1221 Beiträge



de mappes
Halbdaggl
primär geht es natürlich um den inhalt der meldung.

quellenangabe ist aber auch nie verkehrt und manche zieren sich halt, wenn es darum geht, dass man die bild liest

es zu verheimlichen ist dann vermutlich aber die billigste variante (und das ist nun nicht auf dich gemünzt sondern allgemein)
















hades
Lombaseggl
Bei Upamecano war's wohl wirklich so, dass Bayern ihn gewollt hätte, als er damals nach Salzburg ging. Der eine oder andere wird die Geschichte schon mal gelesen haben, als ihn die Bayern-Delegation am Flughafen München abpassen wollte, weil sie mit dem Vater einig waren, während Mutter und Berater Salzburg bevorzugt haben.
Wie auch immer. Er gilt als "eines der größten IV-Talente überhaupt". Wie man auf das kommt, wenn einer nur ein Jahr zweite österreichische Liga und ein halbes Jahr erste österreichische Liga in den Beinen hat, weiß ich aber auch nicht - noch dazu bei Salzburg, wo man ja defensiv in der Liga nicht wirklich gefordert wird. er hat aber die meiste Zeit ohnehin im ZM gespielt, was man damit begründet hat, dass dies seiner Entwicklung als zukünftiger IV extrem zugute kommen wird. Das hat er dann wohl wirklich sehr ordentlich gemacht, aber man sieht daran deutlich, wie sehr Salzburg rein als Aufbau-Mannschaft für Leipzig dient.
Pech für Leipzig, dass ihnen Sadio Mane und Kevin Kampl (und Alan) durch die Lappen gegangen sind, weil das mit dem Aufstieg zu lange gedauert hat. Die wären heute auch dort, und das würde die noch mal deutlich stärker machen verglichen zu Sabitzer oder gar Ilsanker.
Die besten haben sie übrigens in Frankreichs Unterbau gefunden. Mane, Naby Keita, Upamecano. Mal sehen, ob Samassekou auch eine so gute Entwicklung nimmt.