37 Beiträge




fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
Holla... dann mal herzlich Willkommen. Green hätt ich schon zu Saisonbeginn begrüßt. Das ist die Kragenweite entwicklungsfähiger Spieler, die für den VfB noch zu haben ist. Auch wenn er beim HSV nicht raus kam, könnt ich mir gut vorstellen, dass er für die zweite Liga genügend Talent mitbringt und Wolf ihm so viel Selbstvertrauen einimpft, dass es danach auch für die erste Liga reicht.
Einen Spieler zu finden, der aus dem DM das Spiel besser gestalten kann, wird schwieriger. Vielleicht muss sich da Wolf auch noch was einfallen lassen.

CoachingZone
Granadaseggl
fkAS hat geschrieben:Green hätt ich schon zu Saisonbeginn begrüßt. Das ist die Kragenweite entwicklungsfähiger Spieler, die für den VfB noch zu haben ist. Auch wenn er beim HSV nicht raus kam, könnt ich mir gut vorstellen, dass er für die zweite Liga genügend Talent mitbringt und Wolf ihm so viel Selbstvertrauen einimpft, dass es danach auch für die erste Liga reicht.


Yep. Vielleicht vergleichbar mit Bobby Wood, der ja vorletzten Sommer im Gespräch war (vor seiner herausragenden Saison bei Union) und dann aufgrund einer abratenden Empfehlung von Klinsmann nicht verpflichtet worden war.

Und immerhin hat Green in dieser Saison, wenn er denn für die Unaussprechlichen gespielt hat, stets getroffen. Er scheint also recht zuverlässig zu wissen, wo das Tor steht. Außerdem - wie schon von anderen geschrieben - belebt Konkurrenz das Geschäft, so ist man nicht ausschließlich von Manes und Asanos Tagesform oder Spielbeteiligung abhängig. Und als Bonus wurde der Transfer auch noch rechtzeitig vor der Vorbereitung eingetütet.

Respekt, Herr Schindelmeiser.

Bin jetzt sehr darauf gespannt, wer noch kommt (und wer geht).


ayala
Benutzeravatar
Granadaseggl
Dann hoffen wir mal, dass er den Durchbruch schafft und sich einreiht in die guten Wechsel von den Bayern zu uns: Hadewicz, Kurt Niedermayer, Sigurvinsson, Berthold, Kögl.

Mik38
Benutzeravatar
Schoofseggl
ayala hat geschrieben:Dann hoffen wir mal, dass er den Durchbruch schafft und sich einreiht in die guten Wechsel von den Bayern zu uns: Hadewicz, Kurt Niedermayer, Sigurvinsson, Berthold, Kögl.


Lahm ?



Hessoschwabe
Benutzeravatar
Schoofseggl
Mik38 hat geschrieben:
ayala hat geschrieben:Dann hoffen wir mal, dass er den Durchbruch schafft und sich einreiht in die guten Wechsel von den Bayern zu uns: Hadewicz, Kurt Niedermayer, Sigurvinsson, Berthold, Kögl.


Lahm ?

Struuuuunz?



Mago
Lombaseggl
Sicherlich nicht die Art von Spieler, die Luhukay verpflichten würde. Sehr jung und mit wenig aktueller Spielpraxis. Genauso wie bei Asano, Mané und Pavard.
Da ich Vertrauen in Schindelmeiser und Wolf habe, bin ich positiv gespannt.

FLX81
Benutzeravatar
Granadaseggl
Bin zwar nicht so wirklich von ihm überzeugt aber es ist sicher nicht so schlecht, noch eine Alternative für die offensiven Aussen zu haben. Mit Mané, Asano, Werner, Green und Zimmer sind wir da jetzt wirklich gut aufgestellt. Bedeutet man kann auf Formtiefs wie aktuell bei Asano und auf Verletzungen besser reagieren.

Prio ist aber woanders.
Ehrenamtlicher Vorsitzender des 1. offiziellen mappes-Ignorierclubs e.V.



philu
Schoofseggl
Find ich gut, fürchte aber damit wird ein Abgang von Maxim wohl in der Winterpause immer wahrscheinlicher.

Wenn Green bei uns eine Entwicklung nehme würde wie damals Lahm sind wir sicher alle zufrieden.




Cleansman
Benutzeravatar
Granadaseggl
Kronenclub hat geschrieben:Green ist hat seine Stärken im Sturzentrum... Mit Maxim gar nicht zu vergleichen


Stur-Zentrum? Und was ist mit Wir Ham, der Wunderwaffe aus Schottland?

de mappes
Spamferkel
Kronenclub hat geschrieben:Green ist hat seine Stärken im Sturzentrum... Mit Maxim gar nicht zu vergleichen


Das hätte ich jetzt auch ob seiner Konstitution nicht erwartet...als zweiter stürmer oder aussen ja...stimme dir aber zu dass er mit maxim kaum was gemein hat

crown
Benutzeravatar
Granadaseggl
fkAS hat geschrieben:Holla... dann mal herzlich Willkommen. Green hätt ich schon zu Saisonbeginn begrüßt. Das ist die Kragenweite entwicklungsfähiger Spieler, die für den VfB noch zu haben ist. Auch wenn er beim HSV nicht raus kam, könnt ich mir gut vorstellen, dass er für die zweite Liga genügend Talent mitbringt und Wolf ihm so viel Selbstvertrauen einimpft, dass es danach auch für die erste Liga reicht.
Einen Spieler zu finden, der aus dem DM das Spiel besser gestalten kann, wird schwieriger. Vielleicht muss sich da Wolf auch noch was einfallen lassen.

Wobei man in den letzten Jahren auch nicht sagen kann das der HSV ein gutes Pflaster war, um rauszukommen...vor allem unter Labbadia.

Kronenclub
Granadaseggl
Cleansman hat geschrieben:
Kronenclub hat geschrieben:Green ist hat seine Stärken im Sturzentrum... Mit Maxim gar nicht zu vergleichen


Stur-Zentrum? Und was ist mit Wir Ham, der Wunderwaffe aus Schottland?


Witz gevespert ?
#freekevin#