1160 Beiträge

de mappes
Halbdaggl
Richtig.
Aber diese art tore zu erzielen geht halt am besten, wenn man den nötigen platz hat zb. Wie auch gestern teils durch konter.
Sonst steht weder der aussenspieler so frei und kann gezielt in die mitte passen noch der stürmer kann quasi unbedrängt einschieben.
Steht der gegner mit 8 mann am 16er wird das schwer und man schiebt sich eben den ball zu.
Alternativ läuft man in nen konter


Plan B
Granadaseggl
@mappes: Ja, sicher. Aber vermutlich würde die Mannschaften dann auch grundlegend anders verteidigen.

Wobei das ein Henne-Ei-Problem ist. Bedingt der Angreifer die Verteidigungstaktik oder umgekehrt?

Deswegen gucken sich die Trainer die Spiele der kommenden Gegner an. (Ja, das gibt 2 Euro ins Phrasenschwein).

Mietmaul
Benutzeravatar
Granadaseggl
Spanien: 4
England: 3
Deutschland: 3
Italien: 2
Portugal: 2
Frankreich: 2


Und dann sehen die Regularien vor, dass Mannschaften aus derselben Liga nicht im Achtelfinale der Champions League aufeinandertreffen können. Warum nicht frei losen? Mich nervt das. Boooooring...


fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
ich find ligainterne duelle booooring... Achtelfinale BVB-FCB... reizlos.
OL mit 24 zu 2 Torschüssen... hätte Sevilla rauskicken können. Die Spanier sind schon abgezockt.



Frank N Furter
Lombaseggl
Nice Weather hat geschrieben:Real - Dortmund war ein flottes Spiel. Kennt jemand ein Forum, in dem Interesse an dieser Sportart besteht?



Ich habe sogar am Wochenende den spanischen Classico gesehen (also dieser Steuerbetrüger-Wettbewerb, der neuerdings so viele Anhänger hat :mrgreen: )

Der Gipfel Real gegen Barca am Wochenende ist für mich so eine Art Eichwert, um die Leistung der Madrilenen gestern zu beurteilen. Gegen Barca haben sie wirklich wahnsinnig diszipliniert gespielt. Chancen gabs quasi nur, wenn die Kugel in die Nähe der Dunklen Energie (=Messi) kam. Dann änderte sich ruckartig die Spielfeldphysik und das Spiel erfuhr eine Beschleunigung. Ansonsten aber, war das so eine Art Stellungskrieg. Während das gestern eher so eine offene Völkerschlacht zu Leipzig war. Offensichtlich hat man sich vorher geeinigt, mal zu schauen, wie ein Fussballspiel aussähe, wenn man absichtlich auf die Verteidigung verzichtet......

....jut, unterhaltsam wars.

PS: Mich würde wirklich mal interessieren, was am Ende der Saison rauskommen würde, wenn man beispielsweise jetzt zur Winterpause Messi an St. Pauli verleiht. Steigen die dann trotzdem ab, weil keiner auf Messis Genie eingehen kann, oder schießt Messi dann einfach 50 Tore?

fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
Mietmaul hat geschrieben:Naja, führt halt dazu, dass die zweite Garde der europäischen Vereine es deutlich schwerer hat, ins Viertelfinale zu kommen, weil der Modus vor allem Spanien schützt.

Na ja, der Modus könnt ja auch dazu führen, dass alle spanischen Vereine auf einen Schlag rausgekickt werden... von einem Schutz eines bestimmten Verbands mag ich da nicht reden. Wenn ich internationale Wettbewerbe anschaue, will ich, wenn's geht auch internationale Spiele. Die Ligaduelle kann man sich ja dann in der Liga anschauen.

Mietmaul
Benutzeravatar
Granadaseggl
Hier sind übrigens die Wahrscheinlichkeiten für das Achtelfinale




Ich gucke mal, welche Begegnungen dabei rauskommen. Wenn die Bauern gegen Barca ran müssen (das ist für beide Mannschaften das wahrscheinlichste Los), nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil. :mrgreen:













Plan B
Granadaseggl
Zum Glück wolltest Du da noch nicht hinfliegen, wahrscheinlich hättest Du das Gate nicht gefunden, weil auf den meisten Flughäfen als Zieldestination Oporto angezeigt wird.
Hat der VfB denn jemals in Oporto gespielt und sind nicht alle Auswärtsfahrer angekommen, die die Reise via Flugzeug auf sich genommen haben?

de mappes
Halbdaggl
War euch das jetzt ernsthaft geläufig?

Gut ich war bislang noch nie dort, lediglich lissabon bereist.
Wenns als solche bei Flügen bezeichnet wird würde das natürlich erklären, dass es hier der ein-oder andere weiß.
Wie gesagt im deutschen eher selten