48 Beiträge


darkred
Benutzeravatar
Halbdaggl
In der Tat.
Das luteum pede Pack sollte dankbar sein, anstatt unserem Mannschaftsbus Unflätigkeiten hinter her zu brüllen. :mrgreen:

Aber da der Glubb halt a Depp ist, kam's wie's kommen musste. Egal. Sollen die Bremer sich doch mit denen rum schlagen. ;)

Ansonsten gibt's für die zurückliegende Saison nur ein Fazit: Schwein gehabt.

Und ja, der Sven hat jetzt genug zu tun, um ein tragfähiges Gerüst für die kommende Saison zu Zimmern. Es kann und wird nur um den Klassenverbleib gehen. Das wäre bereits ein Riesenerfolg! :vfb:


exmatthes
Granadaseggl
jetzt wird's erst richtig spannend.
adäquat Geld für spieler, bei denen die Wahrscheinlichkeit, daß sie tatsächlich Verstärkungen wären (statt einfach nur ersatz) ist eh nicht da - coronapreisdepression hin oder her.
den jungen irgendwelche durchschnittskicker vor die nase zu setzen, wär mit konzeptphilosophiegedönsens eh kaum kompatibel.
schafft man's ergo zu sagen: jawoll! auf Euch Youngster setzen wir!

klar doch: je nachdem, ob z.b. badstubercastro bleiben, braucht's einzweidrei erfahrenere im kader.
das schon.
aber die ganz große transferoffensive scheint(?) weder geplant, noch möglich.

ich fänd's gut.
riskant natürlich, aber reizvoll und - ähäm - irgendwie ja ziemlich alternativlos.


megges
Seggl
Letztes Spiel ist abgepfiffen, Saisonziel (mit Hängen und Würgen) erreicht, die Zielsetzung für die nächste Saison schreibt sich von allein: Klassenerhalt. (Punkt)

Jetzt folgt die schönste Zeit der Fußballsaison: die Sommerpause. Fühlt sich nach einem Aufstieg wunderbar entspannt an.

Man lässt sich die Sonne auf den Pelz scheinen, verfolgt die Gerüchte und Fakten auf dem Transfermarkt, diskutiert über Stärken und Schwächen von Spielern, die man noch nie hat spielen sehen, freut sich auf eine rundum verbesserte Mannschaft und geht zum ersten Spieltag euphorisiert ins Stadion und sieht dann die gleiche Scheisse wie seit 10 Jahren...

So isser halt, mein VfB... :vfb: :banane: :prost:
Wir sind hier nicht bei "Wünsch Dir was" sondern bei "So isses".



Flache9
Granadaseggl
CoachingZone hat geschrieben:
megges hat geschrieben:geht zum ersten Spieltag euphorisiert ins Stadion


Wird wohl dieses Jahr ausfallen...


Man will wohl mit den Logen Besitzern zuerst anfangen.
Danach bekommen die DK Besitzer eine Zuordnung für gewissen Spiele
Dazu soll es auch ein manchen Spieltagen für normale Tickets geben. Anscheinend in Blocksitzordnungen.
Hab ich munkeln gehört.
Der VfB muss sich punktuell verstärken.

de mappes
Spamferkel
megges hat geschrieben:Letztes Spiel ist abgepfiffen, Saisonziel (mit Hängen und Würgen) erreicht, die Zielsetzung für die nächste Saison schreibt sich von allein: Klassenerhalt. (Punkt)

Jetzt folgt die schönste Zeit der Fußballsaison: die Sommerpause. Fühlt sich nach einem Aufstieg wunderbar entspannt an.

Man lässt sich die Sonne auf den Pelz scheinen, verfolgt die Gerüchte und Fakten auf dem Transfermarkt, diskutiert über Stärken und Schwächen von Spielern, die man noch nie hat spielen sehen, freut sich auf eine rundum verbesserte Mannschaft und geht zum ersten Spieltag euphorisiert ins Stadion und sieht dann die gleiche Scheisse wie seit 10 Jahren...

So isser halt, mein VfB... :vfb: :banane: :prost:



:vfb: :vfb: :vfb: :prost: :prost:

Geht mir ähnlich

Kurzes Fazit noch: wer nach 34. Spieltagen oben (2.) steht, hat es auch verdient

Verstehe das unken (bruddeln) einiger hierdrin nicht; man darf nicht auf die Gegner gucken, wenn die viel Punkten in einem ligawettbewerb sammeln und es uns damit schwerer machen, aber wenn die Konkurrenz schlechter punktet sind wir nur deswegen aufgestiegen
Geile Logik

Klar war vieles wirklich verbesserungswürdig; wie immer
Dennoch: Ziel erreicht mit den gewählten Methoden, also dürfen die Verantwortlichen mindestens eine weitere Saison Kontinuität arbeiten :vfb:
Don't criticize what you can't understand

Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Eines ist gewiss: Im November verliert man zuhause gegen Augsburg und entlässt den Trainer, weil: des hemmer immer scho so gmacht.
Wassss (!) für ein Spiel! Wasss(!) für Tore! Dasss(!) macht Spasss! (HaJo Rauschenbach in der "Sportschau" (1988)

Rufus
Lombaseggl
Bundes-Jogi hat geschrieben:Eines ist gewiss: Im November verliert man zuhause gegen Augsburg und entlässt den Trainer, weil: des hemmer immer scho so gmacht.

