3050 Beiträge



muffinho
Benutzeravatar
Granadaseggl
Wo hat sich denn letzte Saison jemand abgesetzt? Habe gerade mal nachgeschaut, 6. ST

1
Eintracht Braunschweig
Eintracht Braunschweig
6 5 0 1 14:5 9 15

2
VfB Stuttgart (A)
VfB Stuttgart (A)
6 4 0 2 8:5 3 12
3
1. FC Union Berlin
1. FC Union Berlin
6 3 2 1 14:9 5 11
4
Hannover 96 (A)
Hannover 96 (A)
6 3 2 1 12:7 5 11

5
1. FC Heidenheim
1. FC Heidenheim
6 3 2 1 7:4 3 11

6
Würzburger Kickers (N)
Würzburger Kickers (N)
6 3 1 2 9:5 4 10

7
SpVgg Greuther Fürth
SpVgg Greuther Fürth
6 3 1 2 8:10 -2 10


3 Punkte Vorsprung zum 2. und 5 Punkte auf den 7. Aktuell sind es 3 Punkte Vorsprung auf den 7. Sind 3 Punkte Vorsprung auf den Nachfolger jetzt schon ein Absetzen?

de mappes
Spamferkel
Breiter aufgestellte Spitze
Wenig dominierende teams
Man wusste aber bereits vor saisonbeginn, dass durch die eher schwächeren absteiger eine grössere und interessantere spitzengruppe entsteht
Bin mal gespannt wie es da weitergeht.

muffinho
Benutzeravatar
Granadaseggl
Wer soll denn letzte Saison zum 6. ST dominiert haben? Braunschweig hatte 3 (in Worten DREI) Punkte Vorsprung auf den 2. und 5 Punkte auf den 7, jetzt sind die ersten Beiden Punktgleich und auf den 7. sind es statt 5 Punkte nur 3. Machen 2 bzw. 3 Punkte Unterschied zum 6. ST in Deinen Augen den Unterschied zwischen Dominanz und breitere Aufstellung aus? 3 Punkte sind 1 Sieg, das ist doch lachhaft. Und eine Bewertung zum 6. Spieltag ist doch lachhaft. Hat man in den ersten 6 Spielen 4 gute Teams als Gegner, schaut die Tabelle vielleicht anders aus als wenn man erst mal ein leichtes Programm hat.




de mappes
Spamferkel
Er hätte gern recht
Er sieht aber überhaupt nicht, worauf ich hinaus will
Habs versucht zu erklären, aber der Rechthabersinn übersteigt den fussballsinn.
Auch ne tugend :roll:

muffinho
Benutzeravatar
Granadaseggl
Iron, muss man sich um Dich Sorgen machen? Sonst hast Du es mit Deinen Einwänden wenigstens noch auf einen Satz gebracht, jetzt nur ein einziges Wort.... was ist los? Tastatur kaputt? KTS durch intensives Pokemon Go spielen?

Bitte melden, wäre schade wenn einer der Qualitätsposter hier derart limitiert ist und vielleicht ausfällt :(


de mappes
Spamferkel
de mappes hat geschrieben:Breiter aufgestellte Spitze
Wenig dominierende teams
Man wusste aber bereits vor saisonbeginn, dass durch die eher schwächeren absteiger eine grössere und interessantere spitzengruppe entsteht
Bin mal gespannt wie es da weitergeht.

muffinho
Benutzeravatar
Granadaseggl
de mappes hat geschrieben:Breiter aufgestellte Spitze


Wo ist der Unterschied zu letzter Saison? Die 2 Punkte von 1-7?

Wenig dominierende teams


Welches Team hat denn letzte Saison nach dem 6 Spieltag (oder überhaupt über die Saison) dominiert? Bis kurz vor Ende konnte 4 Teams noch direkt aufsteigen, und nach den ersten 6 Spielen war der 1. 3 Punkte vom 2. entfernt, ist das Dominanz?

de mappes
Spamferkel
Ich sehe eine Tendenz zu der annahme, dass es diese Saison dort deutlich spannender zugehen wird.
und eine Dominanz von 4 Teams gegenüber 14 anderen finde ich bemerkenswert...die punkteausbeuten waren auch recht satt ganz oben.
ich sehe hier auch nach wenig gespielten Spieltagen bislang meinen eindruck bereits von vor der Saison bestätigt, dass es da breiter aufgestellt sein wird.
und ich bin gespannt, ob die Tendenz sich weiter so verhalten wird.

jetzt klarer?



Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
So war's doch letztes Jahr auch. Es gab halt zwei "Große", Hannover und den VfB. Aber Braunschweig war bis zum Schluss dabei und Union fast ebensolang. Nur Heidenheim ging etwas früher die Luft aus.

Dieses Mal fehlt halt ein großer Name, ein Verein, der aufsteigen "muss". Auch deshalb sieht alles "gleicher" aus als 2016/17. Optische Täuschung quasi.

Sandhausen könnte das diesjährige Heidenheim werden. Union ist diese Saison leider schlecht gestartet. :|





Manolo
Halbdaggl
Tamasi hat geschrieben:So war's doch letztes Jahr auch. Es gab halt zwei "Große", Hannover und den VfB. Aber Braunschweig war bis zum Schluss dabei und Union fast ebensolang. Nur Heidenheim ging etwas früher die Luft aus.

Dieses Mal fehlt halt ein großer Name, ein Verein, der aufsteigen "muss". Auch deshalb sieht alles "gleicher" aus als 2016/17. Optische Täuschung quasi.

Sandhausen könnte das diesjährige Heidenheim werden. Union ist diese Saison leider schlecht gestartet. :|


Ich mag mich täuschen, aber rein punktemäsig war es letztes Jahr zu diesem Zeitpunkt nicht so knapp.
Hier könnte ihre Werbung stehen.