1413 Beiträge

de mappes
Spamferkel
thoreau hat geschrieben:Wer gestern in der flyeralarmarena!!! stand und sich eine chancenlose Packung gegen eine von Bernd Hollerbach!!! trainierte Thekenmannschaft angeschaut hat, dem ist irgendwie wirklich wenig nach Spott heute.
Vielleicht muss ich mich wirklich zwingen...


Blamabel ja...übertreiben sollte man nicht.
Ich sah diese truppe vor genau 1,5 jahren im relegationsspiel liga 4 in Saarbrücken.
Mit mühe und not im elferschiessen aufgestiegen.
Aber dann der durchmarsch und nun auch im oberen teil der tabelle etabliert...ganz so schlecht dcheint6weder die thekenmannschaft noch der trainer zu sein.

Fands interessant übrigens, wie bei uns schon die 5 meter pässe in der abwehr 3 meter hoch hoppelten, während die wärzburja schöne pässe offensiv aufzogen konnten...woran liegt sowas?

Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
thoreau hat geschrieben:Wer gestern in der flyeralarmarena!!! stand und sich eine chancenlose Packung gegen eine von Bernd Hollerbach!!! trainierte Thekenmannschaft angeschaut hat, dem ist irgendwie wirklich wenig nach Spott heute.
Vielleicht muss ich mich wirklich zwingen...


Ich weiß schon, warum ich mir so was lieber furzend auf dem Sofa anschaue. Da tut man sich mit HSV-Häme wirklich leichter.
'Of all the gin joints in all the towns in all the world, she walks into mine.'

FairPlayAxel
Benutzeravatar
Granadaseggl
Klarheit bei den Zahlen des HSV

- operatives Minus vor Steuern 19,1 Millionen Euro (Vorjahr 22,5 Millionen)
- Verbindlichkeiten 75 Millionen Euro liegen (Vorjahr 90 Millionen Euro)
- Eigenkapitalquote 24,7 Prozent (Vorjahr 15,4%)
- Personalkosten AG gingen 68 Millionen Euro (Vorjahr 69,2 Millionen Euro) Kostic ist ganz schön billig...

und jetzt kommts:
- Kühne-Darlehen für die Transferoffensive im vergangenen Sommer = 38 Millionen Euro!

Southern Comfort
Benutzeravatar
Granadaseggl
FairPlayAxel hat geschrieben:- Verbindlichkeiten 75 Millionen Euro liegen (Vorjahr 90 Millionen Euro)
- Eigenkapitalquote 24,7 Prozent (Vorjahr 15,4%)

War da nicht was mit Umwandlung eines Kühne-Darlehens in Anteile?


FairPlayAxel hat geschrieben:und jetzt kommts:
- Kühne-Darlehen für die Transferoffensive im vergangenen Sommer = 38 Millionen Euro!

Kühne nennt es wohl "meine nächste Wandelanleihe..."

Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Genau das mit der Umwandlung hatte ich auch im Kopf. Es gab ja auch Streit darum, ob Kühne das jetzt macht oder nicht.

Aber schon ein schönes abschreckendes Beispiel dafür, wie man eine Ausgliederung vor die Wand fahren kann. Häppchenweise mit dem Geld einkaufen gegangen, und das nach allen Reglen der Kunst verbrannt.
'Of all the gin joints in all the towns in all the world, she walks into mine.'

Tamasi
Benutzeravatar
Granadaseggl
Man darf ja nicht vergessen, dass die schon seit Sommer 2014 ausgegliedert sind. Und seitdem wurden 90 Millionen in neue Spieler investiert. Alles weitgehend sinnvolle Investitionen - immer vorausgesetzt, das Ziel heißt Abstieg. :-)

Oliver Fritsch hat die Ausgliederung seinerzeit in der "Zeit" sehr treffend benannt:
Eine neue Versuchung, Geld aus dem Fenster zu werfen.


Und was diese Anleihen angeht: Da gab es doch auch diese Fan-Anleihe für den Ausbau des Nachwuchszentrums. Waren das nichht diese 40 Mio.? Na, jedenfalls wurde diese Anleihe komplett für andere Dinge verbrannt und das ist auch bekannt. Immer nett, diese Verarsche. Wobei die Leute, die hier investiert haben, sicher geahnt, dass das Geld nicht zielgebunden verwendet wird. Sooo blauäugig kannste nicht sein, nichtmal als Fischkopf.

muffinho
Benutzeravatar
Granadaseggl
Ich habe gerade mal geschaut, Kühne wird jetzt 80 und hat keine Kinder, dafür über 11 Mrd., was soll er mit der Kohle schon machen? Warten bis die Frau alles ausgibt?

Entweder leistet er sich 20 Nebenfrauen oder ein Hobby, und das ist eben der HSV. Kühne wird weiter reinbuttern.


FairPlayAxel
Benutzeravatar
Granadaseggl
Ich habe gerade mal geschaut, Kühne wird jetzt 80 und hat keine Kinder, dafür über 11 Mrd., was soll er mit der Kohle schon machen? Warten bis die Frau alles ausgibt?


Werbung könnte er machen...
Ich habe 11 Mrd Euro,
werde in acht Jahren 88
und der HSV halt 0 Kohle/Punkte
--> 11880


Nilkheimer
Granadaseggl
HIV - Schlacke 2-0?

Weltgeist, das kannst Du besser.
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.



Plan B
Granadaseggl
Nuja, Schalke spielt halt vorne ohne drei. Wenn da Nummer 4 und 5 spielen, dann merkt man halt schon den Qualiunterschied.
Aber eigentlich geht's hier ja um den HSV.
Also das in der Sportschau fand ich amüsant. Der Didi soll womöglich entlassen werden um dann in höherer Funktion (oder so) wieder eingestellt zu werden. Riecht nach klassischen Vorgehen beim HSV. Das bleibt spannend und lustig.


Tamasi
Benutzeravatar
Granadaseggl
Hier ist der HSV-Fan-Thread, wir gehen hier regelmäßig ins Stadion. Wusstest du das nicht? Manchmal machen wir sogar gemeinsame Auswärtsfahrten - erst vor ein paar Wochen wieder, als der HSV sein letztes CL-Gruppenspiel bei Arsenal hatte. War ein starkes Spiel - natürlich gewonnen - und ein echt netter Trip. :-)



Nilkheimer
Granadaseggl
Didi hat sich selbst nicht gefunden.
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.






de mappes
Spamferkel
...berichtet zumindest die bild...

Wäre jetzt das zweite mal innerhalb weniger jahre, wo der hsv den sportdirektor des ksc abwirbt (diesmal ist er zur Tarnung nen Monat vorher schon gegangen)

Würde ich a) anstelle des ksc ziemlich schäbig finden und b) nicht nachvollziehen können, da die auch nicht besonders dastehen...