vor vielen Jahren mal geschenkt... da steht "shit happens" drauf (mir ist da ein kleines Malheur passiert :oops:), jetzt frage ich mich ob ich präventiv ne Selbstanzeige machen soll, wobei man juristisch sagen könnnte, dass die Aussage "shit happens" nicht unbedingt als Vorsatz zu werten ist, sondern mehr als billigende Inkaufnahme eines Tötungsdelikts.

Bitte um juristische Hilfe, ich kille eigenltich nur Daten :?
Wir können alles. Außer WLAN.

Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Selbstanzeige???

Ich würde sofort die Kollegen anzeigen. Dieses Geschenk war eine Todesdrohung! Allein schon das „Shit happens“!!! :shock: :o :stumm:

Entweder anzeigen oder da die Polizei ja scheint‘s anderweitig gebunden ist:

Sofort zurückstempeln!

muffinho
Benutzeravatar
Halbdaggl
Tamasi hat geschrieben:Ich würde sofort die Kollegen anzeigen. Dieses Geschenk war eine Todesdrohung!


Oder Anstiftung zur billigenden Inkaufnahme eines Mordes :shock:
Wir können alles. Außer WLAN.

darkred
Benutzeravatar
Halbdaggl
Also unter Niveau der BLÖD Zeitung würde ich auch nichts kommentieren ... geschweige denn lesen. Aber das es unter Niveau ist habe ich schon gelesen. So zwischendrin mal. Hier drin. Auf jeden Fall genug um zu erkennen, das es pauschal schlechter Stil ist. Und da lohnt sich auch die inhaltliche Auseinandersetzung nicht. Zum einem, weil mir das Freunde (und bisweilen auch der Live-Ticker) sagen, zum anderen weil ich hier eh andauernd missverstanden werde und daher lieber den Dialog, wie gewohnt, an dieser Stelle abbreche.
:prost:



de mappes
Spamferkel
ganz ehrlich darkred:
Was willst du denn?
Sollen wir uns sachlich über etwas unterhalten?
Dann bin ich dazu gerne bereit, aber ich glaube weiter oben hatte ich garnicht mit dir geredet oder?
Kann mich auch irren...
Oder amüsierst du dich mit diesen Postings? Wenn es dir gelingt, dann darfst du gern weitermachen und ich schreibe 1-2 Worte dazu, wenn es das braucht
oder willst du provozieren und dich hier virtuell ein wenig zanken?

Sags mir bitte...ich kann dir dann sicher bei allem weiterhelfen :mrgreen:
Don't criticize what you can't understand

darkred
Benutzeravatar
Halbdaggl
Ich schwäbischen sagt man "an Kerle wie Eel" ... immer eine Ausrede, ein Missverständnis, ein aneinander Vorbeireden wenns argumentativ eng wird. Kurzum: nicht greifbar.

Was ich will, ist das was andere hier auch wollen.
Z.B. die Strafraumklampfe

Ich wiederum weiß nicht, ob es ratsam ist, ständig die Denke von anderen zu kommentieren/kritisieren, anstatt lieber vermehrt eigene Gedanken zu denken und dann die zu äußern.


Diese "Bart" Geschichte und die darauf folgende Diskussion steht da wieder sinnbildlich für.

Bis auf Iron vielleicht versucht hier doch jeder Sachverhalte zu interpretieren, mit einem eigenen Standpunkt zu versehen (eine Meinung dazu zu bilden) und bringt sie infolge hier an. Um zu diskutieren. Da setzt man sich natürlich der Gefahr aus, auch mal falsch zu liegen oder sogar mal einen rechten Shice zu verzapfen. Aber davon lebt ein Forum!

Wenn sich jeder hier auf das Kommentieren anderer Meinungen konzentrieren würde, OHNE eine Gegenthese zu bringen (keine nachbetrachtenden!), dann wäre hier bald Schicht. Vllt. verstehst du was ich damit sagen will. Stell mal eher deine Sichtweise, deine Prognose zur Diskussion, anstelle dich mit Kommentaren und Befindlichkeitsbeurteilungen anderer User aufzuhalten. Das was man dir hier halt seit Jahren attestiert. Du scheinst da aber eine völlig andere Wahrnehmung zu haben, bzw. ne Vorstellung wie ein Forum funzt.
Will gar nicht in Abrede stellen, dass man hier und da auch Sinniges von Dir liest ... aber diese bierernste, userbezogene Kommentiererei braucht kein Mensch. Aber wahrscheinlich verstehen die Rezipienten das wieder mal völlig falsch... 8)

de mappes
Spamferkel
Ich schwäbischen sagt man "an Kerle wie Eel" ... immer eine Ausrede, ein Missverständnis, ein aneinander Vorbeireden wenns argumentativ eng wird. Kurzum: nicht greifbar.


das gehört dann unter die Kategorie
oder willst du provozieren und dich hier virtuell ein wenig zanken?
wenn ich tippen müsste, weil du jetzt zum dritten mal im anderen Schleier diese "Themen" beschreibst, obwohl ich höflichst um etwas anderes bat.

das kommt dann hiermit aber auch:

Diese "Bart" Geschichte und die darauf folgende Diskussion steht da wieder sinnbildlich für.

Bis auf Iron vielleicht versucht hier doch jeder Sachverhalte zu interpretieren, mit einem eigenen Standpunkt zu versehen (eine Meinung dazu zu bilden) und bringt sie infolge hier an. Um zu diskutieren. Da setzt man sich natürlich der Gefahr aus, auch mal falsch zu liegen oder sogar mal einen rechten Shice zu verzapfen. Aber davon lebt ein Forum!


glaube mir, meine ziele und der Hauptgrund meines Mitwirkens hier drin sind genau diese absichten...ich fürchte aber, dass aufgrund der Historie hierdrin und der Userverflechtungen wirklich vieles und vieles in den falschen hals gerät.

Stell mal eher deine Sichtweise, deine Prognose zur Diskussion, anstelle dich mit Kommentaren und Befindlichkeitsbeurteilungen anderer User aufzuhalten. Das was man dir hier halt seit Jahren attestiert. Du scheinst da aber eine völlig andere Wahrnehmung zu haben, bzw. ne Vorstellung wie ein Forum funzt.
Will gar nicht in Abrede stellen, dass man hier und da auch Sinniges von Dir liest ... aber diese bierernste, userbezogene Kommentiererei braucht kein Mensch. Aber wahrscheinlich verstehen die Rezipienten das wieder mal völlig falsch... 8)


möglich natürlich auch, dass ich eine völlig falsche Sichtweise auf meine beiträge hierdrin und das Forum habe, denn ich nehme es tatsächlich differenzierter auf.
aber das Forum als Ganzes lebt ja auch davon, dass es jeder anders sieht...jeder user als Individuum...sah man ja auch an meiner sperre, die völlig unterschiedlich aufgefasst wurde.

ich werde gern versuchen mich um Besserung der von dir vorgebrachten "vorwürfe" zu bemühen, allerdings sehe ich genau das seitenweise bei fast jedem user hierdrin (Beispiele gibt's zu Hauf)...da wird schon sehr deutlich mit zweierlei Maß gemessen, wenn du mich fragst (tust du aber ja nicht 8) )

gut mal schauen, wie es sich entwickelt...
Don't criticize what you can't understand

Nilkheimer
Granadaseggl
Was bin ich froh, wenn der endlich wieder gekickt wird...
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.










cron