1400 Beiträge


Tifferette hat geschrieben:So wird das laufen. Dann kann man das "Argument", dass es schön aussieht und um die Stimmung geht, aber endgültig vom Tisch wischen.


Ja, verstehe schon. Die eine Seite nimmt das als nächsten Schritt zur Verwirklichung der tatsächlichen Ziele, die andere Seite nimmt es als Winkelzug her. Man durchschaut sich gegenseitig und versucht, sich gegenseitig auszumanövrieren. Kann man ja machen.


Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Nice Weather hat geschrieben:
Ja, verstehe schon. Die eine Seite nimmt das als nächsten Schritt zur Verwirklichung der tatsächlichen Ziele, die andere Seite nimmt es als Winkelzug her.


Okay.

Wer ist wer?
"Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete. Er kennt weder Gründe noch Gegengründe und glaubt sich immer im Recht."

(Ludwig Feuerbach)


Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
Plan B hat geschrieben:Brennende Städte sollen schon früher für manche schön ausgesehen haben.


Vielleicht könnte man für die Besten unter ihnen
ein Praktikum beim Kampfmittelräumungsdienst arrangieren.
Umsonst, aber auf eigenes Risiko.
:mrgreen:

In jedem von uns steckt doch ein kleiner Feuerteufel. 8)
Zuletzt geändert von Unter Westfalen am 4. Februar 2020 19:19, insgesamt 1-mal geändert.
Per aspera ad astra

Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Nice Weather hat geschrieben:Die einen sind die Bösen, die anderen auch.

Dachte ich mir. Alle in einen Sack stecken und draufhauen. Triffst immer die Richtigen.

(bei DFB gegen Ultras ist das ja genau genommen gar nicht mal so falsch...)
"Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete. Er kennt weder Gründe noch Gegengründe und glaubt sich immer im Recht."

(Ludwig Feuerbach)

Nilkheimer
Granadaseggl
Da Ihr ja so reges Interesse an der Causa Frahn gezeigt habt, will ich Euch nun natürlich auch nicht der vertiefenden Artikel in der SZ vorenthalten.

https://www.sueddeutsche.de/sport/frahn ... -1.4784409

Wie würden Sie entscheiden?
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.

Ja gut, woher soll er denn wissen, dass der Gründer der Vereinigung “Hooligans-Nazis-Rassisten” ein Rechtsradikaler war.

Ich find’s interessant. Normalerweise kann man im Profifußball die Beweggründe der Beteiligten recht schnell durchschauen, in diesem Fall nicht.




Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Southern Comfort hat geschrieben:Das sehe ich anders.

Solange die Ultras die Trottel in ihren Reihen verstecken und sich aus falsch verstandener Loyalität und Fan-Treue nicht von sowas abgrenzen, wollen die auch in einen Topf geworfen werden.

Die Parallelen zur AfD sind unübersehbar.
"Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete. Er kennt weder Gründe noch Gegengründe und glaubt sich immer im Recht."

(Ludwig Feuerbach)

Die Frage ist halt, inwieweit das Kommando Karstadt für alle VfB-Ultras sprechen will und kann. Sie kommunizieren ja gern mit einer Stimme aus geschlossenen Reihen. Klar nimmt man dann an, dass die auch für alles andere der erste Ansprechpartner sind.

Gang Cannstatt
Lombaseggl
Nice Weather hat geschrieben:Die Frage ist halt, inwieweit das Kommando Karstadt für alle VfB-Ultras sprechen will und kann. Sie kommunizieren ja gern mit einer Stimme aus geschlossenen Reihen. Klar nimmt man dann an, dass die auch für alles andere der erste Ansprechpartner sind.


:puke: werd ned mausig sonst wirst du gesperrt, also echt! :twisted: :evil: :twisted:


Southern Comfort
Benutzeravatar
Halbdaggl
Er ist grad ein bisschen aufgekratzt.

Seine Ex hat mittlerweile einen Neuen... Claudio, arbeitet bei der EnBW im Vertrieb für landwirtschaftliche Photovoltaikanlagen und fährt nen Dreier-BMW. Er hat ihr letztes Wochenende ein Hoffenheim-Tanktop gekauft und nennt sie "Mausi". Es ist schon ein bisschen traurig.


Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Southern Comfort hat geschrieben:Er ist grad ein bisschen aufgekratzt.

Seine Ex hat mittlerweile einen Neuen... Claudio, arbeitet bei der EnBW im Vertrieb für landwirtschaftliche Photovoltaikanlagen und fährt nen Dreier-BMW. Er hat ihr letztes Wochenende ein Hoffenheim-Tanktop gekauft und nennt sie "Mausi". Es ist schon ein bisschen traurig.

Sick.
"Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete. Er kennt weder Gründe noch Gegengründe und glaubt sich immer im Recht."

(Ludwig Feuerbach)


CoachingZone
Halbdaggl
Es geht also auch anders - in Münster :!:

Münster-Fans lassen Rassisten aus Stadion schmeißen

[...]

Mit einer bemerkenswerten Aktion und lautstarken „Nazis raus“-Rufen haben Fans des Bundesliga-Gründungsmitglieds Preußen Münster auf einen Rassismus-Vorfall reagiert. In der Schlussphase des Drittliga-Spiels gegen die Würzburger Kickers am Freitagabend (0:0) hatte ein Mann auf der Tribüne den Gäste-Profi Leroy Kwadwo beleidigt und Affenlaute in dessen Richtung gemacht. Nach Vereinsgaben zeigten daraufhin andere Fans auf den Zuschauer, damit dieser von Ordnungskräften ausfindig gemacht werden konnte. Zudem riefen zahlreiche Fans „Nazis raus“, wie der Club mitteilte.

[...]

Auf Fotos auf der Preußen-Vereinsseite ist zu sehen, dass der 23 Jahre alte Abwehrspieler die Fifa-Schiedsrichterin Katrin Rafalski auf den Vorfall aufmerksam machte und in Richtung Tribüne zeigte. „Sowas gehört nicht ins Stadion. Ich habe nicht gedacht, dass mir so etwas mal passieren würde“, wurde Kwado von den „Westfälischen Nachrichten“ zitiert und bedankte sich für die Reaktion der Fans.


https://rp-online.de/sport/fussball/dri ... d-48979053
Wenn du schnell sein willst, geh langsam.

- Chinesisches Sprichwort -


Strafraumgitarre
Benutzeravatar
Granadaseggl
Haber hat geschrieben:vfb hat doch au grad ne anitrassismus-kampagne gemacht

Echt? Die mit dem NABU zu fairen Preisen? Bild

Oder ging's "nur" um die Liebe? Liebe isch ja auch irgendwie antirassistisch. Bild



"Wenn Du eine einsame Blume in der Wüste wärsch, täte ich niederknien und weinen, damit Du nicht verdurschtescht!" Bild
Vorsprung durch Technik - der drahtlose Präsident


Es gab eine Pressemitteilung oder sowas. “Hallole, wir sind jetzt auch gegen Rassismus” – der neue Präsident hat irgendwo im Keller ein Rückgrat gefunden, oder eins mitgebracht.

Längst überfällig, und Stand heute glaubwürdiger als in Gelsenkirchen.