Deswegen hat ja jemand hier vorgeschlagen, dass wir der DFL unbedingt klar machen sollten, schon am 1. Spieltag gegen Augschburg zu spielen. Da müsste man schon zweistellig verlieren, um den Trainer nach dem 1. Spieltag zu feuern.
Signatur? Überflüssig wie jede VfB-Niederlage


Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Rufus hat geschrieben:
Bundes-Jogi hat geschrieben:Eines ist gewiss: Im November verliert man zuhause gegen Augsburg und entlässt den Trainer, weil: des hemmer immer scho so gmacht.

Deswegen hat ja jemand hier vorgeschlagen, dass wir der DFL unbedingt klar machen sollten, schon am 1. Spieltag gegen Augschburg zu spielen. Da müsste man schon zweistellig verlieren, um den Trainer nach dem 1. Spieltag zu feuern.


Und was, wenn die Saison erst im November beginnt? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Wassss (!) für ein Spiel! Wasss(!) für Tore! Dasss(!) macht Spasss! (HaJo Rauschenbach in der "Sportschau" (1988)

Rufus
Lombaseggl
Bundes-Jogi hat geschrieben:
Rufus hat geschrieben:
Bundes-Jogi hat geschrieben:Eines ist gewiss: Im November verliert man zuhause gegen Augsburg und entlässt den Trainer, weil: des hemmer immer scho so gmacht.

Deswegen hat ja jemand hier vorgeschlagen, dass wir der DFL unbedingt klar machen sollten, schon am 1. Spieltag gegen Augschburg zu spielen. Da müsste man schon zweistellig verlieren, um den Trainer nach dem 1. Spieltag zu feuern.


Und was, wenn die Saison erst im November beginnt? :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Dann spielen wir natürlich erst im Januar gegen die, sprich zuerst der Starttermin und dann der Spielplan :mrgreen:
Signatur? Überflüssig wie jede VfB-Niederlage

Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Zum Thema Fazit
Gibt's des
(ohne bruddeln zu wollen):
Eine Saison mit vielen Tief- (Karlsruhe, HSV, Aufsteiger, Kiel und Osnabrück) und wenigen Höhe- (HSV, Sandhausen, Niernberch), letzlich aber genügend punkten. :!:
Zensur: "(gerade) noch genügend" sprich 4Minus :idea:
BUNDESLIGA - Wir kommen um zu bleiben!

halensee
Benutzeravatar
Schoofseggl
Gibts des hat geschrieben:Zum Thema Fazit
Gibt's des
(ohne bruddeln zu wollen):
Eine Saison mit vielen Tief- (Karlsruhe, HSV, Aufsteiger, Kiel und Osnabrück) und wenigen Höhe- (HSV, Sandhausen, Niernberch), letzlich aber genügend punkten. :!:
Zensur: "(gerade) noch genügend" sprich 4Minus :idea:

Versetzung gschafft, was wilsch mehr :?: ;)
Suicide Is Painless



Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Unter Westfalen hat geschrieben:Jetzt in der Sexta eine 4-.
Die 1+ erwarte ich erst in der Oberprima.
:mrgreen:


MEINE SCHÖNE OBERPRIMA!!!

Wassss (!) für ein Spiel! Wasss(!) für Tore! Dasss(!) macht Spasss! (HaJo Rauschenbach in der "Sportschau" (1988)

Hasenrupfer
Benutzeravatar
Halbdaggl
Gibts des hat geschrieben:Zum Thema Fazit
Gibt's des
(ohne bruddeln zu wollen):
Eine Saison mit vielen Tief- (Karlsruhe, HSV, Aufsteiger, Kiel und Osnabrück) und wenigen Höhe- (HSV, Sandhausen, Niernberch), letzlich aber genügend punkten. :!:
Zensur: "(gerade) noch genügend" sprich 4Minus :idea:


Was soll man sagen, außer, dass Mislintat Recht hat mit seiner Kritik bzgl der Erwartungshaltung...

:roll:


Hasenrupfer
Benutzeravatar
Halbdaggl
Sicherlich, und diese hat man zum Großteil auch erfüllt:

- Sofortiger Wiederaufstieg: check
- Junge Spieler einbinden: check
- Spieler mit BuLi-Potential verpflichten: check
- Ablösesummen generieren: check

Das Einzige, was freilich nicht geklappt hat, war, eine eigene Spielphilosphie zu etablieren. Wir werden's nie erfahren, ob wir mit TW auch aufgestiegen wären. Sei's drum.