1741 Beiträge

Stimmt. Wobei ich es für einen Segen halte, dass ich englische Texte meistens ausblenden kann – so kann ich Musik mit völlig bescheuerten Lyrics trotzdem genießen. Auf deutsch ginge das nicht.

Aber englisch mit einem deutschen Akzent hat immer einen Fremdschämfaktor, der bei anderen Akzenten nicht da ist, vgl. Björk etc. Nur wenn’s die eigene Sprache ist.







Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
War über's Wochenende beim Woodstock Wudzdog Open Air (Scheiß Kapitalisten!), daher:




Aus Rücksicht auf des Admins Befindlichkeiten hab ich keine Live-Version gepostet, das hätte er wohl nicht verkraftet, hehe.

Immerhin haben Die Sterne aufgemacht mit "Scheiß auf deutsche Texte"...






Cleansman
Benutzeravatar
Granadaseggl
fkAS hat geschrieben:ooch, zumindest auf den Refrain könnte man sich zum traurigen Anlass einigen:


... mein Rechner hier hat aber auch keine Lautsprecher...


Du hast den nicht mal zu einem Wohnzimmer-Konzert eingeladen, um ihm zu finanziell unter die Arme zu greifen?

Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
Hasenrupfer hat geschrieben:Und auch wenn hierfür ein göttliches Gitarren-Geschrammel "adaptiert" wurde... Ab Minute 3, vlt erkennt's ja oiner...


Da ihr Banausen keine Ahnung habt und euch sowieso lieber mit Schlagersängern beschäftigt: