1651 Beiträge







RedBlues
Granadaseggl
Hardwired ist ein interessantes Album, es geht etwas zurück Richtung altes Metallica, ist aber trotzdem etwas neues. Was mich nach mehrmaligem Hören stört ist die Lönge einzelner Songs die einfach zu lang sind für die Abwechslung die sie bieten. Kürzer wäre besser und prägnanter gewesen.

Monitor
Schoofseggl
All things are connected (so ein Zitat von Chief Seattle sagt man) ~ vielleicht ist es so > Bücher-Musik-Filme-Politik-Religion-Weltanschauungen-und-mehr

Deshalb mal einige verknüpfte Themen in einem Thread:

> Buchempfehlungen

Kürzlich habe ich "Unorthodox" (Autobiografie) von Deborah Feldman (Jg. 86) gelesen, die in einer chassidischen Gemeinde in Williamsburg, Brooklyn/New York aufwuchs und jetzt in Berlin lebt.

Ebenso erging es der jungen Rachel Benjamins in "Die Romanleserin" (Roman) von Pearl Abraham, die in der chassidischen Gemeinde in Brooklyn aufwuchs und der Autorin und Hochschullehrerin Pearl Abraham (Jg. 60), die dort chassidisch erzogen wurde.

Beide (Deborah Feldman sowie Rachel Benjamins) wollten alle Fesseln abstreifen und ein anderes Leben beginnen.

Auch der Schauspieler Luzer Twersky (Jg. 85) ist in einer chassidischen Familie / Gemeinde in Brooklyn aufgewachsen. Er wurde zwangsverheiratet und ließ sich wie Deborah Feldman dann scheiden, glaubte nicht mehr an Gott und verließ seine Religion, Familie und Gemeinde.


> Film-Tipp

In dem kanadischen Film FÉLIX ET MEIRA spielte Luzer Twersky einen chassidischen Juden.

Félix lebt in den Tag hinein, bindungslos. Doch der Filou, der nicht erwachsen werden wollte, verändert sich, als sein Vater gestorben ist. Sein Interesse an Meira aus der Nachbarschaft erwacht. Sie ist strenggläubige Jüdin, Mutter einer Tochter, in der Ehe mit Shulem gefesselt. Fast unmerklich wächst die Zuneigung zwischen Félix und Meira. Der Beginn einer unmöglichen Liebe. Der Kanadier Maxime Giroux erzählt eine Geschichte über Bindung und Verbundenheit, Fesseln und Befreiung, von gegensätzlichen Menschen, die etwas wagen. Sehr behutsam, intim und wunderbar zärtlich.


http://montrealgazette.com/entertainmen ... ral-divide

https://www.youtube.com/watch?v=P8CeBCNrwvU

Musik aus Félix et Meira


Go Solo - Tom Rosenthal



Sister Rosetta Tharpe - Didn't It Rain
https://www.youtube.com/watch?v=SR2gR6SZC2M


Leonard Cohen - Famous Blue Raincoat
https://www.youtube.com/watch?v=kkSERbdl39Q


After Laughter
https://www.youtube.com/watch?v=ev7NMv7j6tI

~

Auch von Tom Rosenthal

The following people were asked to think about someone they miss

Middle of My Mind
https://www.youtube.com/watch?v=pOGqjWH7Qd0