278 Beiträge






Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
Rufus hat geschrieben:
darkred hat geschrieben:
Unter Westfalen hat geschrieben:Der Schiri kommt auf meine Positivliste.
Ich würde ihn in der Rückrunde wieder engagieren.
Gegen die Gelbfüßler.


Sowas gibts lt. mappes nicht. 8)
Lenny hat geschrieben:Wer hat denn gepfiffen?

Unter Westfalen hat geschrieben:Keine Ahnung, aber er war gut.

:mrgreen: :prost:

Edit:
Habs noch erweitert weil es einfach zu gut ist :mrgreen:


Schiri Daniel Schlager aus Südbaden. :shock: Den
Gibt’s ned
gegen die Gelbfüssler. Wir haben einen fifty-fifty Elfer und eine VAR- Entscheidung (die allerdings der Assistent schon nicht hätte provozieren dürfen) bekommen.
Wir haben ein super Aufbauspiel mit Kempf und Sosa. Wir haben MangalEndo ;) und vorne drin pure Qualität. ...und einen TeleskopKobel, der übrigens an dem Klassefreistoß Von Kalle Tschuhrie noch dran war ( look and see :cyclops: ), sonschd wär där nämlich nai, ond ned an‘d Ladde :!:
Wir haben dasselbe Spiel gegen Frankfurt noch aus der Hand gegeben. Die junge Drubbe lernt, und das ist auch der Unterschied zum 2tligagerumple: Alle ein Jahr älter und von Rino step by step gebrieft...
:vfb:
GutN8 :prost:
Edith bescheinigt Stenzel eine grundsolide Leistung und dem flachen, einmal recht (4:1) und einmal unrecht (olivgrüne Trikots :puke: ohne Brustring :evil: ) gehabt zu haben.
Die Förster-Szene bewertete ich deckungsgleich wie darkred (zu spät von Silas) aber mein mitseher (selber im Jugendsturm des :vfb: gewesen) sah aus Stürmersicht den Fehler auch bei Förster.
Vielleicht stimmt ja auch beides :?: :idea:
:prost: :vfb: :prost:
...im übrigen bin ich dem Meinung: Judenverfolgung mit (angeblichem) Mobbing im Forum zu vergleichen ist kein Muckenschiß!



AxelKruse_FG
Lombaseggl
Ich konnte das Spiel erst ab der 30. Minute sehen, da stand es schon 2:0. Aber was ich gesehen habe, war mit Ausnahme des Gegentors einfach sensationell gut. Das war alles auf einem technischen und spielerischen Niveau, von dem ich nicht weiß, ob ich das jemals beim VfB so gesehen habe. Wie die sich gegen enormes Pressing locker und lässig spielerisch befreien, das hat was ganz Großes.

Nach dem Anschlußtreffer war auch überhaupt keine Nervosität erkennbar, denen war klar, daß die das Ding schaukeln werden. Erinnert mich an eine Zeit um 2003/2004 mit Magath, als der VfB wochenlang alles gewann, aber immer einen Rückstand wollte, um loszulegen. Das war dieses ekelhafte Bayern-Feeling: Der Gegner kann kämpfen wie er will, er hat trotzdem keine Chance. Seit damals kann verstehen, daß die so viele Anhänger haben.

Wie auch immer. Daß sie mindestens drei oder vier weitere Tore leichtfertig haben liegen lassen: Geschenkt. Es muß ja nicht alles perfekt sein. Der Sky-Moderator war übrigens auch ziemlich begeistert. Ich freue mich schon auf Gladbach: Sympathischer Club, tolle Mannschaft mit meinem Buli-Lieblingssppieler: Lars Stindl. Den hätten sie damals aus Hannover holen sollen.

Im Anschluß übrigens lief bei mir noch Bielefeld gegen Hertha. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Die Herthaner so unterirdisch planlos, ohne System, ohne Idee. Das exakt selbe Spiel wie beim VfB unter Labbadia. Was bin ich froh, daß der nicht mehr da ist. Es wäre nicht auszuhalten.







higgi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Unter Westfalen hat geschrieben:Könnt Ihr Euch noch erinnern, wie ich wiederholt darauf hingewiesen habe, dass sich Pelle etwas gegen das schnelle Anlaufen einfallen lassen muss?
Er hat das Problem gelöst.
Der Anlaufende und sein Hintermann werden einfach überspielt und der Ball wird in Richtung unserer Sprinter gepasst.
Genial.

Meinst du die weltklasse Pässe von Kempf auf Sosa?

Sie haben sich gestern, nicht nur einmal, ohne überspielen, sauber, präzise und schnell aus dem Pressing befreit. Das war eine Augenweide, sowas hat man beim VfB noch nie gesehen.
von daher





Plan B
Halbdaggl
de mappes hat geschrieben:
Unter Westfalen hat geschrieben:Silas in der Elf des Tages der MZ.
:vfb:


Unterstreicht deren Expertise
Da gab es beileibe einige andere Kandidaten gestern

Gonzalez mit einem Tor und einer Vorlage
Sosa defensiv stark und eine torvorlage
Anton defensiv stark und eine torvorlage


Man sollte bzgl. gestern niemand hervorheben. Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung.
Ich bin auch nach dem Gegentor ganz ruhig geblieben, das kommt eher selten vor.
Wenigstens war die nur mässige Chancenverwertung gestern irrelevant.
Carpe diem.


Gibts des
Benutzeravatar
Granadaseggl
darkred hat geschrieben:Richtig.
Das war gestern eine konzentrierte, geschlossene Mannschaftsleistung. Das trifft es genau.
Ich hatte auch nach dem Anschlusstreffer nicht eine Sekunde einen Zweifel daran, dass wir den Platz nicht als Sieger verlassen werden.

Da stimmt glaun was mit der Anzahl der Verein... äh, Verneinungen ned. :mrgreen:
Und doch, ich hatte kurz Zweifel. v.a. weil der unmittelbare Gegenzug nicht gesessen hat (wäre wohl des Guten zu viel gewesen). Aber dann kam Castro :bounce: :vfb: und der VAR :cyclops:
...im übrigen bin ich dem Meinung: Judenverfolgung mit (angeblichem) Mobbing im Forum zu vergleichen ist kein Muckenschiß!

Rufus
Granadaseggl
Unter Westfalen hat geschrieben:Silas in der Elf des Tages der MZ.
:vfb:

Nur Silas :?: :roll:
Und was ist mit Sosa, Endo, Kempf, Mangala, Gonzalez, Castro....?
Ach ja:
Die Westfalen-Clubs BvB und Arminia haben ja auch gewonnen.
Zuletzt geändert von Rufus am 11. Januar 2021 17:51, insgesamt 1-mal geändert.
Was juckt mich die Führungskrise? Solange Mislintat und Rino das Ding zusammen rocken ;)