590 Beiträge

crown
Benutzeravatar
Granadaseggl
Kronenclub hat geschrieben:
Manolo hat geschrieben:Kronenklub und tommes:
wer sollte statt badstuber auf der 6 spielen?


Schwierig...., auf jeden Fall nicht Gentner
wir haben außer Ascasibar keinen den ich bedenkenlos aufstellen würde....
im Gesamtpaket am ehesten Mangala

Am ehesten den Mangala von 2019, wenn er weiterhin seine Einsatzzeiten bekommt und reift.

crown
Benutzeravatar
Granadaseggl
Manolo hat geschrieben:ich denke, korkut sieht badstuber auch nicht als heilsbringer an, sondern nur als bestmögliche variante. wäre auch interessant zu wissen, ob mit badstuber noch über einen neuen vertrag geredet wird.

Denke auch das Korkut das denkt, letztlich bin ich seiner Meinung. Aktuell halte ich Mangala für noch nicht so gut wie Badstuber....aber die Zeit spricht/läuft für Mangala.

de mappes
Spamferkel
darkred hat geschrieben:mappes
Keine Ahnung wo Du da Armageddon raus liest.... jetzt übertreib mal bitte nicht. Das Geschriebene war unter de, Eindruck der überraschenden Wolf-Demission noch sehr moderat gehalten!
Und für mich war dein Anwurf durchaus so konnotiert, als ob ich dem neuen Trainer eine mitgeben wollte.

Ich habe mich lediglich über die miese merry go round aus hire & fire und immer neuen Konzepten echauffiert, die nicht das Papier wert sind auf dem sie stehen. Also fußt meine Kritik eher auf retrospektiver Betrachtung denn auf Vorverurteilung Korkuts.

Vorauseilender Pessimismus ist da weit mehr Armageddon , aber da kennste dich ja blendend aus.


Zunächst mal Danke für die Stellungnahme
Es ging mir darum, dass du, der mir Schwarzmalerei zurecht vorgeworfen hast, nunmal in diesen bewegten Tagen ebenfalls sehr deutlich eine stark negativ geprägte zukunft erwartet hast

Ich denke das siehst du dann ähnlich und wir könnens dabei belassen :prost:
Don't criticize what you can't understand

de mappes
Spamferkel
Badstuber hat auf der 6 zwei sehr gute spiele gemacht
Deswegen blieb die aufstellung auch so
Er reißt mit, übernimmt verantwortung
Sehr wichtig für die junge truppe

Und in der 5er kette hat er es dann auch stark gespielt

Wolf und korkut setzen total auf ihn, lazio will ihn verpflichten
Don't criticize what you can't understand

Lenny
Benutzeravatar
Lombaseggl
Eigentlich sehr schade, wie das mit Badstuber läuft. Er ist sicherlich, auch wenn in Köln gespielt hat wie Durchfall, ein sehr wichtiger Spieler, der der Mannschaft Substanz verleiht, v.a. wenn Pavard sich im Sommer verabschiedet. Er hätte ganz bestimmt ein anderes Standing-zumindest bei den Fans-wenn er sich anders äußern würde. Im Prinzip muss nämlich eigentlich eher er als der Verein dankbar sein, dass er hierher gekommen ist. Die Adjektive, die ich mit Badstuber in Verbindung bringe ist “undankbar“ und “selbstüberschätzt“.
Für Angebote kann er nix, aber ein Bekenntnis wie z.B. der VfB ist mein erster Ansprechpartner oder so würde in der Wahrnehmung einiges verändern. So würde ich ihn mit den Worten verabschieden: Tschüss. Machs gut oder auch net, mir wurscht.

RedBlues
Granadaseggl
Dass Badstuber wieder geht wenn er eine ordentliche Saison spielt, mit vielen Spielen, war eigentlich klar seit er hier angekommen ist und auf der PK begrüßt wurde.

Für ihn ist der VfB mindestens eine Nummer zu klein, sein Selbstverständnis ist einfach, dass er bei einem großen Club der Chef in der Abwehr ist.

