414 Beiträge


Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Granadaseggl
Der Vergleich mit Rijkaard/Völler hinkt ja etwas (Völler hatte gesternb Geburtstag), die Sache hatte damals ja eine Vorgeschichte, nämlich das EM-Halbfinale 1988, u.a. mit Koemans ("Der heuisst schon so!" Heribert Fassbender) HInternabwischen mit Thons Trikot. Dazu die große Nachbarschaftsrivailität. Das Spieke war dann ja ein Mailand-Derby. Und Rijkjaard, der jua davor nie so aus- und auffällig wurde, war da wohl schglicht und ergreifend übermotiviert. Er hatte gerade seine zweite gelbe Karte und damit eine Sperre fürs nächste Spiel bekommen und war sauer, weil er glaubte Völler habe diese - für ihn ungerechtfertigte - Karte unfair provoziert, und das Ganze schaukelte sich dann ja auch ganz schnell hoch. Das ganze Spiel hatte eine fast elektrisierende, aufgeladene Stimmung. Aber egal, Rijkaard hat Völler zweimal mit richtigf viel Rotz angespuckt, und das macht man nicht.
Bei Ascacibar habe ich leider den Einsdruck, dass er seine Nerven nuicht im >Griff hat. 20 gelbe, 1 gelb-Rote und eine rote Kartein 55 Spielken sind da wohl ein klares Indiz. Gut ist, dass der VfB ihnm eine Geldstrafe aufgebrummt hat, und ich denke mal nicht, dass er diese Saison noch spielt.
JUHASZ! - GESUNDHEIT!

Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
Nice Weather hat geschrieben:
Unter Westfalen hat geschrieben:Den Status Publikumsliebling wird er wohl nicht mehr bekommen.


Ich dachte das sei er längst?


Ja,
aber erst an zweiter Stelle,
nach Stubi.
Wolle, Dei Frau haod aogruafa, Du sollsch hoimkomma!!

Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
muffinho hat geschrieben:Dann interessiert es doch keine Bohne, was und ob Havertz möglicherweise gesagt haben könnte... so was macht man nicht, Punkt!


Vision:
ein Riese spricht zu seinen Zwergen. ;)
Wolle, Dei Frau haod aogruafa, Du sollsch hoimkomma!!

de mappes
Spamferkel
muffinho hat geschrieben:Dann interessiert es doch keine Bohne, was und ob Havertz möglicherweise gesagt haben könnte... so was macht man nicht, Punkt!


Nein und ja
Don't criticize what you can't understand

de mappes
Spamferkel
Bundes-Jogi hat geschrieben:Der Vergleich mit Rijkaard/Völler hinkt ja etwas (Völler hatte gesternb Geburtstag), die Sache hatte damals ja eine Vorgeschichte, nämlich das EM-Halbfinale 1988, u.a. mit Koemans ("Der heuisst schon so!" Heribert Fassbender) HInternabwischen mit Thons Trikot. Dazu die große Nachbarschaftsrivailität. Das Spieke war dann ja ein Mailand-Derby. Und Rijkjaard, der jua davor nie so aus- und auffällig wurde, war da wohl schglicht und ergreifend übermotiviert. Er hatte gerade seine zweite gelbe Karte und damit eine Sperre fürs nächste Spiel bekommen und war sauer, weil er glaubte Völler habe diese - für ihn ungerechtfertigte - Karte unfair provoziert, und das Ganze schaukelte sich dann ja auch ganz schnell hoch. Das ganze Spiel hatte eine fast elektrisierende, aufgeladene Stimmung. Aber egal, Rijkaard hat Völler zweimal mit richtigf viel Rotz angespuckt, und das macht man nicht.
Bei Ascacibar habe ich leider den Einsdruck, dass er seine Nerven nuicht im >Griff hat. 20 gelbe, 1 gelb-Rote und eine rote Kartein 55 Spielken sind da wohl ein klares Indiz. Gut ist, dass der VfB ihnm eine Geldstrafe aufgebrummt hat, und ich denke mal nicht, dass er diese Saison noch spielt.


1. glaube vor allem dass Santi nächste Saison nicht mehr für uns spielt
2. dass völler rot bekommen hat war ein Skandal sondergleichen
Don't criticize what you can't understand



Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Granadaseggl
Auswurf hat geschrieben:Er bleibt
und in meiner VfB Welt ist er kult.
Ich hab nicht seine Sozialisation
und kann da nicht richten ohne Studium


Du brauchst ein Studium, um sagen zu können, ob das okay oder nicht okay ist, den Gegenspieler anzuspucken, dann noch auf den Schiedsrichter loszugehen, und dann Deinwem Gegenspieler an den Kragen zu wollen?
Bei Hertha BSC würden sie ihn in Watte packen, in Schutz nehmen, und bejlagen, dass die rote Karte ungerecht und falsch war.
JUHASZ! - GESUNDHEIT!



