225 Beiträge



Knallgöwer
Seggl
Jetzt lassen wir Walter erst mal arbeiten.
Für seine Herkunft kann er nichts, das Geld von den Bauern zu nehmen..jeder macht Fehler.
Bei uns Katholiken gibt es ja die Beichte: Wenn er wirklich bereut und Buße tut (jeden Tag "Bayern ist scheisse" wirklich zu verinnerlichen, nicht nur einfach so daher zu reden), dann wird ihm vergeben werden!
Und wenn er Erfolg hat und nicht arrogant daher kommt, werden wir ihn eh lieben!

Und "Franco" hat absolut Recht, wie groß wäre der Aufschrei wenn es einer von denen hier geworden wäre:
Franco hat geschrieben:Slomka - Nö
Hecking..zu alt
Labbadia--Um Gottes Willen..
Heiko Herrlich...Nein
Peter Stöger...ein Ösi auf keinen Fall
Andre Breitenreiter....Hat schon 96 in den Abstieg getrieben..
Marcus Anfang....Nein
Bernd Hollerbach...Nein....

Haber
Granadaseggl
Entscheidend ist glaub welche Spieler er zur Verfügung hat und ob sie seine Spielweise verstehen und tatsächlich umsetzen. Natürlich auch ob er sie motivieren kann.

okay. Dann geht er erst mal mutig Risiko?

Bin gespannt.
"Noi, noi. I gang alloi hoim."

Balbriggan
Schoofseggl
Das wird ähnlich übel wie mit Zorniger, wenigstens war der sympathisch.
Absolut unverständliche Entscheidung von Hitzlsperger, seine zweite Fehleinschätzung. Die erste war das zu lange Festhalten an Weinzierl.
Amateure




darkred
Benutzeravatar
Halbdaggl
Balbriggan hat geschrieben:Das wird ähnlich übel wie mit Zorniger, wenigstens war der sympathisch.
Absolut unverständliche Entscheidung von Hitzlsperger, seine zweite Fehleinschätzung. Die erste war das zu lange Festhalten an Weinzierl.
Amateure


Mehr Vorverurteilung geht kaum....

Bin da bei haber.
Es wird darauf ankommen was für Spieler noch dazustoßen und wie seine Spielidee umgesetzt wird.
Zudem ist ja nicht gesagt dass Walter beim VfB so extrem (hoch) pressen läßt wie in Kiel...

Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
„Erfahrung“:
Tim Walter ist nicht sooo unerfahren. Kein Vergleich zu Hannes Wolf - und auch deutlich mehr Erfahrung als Nagelsmann bei seinem Dienstantritt.

Mir fällt dazu ein, was neulich der Union-Manager zur Trainerauswahl in der SZ gesagt hat: Ihm war - unter anderem - wichtig, dass der neue Trainer ist in der Szene noch nicht sonderlich bekannt ist. Damit die Spieler nicht bei ihren Kumpels in anderen Vereinen anrufen und „Wie is‘n der so?“ fragen. Damit sie dem neuen Trainer und seinen Ideen (möglichst) unvoreingenommen begegnen.

Das ist ein Argument. Wenn schon die Fans bei Hecking, Labbadia etc. abwinken - wie geht‘s dann erst den Spielern?!

A propos „die Spieler“:
In Kiel haben sie Walters Spielidee verstanden - und sie konnten sie auch umsetzen. Das sollten die VfB-Spieler also auch schaffen. Wenn sie wollen.



Knallgöwer
Seggl
Per Fetto hat geschrieben:Ich wünsche dem neuen Trainer viel Glück und ein gutes Händchen ... auf dass er bis Oktober 2020 durchhält ...

:vfb:

Wow, du kennst ja schon den Spielplan der übernächsten Saison: Im Oktober 2020 spielen wir also gegen Augsburg...
Ich hoffe, dass Willig bis dahin nicht abgeworben wurde.

Iron
Halbdaggl
Tamasi hat geschrieben:Wenn schon die Fans bei Hecking, Labbadia etc. abwinken - wie geht‘s dann erst den Spielern?!


Gutes Argument, dann wären uns Leute wie Magath, Veh, Labbadia oder letztes Saison Korkut erspart geblieben...



witzfeld
Lombaseggl
Wenn des um Pressekonferenzen geht, sollten wir Wolf verpflichten, spricht fast akzentfrei und immer auf der Höhe der Zeit, halt nur nich uffm Platz.

Für mich klare Alternative: Legat, das wäre mal was Kreatives.

Plan B
Granadaseggl
Knallgöwer hat geschrieben:
Per Fetto hat geschrieben:Ich wünsche dem neuen Trainer viel Glück und ein gutes Händchen ... auf dass er bis Oktober 2020 durchhält ...

:vfb:

Wow, du kennst ja schon den Spielplan der übernächsten Saison: Im Oktober 2020 spielen wir also gegen Augsburg...
Ich hoffe, dass Willig bis dahin nicht abgeworben wurde.


Ja, das ist doch klar, denn 2019/20 spielen wir nicht gegen Augsburg, da Ehrenrunde in Liga 2. :|
Meine Muttersprachen sind Ironisch, Sarkastisch und Zynisch.


Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
Down Under hat geschrieben:Wurde das schon verlinkt? Ein Interview mit Walter mit 11 Freunde:

https://www.11freunde.de/interview/hols ... -interview


Worauf war ihr Training ausgerichtet, als Sie hier in Kiel im Sommer begannen?
A
ufs Fußballspielen.
:mrgreen:

Wenn er mit dem VfB den Fußball umsetzen kann, den er in dem Interview beschrieben hat, dann wird endlich wieder Erlebnisfußball UND Erfolgsfußball gespielt.
Stimmt's dark? ;)
Jezzd gang I ahans Brennale, drengg abor ned

Haber
Granadaseggl
Unter Westfalen hat geschrieben:
Down Under hat geschrieben:Wurde das schon verlinkt? Ein Interview mit Walter mit 11 Freunde:

https://www.11freunde.de/interview/hols ... -interview


Worauf war ihr Training ausgerichtet, als Sie hier in Kiel im Sommer begannen?
A
ufs Fußballspielen.
:mrgreen:

Wenn er mit dem VfB den Fußball umsetzen kann, den er in dem Interview beschrieben hat, dann wird endlich wieder Erlebnisfußball UND Erfolgsfußball gespielt.
Stimmt's dark? ;)



:banane: ORGASMUSFUSSBALL MIT TIM :banane:
"Noi, noi. I gang alloi hoim."

Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
Haber hat geschrieben:
Unter Westfalen hat geschrieben:
Down Under hat geschrieben:Wurde das schon verlinkt? Ein Interview mit Walter mit 11 Freunde:

https://www.11freunde.de/interview/hols ... -interview


Worauf war ihr Training ausgerichtet, als Sie hier in Kiel im Sommer begannen?
A
ufs Fußballspielen.
:mrgreen:

Wenn er mit dem VfB den Fußball umsetzen kann, den er in dem Interview beschrieben hat, dann wird endlich wieder Erlebnisfußball UND Erfolgsfußball gespielt.
Stimmt's dark? ;)



:banane: ORGASMUSFUSSBALL MIT TIM :banane:


Da er aber laut Interview zuerst defensiv gespielt hat, wird er sicher Dein Garant für saubere Abwehrarbeit.
:prost:
Jezzd gang I ahans Brennale, drengg abor ned