5818 Beiträge





de mappes
Spamferkel
Ja ich mich auch
Richtig stark vorne

Relativiert übrigens ganz ohne mein beitun unser Ergebnis aus der letzten Woche
Mit dem Unterschied dass wir noch gute Chancen hatten gegen Frankfurt
Don't criticize what you can't understand

Man of the Spieltag: Breel Embolo, der nach einem Kontakt im Strafraum nicht einfach zu Boden ging.

“Nichtsdestotrotz merkte Heidel nicht zu Unrecht an: "Eigentlich müssen wir in Führung gehen." In der Tat hatte Breel Embolo das 1:0 auf dem Fuß, scheiterte aber nach Berührung von David Abraham an Kevin Trapp. "Da muss er sich fallen lassen, Fairness hin oder her", forderte Tedesco.” (Kicker)

Tedesco hat recht, aber ich mag das nicht. Kein bisschen. Legt er sich hin, war’s ein Foul, läuft er weiter, war’s ein “Kontakt”. Sehr schwierig das aufzulösen, weil es bei Fouls im Strafraum einfach eine gewisse Grauzone gibt. Manchmal ist es tatsächlich legitim, sich fallenzulassen, um eine Beeinträchtigung (=Foul) deutlich zu machen, aber in diesem Fall nicht: ich finde Embolo gehört dafür nicht geschumpfen :arr:

de mappes
Spamferkel
legendär damals unser shinjii in Mainz...da hat ihm winkmann gesagt, dass er sich halt fallen lassen muss...tuchel hat es ihm dann auch beigebracht in Mainz

dass man sich einfach fallen lassen kann, ohne dass es eine Berührung gab, hat winkmann nachher dann im selben spiel auch belohnt...letztlich flog maza noch vom platz, weil er ein böses gesicht machte

Wahnsinn solch ein Schiri pfeift heute immernoch in Deutschlands höchster Spielklasse

letztlich ist der videobeweis halt auch für solche fälle einfach eine gute lösung...und da wir im 1.liga-thread sind:

ich bedaure es sehr, dass es den videobeweis in Liga 2 nicht gibt...da wurde fürth zb in Berlin gestern am anfang richtig heftig verpfiffen...das wäre mit videobeweis nicht passiert

davor graut mir schon, falls wir uns nicht retten können
Don't criticize what you can't understand


CoachingZone
Granadaseggl
Bundesliga-Montagsspiele sollen wieder abgeschafft werden

Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur haben sich die Bundesligavereine für eine Abschaffung der Montagsspiele ab der Saison 2021/22 ausgesprochen.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) wollte sich dazu am Mittwoch (21.11.2018) vorerst nicht äußern.

Mit Beginn des neuen TV-Vertrages sollen dann mehr Begegnungen am Sonntag ausgetragen werden.


https://www.sportschau.de/fussball/mont ... g-100.html
Wenn alles relativ ist, dann ist das Prinzip, dass alles relativ ist, auch relativ. Das Gegenteil ist der Fall: Alles ist absolut.

Sergiu Celibidache


de mappes
Spamferkel
wenn es einigermaßen normal läuft diesen Spieltag, sollte wenigstens um uns rum nichts passieren.

Düsseldorf in münchen, Nürnberg auf schalke und Hannover in Gladbach
rufen die Heimteams halbwegs ihre stärken ab bleiben die Teams um uns rum auch auf dem punktestand
Don't criticize what you can't understand

CoachingZone
Granadaseggl
Der wiedergenesene Ginczek mit einer tollen Solovorarbeit fürs 1:0 von Wolfsburg. Gab es letzte Saison auch des öfteren bei den Unsrigen.

Ach ja, und Düsseldorf tut was fürs Torverhältnis - leider für das eigene. Respekt, was andere Teams mit kleinerem Budget so alles hinbekommen. Assist übrigens von Zimmer.
Wenn alles relativ ist, dann ist das Prinzip, dass alles relativ ist, auch relativ. Das Gegenteil ist der Fall: Alles ist absolut.

Sergiu Celibidache

de mappes
Spamferkel
Ja war Gott sei dank bei Ginni nichts schlimmes...fehlte nur ein Spiel
Freut mich für ihn...Leipzig durch die Länderspielpause aus dem Tritt gekommen
Sehe vw aber eh nicht wirklich als Konkurrenz...zu viele Punkte und ein zu guter Kader

Bayern mittlerweile 3:1
Hoffe sie machen nicht Schluss und schonen sich
Don't criticize what you can't understand


CoachingZone
Granadaseggl
Manolo hat geschrieben:Die Bayern Spieler wollen scheinbar einen neuen Trainer. Kovac kann einem da schon fast leid tun.


Darüber sollten wir hier nicht spotten. So von wegen Glashaus und Steine und so...
Wenn alles relativ ist, dann ist das Prinzip, dass alles relativ ist, auch relativ. Das Gegenteil ist der Fall: Alles ist absolut.

Sergiu Celibidache



de mappes
Spamferkel
3:3
Für uns sehr schlecht...grad wo die Bayern offenbar gegen den Trainer spielen spielt unser Konkurrent gegen sie

93ste Minute
Übel
Don't criticize what you can't understand


de mappes
Spamferkel
Wie Freiburg schenkt Bayern gegen ein klar schwächeres Team wieder ab...gegen den bvb reißen sie sich zusammen

Könnte kotzen
Don't criticize what you can't understand


Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Die Bauern, wie geil. Gefällt mir.

Wir haben auch unsere Chancen* gegen große Teams. Selbst schuld, wenn wir da nichts hinkriegen. Wobei die Spiele gegen direkte Konkurrenten eh wichtiger sind.

* = Damit meine ich nicht Torchancen. :lol:


GrinsiKlinsi
Lombaseggl
Im Moment läuft das Duell der beiden Altmeister. Richtig flotter Kick, mit Chancen auf beiden Seiten.
Ein offener Schlagabtausch, vorab noch als "Abstiegskampf" tituliert... :lol:

...wenn ich da an unser Gekicke denke, das ist fast ein Klassenunterschied...

Zur Halbzeit führt Schalke mit 2:1.

Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Granadaseggl
GrinsiKlinsi hat geschrieben:Im Moment läuft das Duell der beiden Altmeister. Richtig flotter Kick, mit Chancen auf beiden Seiten.
Ein offener Schlagabtausch, vorab noch als "Abstiegskampf" tituliert... :lol:

...wenn ich da an unser Gekicke denke, das ist fast ein Klassenunterschied...

Zur Halbzeit führt Schalke mit 2:1.


Im Vergleich zu VfB-Spielen sind viele Spiele rassig und Klasse. Ist gar nicht so schwer.
JUHASZ! - GESUNDHEIT!