Seite 17 von 17

Re: TATORT heute

Verfasst: 11. Januar 2017 10:45
von FairPlayAxel
es wurde zu beginn des jahres ein geplanter tatort verschoben wegen berlin-anschlag

Re: TATORT heute

Verfasst: 11. Januar 2017 12:28
von Tifferette
Der Dortmunder.

TATORT heute

Verfasst: 16. Januar 2017 08:49
von Airwin
Interessanter tatort gestern.

TATORT heute

Verfasst: 16. Januar 2017 09:16
von Paleto Gaffeur
War mir klar dass DU den geil findest....Kurz vor 9 hab ich abgestellt....Was für ein Schwachsinn en gros und en detail. Vollspackentatort :lol:

TATORT heute

Verfasst: 16. Januar 2017 10:18
von Airwin
geil fand ich ihn keineswegs, das war wieder eine vollspackenfolgerung deinerseits ;)

Re: TATORT heute

Verfasst: 16. Januar 2017 10:19
von FairPlayAxel
fands auch nicht gut. nicht mal wurstbude gabs zum abschluss.
muss echt sagen, mir fehlt cenk batu! die bka-stories fand ich immer gut.

Re: TATORT heute

Verfasst: 16. Januar 2017 10:26
von Tifferette
Wenn man bedenkt, dass der Batu Til Schweiger weichen musste... HimmelArschundZwirn.

TATORT heute

Verfasst: 16. Januar 2017 11:27
von CoachingZone
Tifferette hat geschrieben:Wenn man bedenkt, dass der Batu Til Schweiger weichen musste... HimmelArschundZwirn.


Na ja, Kurtulus wollte selber aufhören, da muss man ausnahmsweise nicht den Sender für verantwortlich machen.

Umso bestürzender die Meldung vom NDR am Freitag, dass Kurtulus bald sein Engagement beenden werde. Wie es sein Vertrag vorsieht, werde er nach seinen vier bereits gesendeten "Tatort"-Folgen von Juli bis September 2011 noch zwei weitere drehen. Danach steige der Schauspieler aus, um sich verstärkt internationalen Filmprojekten zuzuwenden.


http://www.spiegel.de/kultur/tv/mehmet- ... 49152.html

Ändert aber nichts dran, dass die Folgen mit Schweiger halt Schweiger-Filme sind - mit allen Vor-, aber insbesondere auch mit allen Nachteilen... ;)

TATORT heute

Verfasst: 16. Januar 2017 11:41
von Tifferette
CoachingZone hat geschrieben:
Tifferette hat geschrieben:Wenn man bedenkt, dass der Batu Til Schweiger weichen musste... HimmelArschundZwirn.


Na ja, Kurtulus wollte selber aufhören, da muss man ausnahmsweise nicht den Sender für verantwortlich machen.

Doch doch, das geht schon.

:mrgreen:

Man kann sie aber dafür verantwortlich machen, dass sie das sehr gute Konzept ohne Not aus dem Fenster geworfen und durch diesen Möchtegern B-Movie Actionmist ersetzt haben.

TATORT heute

Verfasst: 16. Januar 2017 12:06
von CoachingZone
Tifferette hat geschrieben:
CoachingZone hat geschrieben:
Tifferette hat geschrieben:Wenn man bedenkt, dass der Batu Til Schweiger weichen musste... HimmelArschundZwirn.


Na ja, Kurtulus wollte selber aufhören, da muss man ausnahmsweise nicht den Sender für verantwortlich machen.


Doch doch, das geht schon.

:mrgreen:

Man kann sie aber dafür verantwortlich machen, dass sie das sehr gute Konzept ohne Not aus dem Fenster geworfen und durch diesen Möchtegern B-Movie Actionmist ersetzt haben.


Okay, wenn du das so sehen möchtest...




Kann ich absolut teilen, diese Sichtweise. :mrgreen: :prost:

TATORT heute

Verfasst: 16. Januar 2017 12:16
von muffinho
CoachingZone hat geschrieben:Ändert aber nichts dran, dass die Folgen mit Schweiger halt Schweiger-Filme sind - mit allen Vor-, aber insbesondere auch mit allen Nachteilen... ;)


Du erkennst bei Schweiger-Filmen einen Vorteil? Was soll denn das sein? Etwa dass nuschelnde Menschen sehen, dass man es auch ohne klare Aussprache - und schauspielerisches Talent - in die Hauptrolle einen Tatorts schaffen kann?

TATORT heute

Verfasst: 16. Januar 2017 13:23
von CoachingZone
muffinho hat geschrieben:
Ändert aber nichts dran, dass die Folgen mit Schweiger halt Schweiger-Filme sind - mit allen Vor-, aber insbesondere auch mit allen Nachteilen... ;)


Du erkennst bei Schweiger-Filmen einen Vorteil? Was soll denn das sein? Etwa dass nuschelnde Menschen sehen, dass man es auch ohne klare Aussprache - und schauspielerisches Talent - in die Hauptrolle einen Tatorts schaffen kann?


Nö. Da weiß man halt, was man zu sehen kriegt. (Ist aber auch der allereinzigste Vorteil, der mir einfällt... ;) Wollte halt nicht ganz so vernichtend klingen - oder zumindest versuchen, das Ganze ein bisschen zu reframen...)

Re: TATORT heute

Verfasst: 16. Januar 2017 13:39
von de mappes
Schauspielerisches talent komplett dem schweiger abzusprechen zeugt nun auch nicht wirklich von Fachkompetenz in diesem bereich