3714 Beiträge

Nicht alles lässt sich aufklären wie bei Matlock. Mein Opa ist mit der Wehrmacht nach Russland, und keiner hat seither je was von ihm gehört – sein Name erscheint in keinen Dokumenten oder sonstigen Aufzeichnungen. Im Vergleich dazu ist ein Papierle mit einem gambischen Stempel echt viel wert.

Das zuständige Amt hat geprüft, ob das wirklich Bakery Jatta ist: ist er wohl. Also, was soll’s – ich kenne dem seine Geschichte jetzt besser als die einiger Bekannter von mir – wer weiß denn, wer diese Leute wirklich sind, ich war nicht mit denen im Kindergarten etc. etc.

Verstehsch? Ich weiß nicht ganz, worauf du hinaus willst – fühlst du dich verschaukelt, weil nun keiner damit auspackt, wer Daffeh ist, und wo? Die Frage war doch, ob er Bakery Jatta ist, und in dieser Frage richte ich mich nach den Erkenntnissen des Bezirksamts Hamburg-Mitte, das reicht mir. Ob er mal unter einem anderen Namen durch den Senegal getingelt ist, kann er dann ja in seine Autobiographie reinschreiben.



Eine Frage hätte ich allerdings auch noch: was machen die Nürnberger jetzt mit ihrem “Belastungszeugen”, den sie angeblich angeschleppt hatten? Wird der zur BILD-Redaktion durchgereicht?


Die Vereine, die Einspruch eingelegt hatten, haben einstweilen einen Haufen Bullshit veröffentlicht:

"Mit der Entscheidung der zuständigen Behörde hat sich die sportjuristische Frage für den Club geklärt und wir sehen keine Veranlassung mehr, den Einspruch beim Deutschen Fußball-Bund gegen die Spielwertung" aufrechtzuerhalten, teilten die Franken am Dienstag mit.

Sportjuristisch hätte sich natürlich ein ganz anderes Fußballspiel ergeben, wenn Bakery Jatta in Wirklichkeit Bäckerei Klinsmann hieße, schon klar.


"Dem KSC ging es zu jedem Zeitpunkt ausschließlich darum, den Verein vor einem etwaigen Wettbewerbsnachteil zu schützen. Wir sind froh, dass sich die Angelegenheit jetzt für alle Beteiligten im positiven Sinne entwickelt hat und wünschen insbesondere Bakery Jatta nach dieser für ihn sehr schwierigen Zeit nur das Beste"

Dem KSC ging es zu jedem Zeitpunkt ausschließlich um billige drei Punkte.


"Der VfL [Bochum] hat im Zweitligaspiel gegen den HSV eine verdiente Niederlage hinnehmen müssen. Durch die veränderte Indizienlage hat sich in einem unsicheren Umfeld nun mehr Klarheit für uns ergeben und es besteht kein Grund mehr, die Rechtmäßigkeit der Spielberechtigung zu hinterfragen. Wir sind froh, dass eine Regelverletzung ausgeschlossen werden konnte und wir uns nun ausschließlich wieder dem Sportlichen zuwenden können. Wir bedauern es sehr, dass die Diskussionen um Bakery Jatta in den vergangenen Wochen besonders emotional geführt wurden. Die Anfeindungen gegen ihn wie auch die populistische oder parteipolitische Instrumentalisierung verurteilen wir auf das Schärfste."

Blöd, dass ein Einspruch gegen die Wertung eines Fußballspiels gleich so doofe politische Dimensionen annimmt, gell. Konnte niemand voraussehen. Es ging ja eigentlich nur darum, wie alt Bakery Jattas Füße sind, wegen dem Wettbewerbsnachteil.


https://www.kicker.de/757087/artikel/fa ... he-zurueck

Airwin
Okay, der ist nicht auffindbar. Blöd, aber nicht zu ändern. Dann möchte ich aber bitte, dass man die Zweifel nicht so abbügelt, wie es der HSV tut und ich mag auch keine - siehe oben - Pilcher-Story, die mich für dumm verkauft. Ich will ernst genommen werden - und fühle mich jetzt wie ein AfD-wählender Sachse. Herrje.



recht so. Wichtig ist jetzt, dass du dich an die schönwetter-regel hälst und einsiehst, dass es ja vollkommen egal ist ob der jetze Daffeh oder Jatta heißt. Auf gar keinen fall solltest du erwähnen, dass eine täuschung nicht den zweck haben dürfte den namen zu ändern sondern das geburtsjahr. Denn wie gesagt, keine volljährigkeit , keine abschiebung, dafür aber zahlreiche vergünstigungen.

Sowas wie gesagt niemals schreiben, sonst wirst du noch schneller als du fühlen kannst zum Ehrensaxen ernannt :P .

factotum
Benutzeravatar
Granadaseggl
Zeus urteilt:

Die Vereine, die Einspruch eingelegt hatten, haben einstweilen einen Haufen Bullshit veröffentlicht:


Das sehe ich tatsächlich anders. Die (Vereine) sind erstmal einfach verpflichtet, die Interessen ihres Ladens bestmöglich zu vertreten, und das haben sie durch den Einspruch gemacht.