CoachingZone
Granadaseggl
Manchmal hat man echt den Eindruck, da wird ein Mörder an den Pranger gestellt und soll anschließend gevierteilt werden. Mindestens.

Natürlich ist dieses Verhalten grob unsportlich und muss auch sanktioniert werden. Aber so wie hier die Empörung hochkocht und sich insbesondere alle Welt zum Richter erhebt und öffentlich härtestmögliche Bestrafung fordert, ist mir das alles ein bisschen zu mittelalterlich. Sorry.
Wenn Erfolg planbar sein soll, ist es von Nachteil, wenn man immer erst hinterher klüger ist.

@luxalpha69 im Forum von vfb.de am 4.6.2019

tommes
Granadaseggl
Natürlich ist dieses Verhalten grob unsportlich und muss auch sanktioniert werden. Aber so wie hier die Empörung hochkocht und sich insbesondere alle Welt zum Richter erhabt und öffentlich härtestmögliche Bestrafung fordert, ist mir das alles ein bisschen zu mittelalterlich. Sorry.

So sehe ich das auch.

Mago
Lombaseggl
Vielleicht ist es nichtmal so schlimm, dass er vorerst nicht mehr auflaufen wird. Sicherlich ein guter Kämpfer, aber Notendurchschnitt im Kicker 4,0, nach vorne keinerlei Impulse, also unverzichtbar scheint er mir nicht zu sein.


Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Das Kämpferherzle wird uns fehlen, aber auf dieser 8er-Position war er in der Tat limitiert. Insofern:

Schlechter werden kann's nicht. Punktemäßig sind wir eh bei der Dauer-Null und wenn wir ohne Santi zwei Tore mehr pro Spiel kassieren, macht das auch nichts mehr aus. Wir haben also genug vorgearbeitet, dass uns dieser Ausfall nichts ausmacht. Clever! :-)

Dass die Sperre sehr lang ausfällt, hat sogar positive Seiten: Es muss nicht für ein, zwei Spiele geflickschustert werden, sondern wir brauchen eine gescheite, langfristig funktionierende Lösung. Welchen IV sollen wir ins MF vorziehen? Kabak mit seinem Vorwärtsdrang? Pavard mit seinem feinen Passfüßchen? Kempf als Kämpfer?



muffinho
Benutzeravatar
Granadaseggl
Mago hat geschrieben:Vielleicht ist es nichtmal so schlimm, dass er vorerst nicht mehr auflaufen wird. Sicherlich ein guter Kämpfer, aber Notendurchschnitt im Kicker 4,0, nach vorne keinerlei Impulse, also unverzichtbar scheint er mir nicht zu sein.


So sehe ich das auch. Er hat seine Stärken sicherlich in der Balleroberung und dem Stören des gegnerischen Spielaufbaus, aber in letzter Zeit sah es so aus, als wenn er die Rolle des Spielgestalters übernehmen müsste/wollte, und da schien er regelmäßig überfordert. Seine Ballverluste in der Vorwärtsbewegung waren teilweise nicht mehr auszuhalten, da fehlt ihm die Ballsicherheit, die vielleicht ein Didavi hat... eine Mischung aus Ascasibar und Didavi, das wärs doch.

Badstuber bekommt die Chance auf der 6, sich für einen neuen Verein zu präsentieren oder er wählt Aogo wenn wieder gesund, aber die IV ist im Moment das Einzige, was noch auf Bundesliganiveau läuft, die würde ich nicht auseinander reissen.



de mappes
Spamferkel
tommes hat geschrieben:
Natürlich ist dieses Verhalten grob unsportlich und muss auch sanktioniert werden. Aber so wie hier die Empörung hochkocht und sich insbesondere alle Welt zum Richter erhabt und öffentlich härtestmögliche Bestrafung fordert, ist mir das alles ein bisschen zu mittelalterlich. Sorry.

So sehe ich das auch.


ich übrigens auch

in den unteren ligen wird übrigens ziemlich oft gerotzt...landesliga halt :D
Don't criticize what you can't understand

de mappes
Spamferkel
Tamasi hat geschrieben:In der IV haben wir mit Baumgartl eine recht gute Option. Oder zur Not den Ulmi als Libero. Da könnte man schon umbauen, ohne zu viel kaputt zu machen.


eben...wenn man äh längerfristig umbauen muss kann man baumgartl wieder eingliedern und das sollte sich auch stabilisieren...ich glaube ich würde kabak auf die 6 ziehen
Don't criticize what you can't understand