Und mal ganz ehrlich, aktuell ist er die Nummer 3 in der IV bei uns, bevor man den mit Geld zuschüttet dass er sich füe ein weiteres Jahr erbarmt beim VfB zu spielen, soll man das Geld in Pavard stecken, dass der bei uns bleibt ist wesentlich wahrscheinlicher

RedBlues
Granadaseggl
de mappes hat geschrieben:Badstuber hat auf der 6 zwei sehr gute spiele gemacht
Deswegen blieb die aufstellung auch so
Er reißt mit, übernimmt verantwortung
Sehr wichtig für die junge truppe

Und in der 5er kette hat er es dann auch stark gespielt

Wolf und korkut setzen total auf ihn, lazio will ihn verpflichten


Nur ein Einwand, defensiv mag das stimmen, aber sobald er in die Nähe der Mittellinie kam was das maximal zweitliganiveau von ihm. Gegen Rasenball kann das mit ihm nicht gut gehen, da rennt ihm doch jeder Spieler davon


Iron
Halbdaggl
RedBlues hat geschrieben:
de mappes hat geschrieben:Badstuber hat auf der 6 zwei sehr gute spiele gemacht
Deswegen blieb die aufstellung auch so
Er reißt mit, übernimmt verantwortung
Sehr wichtig für die junge truppe

Und in der 5er kette hat er es dann auch stark gespielt

Wolf und korkut setzen total auf ihn, lazio will ihn verpflichten


Nur ein Einwand, defensiv mag das stimmen, aber sobald er in die Nähe der Mittellinie kam was das maximal zweitliganiveau von ihm. Gegen Rasenball kann das mit ihm nicht gut gehen, da rennt ihm doch jeder Spieler davon


Schnelligkeit ist vor allem im Spiel vorhanden und nicht Mann vs. Mann. Hier ist es vor allem wichtig... Passgensuigkeit, Ordnund, Stellungsspiel. In 1 gegen 1 Situation sollte man sowieso nicht gehen und hinterherlaufen vor allem vermeiden.

Lenny hat geschrieben:Er hätte ganz bestimmt ein anderes Standing-zumindest bei den Fans-wenn er sich anders äußern würde. Im Prinzip muss nämlich eigentlich eher er als der Verein dankbar sein, dass er hierher gekommen ist.


Entscheidend ist, ob ein Spieler gern beim VfB ist oder nicht, und wenn er gut kickt, ist mir das Dankbarkeit genug.


Lenny hat geschrieben:Für Angebote kann er nix, aber ein Bekenntnis wie z.B. der VfB ist mein erster Ansprechpartner oder so würde in der Wahrnehmung einiges verändern.


Man ist aber meistens besser bedient wenn man Dinge beurteilt, die die Leute sagen – und nicht Dinge, die sie nicht sagen.

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Lenny hat geschrieben:Für Angebote kann er nix, aber ein Bekenntnis wie z.B. der VfB ist mein erster Ansprechpartner oder so würde in der Wahrnehmung einiges verändern.


Man ist aber meistens besser bedient wenn man Dinge beurteilt, die die Leute sagen – und nicht Dinge, die sie nicht sagen.[/quote]

Das ist nicht gesagt. :P
heute schon gelebt?

Unter Westfalen
Benutzeravatar
Granadaseggl
Nice Weather hat geschrieben:
Lenny hat geschrieben:Er hätte ganz bestimmt ein anderes Standing-zumindest bei den Fans-wenn er sich anders äußern würde. Im Prinzip muss nämlich eigentlich eher er als der Verein dankbar sein, dass er hierher gekommen ist.


Entscheidend ist, ob ein Spieler gern beim VfB ist oder nicht, und wenn er gut kickt, ist mir das Dankbarkeit genug.


Lenny hat geschrieben:Für Angebote kann er nix, aber ein Bekenntnis wie z.B. der VfB ist mein erster Ansprechpartner oder so würde in der Wahrnehmung einiges verändern.


Man ist aber meistens besser bedient wenn man Dinge beurteilt, die die Leute sagen – und nicht Dinge, die sie nicht sagen.


Dinge, die die Leute nicht sagen, sind meistens Dinge, die sie vorhaben.
Jezzd gang I ahans Brennale, drengg abor ned


Manolo
Grasdaggl
Goretzkas erster Ansprechpartner war nach meiner Erinnerung Schalke. Meyers auch. Der eine geht sicher, der andere wohl auch.

Letztlich ist es also doch völlig egal, was gesagt und was nicht gesagt wird. Am Ende gehen (fast) alle, wenn ein besseres angebot kommt.
Hier könnte ihre Werbung stehen.

GrinsiKlinsi
Lombaseggl
crown hat geschrieben:
Kronenclub hat geschrieben:Er spielt den 6er weil Korkut Pavard und Baumgartl stärker sieht und Korkut den Disput scheut Badstuber auf der Bank zu lassen....
meine Meinung.

Zum einen das, zum anderen ist Badstuber trotzdem besser als Gentner auf der 6, Gentner ist vorne bzw. in seiner neuen Rolle. besser und man hat sonst keinen besseren für die 6. Korkut löst also quasi 2 Probleme so gut er mit dem Kader eben kann.
Wen sollte er auch sonst anstatt Badstuber neben Ascsibar spielen lassen?


So schauts aus. Gar ned bled, der Dräner... ;)

cron