Ich würde das nicht politisieren, das haben die Vereine in ihren statements nämlich spürbar bemüht vermieden, finde ich, und das ist auch ok / sachgerecht.
I know fuck about shit.

Airwin
Eben. Aus sicht der clubs geht es latürlich nicht um politik, sondern um interessenwahrung. Nur mal als szenario. Wenn den jeweiligen HSV-gegnern 3 punkte zugesprochen worden wären, nur darmstadt nicht (weil die auf den einspruch verzichtet haben) und die steigen wegen der fehlenden 3 punkte nicht auf bzw. steigen deshalb ab..... die sportlich verantwortlichen würden wohl geteert und gefedert durch böllenfalltor gejagt oder ans frankfurter kreuz genagelt.


Öcher
Benutzeravatar
Granadaseggl
Airwin hat geschrieben:Eben. Aus sicht der clubs geht es latürlich nicht um politik, sondern um interessenwahrung. Nur mal als szenario. Wenn den jeweiligen HSV-gegnern 3 punkte zugesprochen worden wären, nur darmstadt nicht (weil die auf den einspruch verzichtet haben) und die steigen wegen der fehlenden 3 punkte nicht auf bzw. steigen deshalb ab..... die sportlich verantwortlichen würden wohl geteert und gefedert durch böllenfalltor gejagt oder ans frankfurter kreuz genagelt.


dazu müsste man mal die verbandsregeln durchlesen, zumindest im württembergischen und im mittelrheinland ist die Strafe für das einsetzen eines nicht spielberechtigten Spielers 300€ und eine 0-3 Wertung für jede Partie in dem er nachweislich eingesetzt worden ist.
Das hat rein gar nichts mit Interessenswahrung zu tun sondern nur Druck am grünen Tisch.
Ein Glück ist auch Nürnberg ohne ihren Kronzeugen aus Senegal aufgekreuzt, denn das wäre peinlich geworden.
always nai dahanne

Airwin
ist die Strafe für das einsetzen eines nicht spielberechtigten Spielers 300€ und eine 0-3 Wertung für jede Partie in dem er nachweislich eingesetzt worden ist.
Das hat rein gar nichts mit Interessenswahrung zu tun sondern nur Druck am grünen Tisch.




wo genau liegt jetzt bei dir der unterschied zwischen interessenwahrung und druck am grünen tisch?



Öcher
Benutzeravatar
Granadaseggl
habe mich reingelesen, geregelt ist nur ein Verstoß gegen die Spielordnung wenn ein Stammspieler ( 50% der letzten 4 Spiele + Start11) in die Zweite Mannschaft (runter bis in die 5. liga) runtergeht. Da wird Pauschal mit 0:2 gewertet und 5.000€ Strafe. Zusätzlich kommen die Strafen des jeweiligen Verbandes unterhalb der 3. Liga.
Der Fall als Vertragsspieler keine Spielerlaubnis zu haben wird doch gar nicht angenommen.
Da würden aber wohl die Fifastatuten maßgebend sein
always nai dahanne

Der Reus hat mal Kapitän gespielt, obwohl er gar keinen Führerschein hatte. Schade, dass die Fristen für einen Einspruch abgelaufen sind.

Solche Regeln sind dafür gedacht, dass Sandy Khedira nicht für die zweite Mannschaft als Randy Khedira aufläuft und denen beim Aufstieg hilft. Oder als Dandy Khedira in der U19, obwohl er schon 39 ist. Der Wettbewerbsnachteil für den Gegner wäre in diesem Fall die Klasse, die Qualität und die Erfahrung des falschen Spielers – und nicht zweifelhafte Angaben beim Standesamt.

Airwin
der wettbewerbsvorteil dürfte der grund sein dass daffeh bzw jatta zwei legale gambische pässe hat. Ist vorteilhaft wenn man bei einer U-WM ältere spieler einsetzen kann. Und der "jüngere pass" ist dann auch hilfreich wenn man mal irgendwo als minderjähriger flüchtling auftauchen will.

Schätze mal, dass das die erklärung ist. Dass kuntz den jetzt noch für die U21 will setzt demm irrsinn die krone auf :lol:

https://www.kicker.de/757138/artikel/ku ... 1-gewinnen



Plan B
Halbdaggl
Airwin hat geschrieben:der wettbewerbsvorteil dürfte der grund sein dass daffeh bzw jatta zwei legale gambische pässe hat. Ist vorteilhaft wenn man bei einer U-WM ältere spieler einsetzen kann. Und der "jüngere pass" ist dann auch hilfreich wenn man mal irgendwo als minderjähriger flüchtling auftauchen will.

Schätze mal, dass das die erklärung ist. Dass kuntz den jetzt noch für die U21 will setzt demm irrsinn die krone auf :lol:

https://www.kicker.de/757138/artikel/ku ... 1-gewinnen


Aber weder Daffeh noch Jatta können gleichzeitig als Daffeh und als Jatta spielen.
Ausser er hätte womöglich einen eineiigen Zwillingsbruder.
Carpe diem.