48 Beiträge

Balbriggan
Granadaseggl
Anstrengend war es. Ich glaub nicht nur für uns Fans, sondern auch für Spieler und Verantwortliche.
Das Walter gefeuert wurde, und durch Materazzo ersetzt wurde war im Nachhinein richtig, hätte aber auch nach hinten losgehen können.
In der nächsten Saison kann es nur ein Ziel geben, vom 1. Spieltag an. Klassenerhalt !!!


dgu
Muggaseggele
Das heutige Spiel hat mich in meiner Skepsis was die mentale Stärke der Truppe angeht kräftig bestätigt. nach den letzte beiden Spielen hätte man fast sn eine Wende zum Guten glauben können. Nichts desto trotz, bin sehr froh, wieder oben zu sein.

Rufus
Lombaseggl
Nervenaufreibend...anstrengend..oft der Verzweiflung nahe...an Mis und Hitz manchmal gezweifelt...Scheitern des TW-Stils schade gefunden...Corona hatte zwischenzeitlich alles überlagert...nach dem Nürnberg-Spiel sehr euphorisch...heute wieder wegen dem Spiel geerdet...steigende Corona-Angst überlagert Fußball wieder mehr und mehr...freue mich aber (noch sehr) auf die neue Saison!
:vfb:
Signatur? Überflüssig wie jede VfB-Niederlage



Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
Es war eine - in jeglicher Hinsicht - Ausnahmespielzeit.
Die Schwachstellen sind offenkundig.
Hoffentlich nicht nur für uns, sondern auch für die entscheidenden Leute im Verein.
Aufatmen, runterkommen und Zuversicht schöpfen.
Abstand halten, Nähe schaffen!

Iron
Halbdaggl
Bundes-Jogi hat geschrieben:Wobei es natürlich interessant wäre, wie die Vorrunde gelaufen wäre, wenn Kalajdzic fit gewesen wäre.



Sehr wahrscheinlich gleich, da er nicht ansatzweise die Fähigkeiten eines Messis hat.






publicenemy
Benutzeravatar
Granadaseggl
Eine mehr oder weniger normale Saison. Trainer entlassen und Spielidee beerdigt. Erwartungen, was die Auftritte gegen Zweitligamannschaften angeht, verfehlt und am Ende Glück gehabt, dass andere noch blöder waren. Saisonziel gerade noch erreicht. Das ist natürlich eine tolle Sache, wenn man bedenkt, wo wir herkommen.



Nilkheimer
Granadaseggl
Gutes Omen!

Remember 12.05.2018...
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.




muffinho
Benutzeravatar
Halbdaggl
Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Man muss es so drastisch sagen, dass wir nur aufgestiegen sind, weil der HSV noch dümmer war als wir. Heidenheim hat wieder mal mit einem durchschnittlichen Kader am Limit gespielt und daher berechtigt auf Platz 3. Der HSV und wir haben manchmal den Eindruck vermittelt, wir wollen gar nicht aufsteigen, denn lieber der Favorit in Liga 2 als Kanonenfutter in Liga 1.

Etwas Hoffnung gibt mir die Tatsache, dass wir ab Sommer nicht mehr der Favorit sind und nicht mehr anrennen müssen. Weniger Hoffnung gibt mir, dass das schnelle Umschaltspiel, das viele Gegner gegen uns angewendet haben und das wir nun verstärkt in Liga 1 anwenden sollten, nicht von heute auf morgen möglich ist. Aktuell ist die Mannschaft noch zu stark in dem walterschen Ballbesitz drin, personell und mental. Bin gespannt wie man das bis Ligastart ändern will.
Wir können alles. Außer WLAN.



Balbriggan
Granadaseggl
RedBlues hat geschrieben:Wenn du und dein Kumpel im wald vor einem Bären davon rennen müsst, musst du nicht schneller als der Bär sein, sondern es reicht schneller als der Kumpel zu sein.

:lol: :lol:
Der HSV wurde gefressen :shock:

RedBlues
Granadaseggl
Balbriggan hat geschrieben:
RedBlues hat geschrieben:Wenn du und dein Kumpel im wald vor einem Bären davon rennen müsst, musst du nicht schneller als der Bär sein, sondern es reicht schneller als der Kumpel zu sein.

:lol: :lol:
Der HSV wurde gefressen :shock:


Nicht unbedingt gefressen, aber der Bär hatte auf jeden Fall seinen Spaß mit dem HSV :mrgreen: