408 Beiträge

Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Nice Weather hat geschrieben:Echt?

War früher immer ein gutes Katerprogramm am 1. Januar. Heute fehlt mir die Geduld für dieses Format.

Die haben es sinnvoll aufgemotzt. Dieser Pistolero-Ansatz im ersten Durchgang ("Diese Schanze ist zu klein für uns zwei..." ) hat es wesentlich interessanter gemacht.
"Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete. Er kennt weder Gründe noch Gegengründe und glaubt sich immer im Recht."

(Ludwig Feuerbach)

Plan B
Halbdaggl
Nice Weather hat geschrieben:Echt?

War früher immer ein gutes Katerprogramm am 1. Januar. Heute fehlt mir die Geduld für dieses Format.

Sauf halt nicht so viel. Ich habe mir seit einigen Jahren angewöhnt - man wird älter - immer ein alkoholisches Getränk mit einem nicht-alkoholischen abzuwechseln. Das hilft.
Wenn Dir aber so ein Springen zu lang ist, dann sollte es ein Kick auch sein. Beides braucht etwa 105 Minuten.
Schon die alten Griechen wussten wohl, dass der Spieleteil der Brot-und-Spiele maximal 2 Stunden am Stück sein sollte. Danach setzt das erste, ich brauch Brotgefühl ein.
Carpe diem.

Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
man muss ja auch nicht die ganze zeit die volle aufmerksamkeit aufs geschehen richten.
Mach ich zb beim handball auch nicht
- eh klar, das sich fast kein spiel während 10 min in halbzeit eins entscheidet.


Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Granadaseggl
Bei der Vierschanzentournee springt ein Norweger namens Marius Lindvik. Die deutschen Kommentatoren sprechen ihn "LindFick" aus. Nun ja, bei IKEA gab es ja auch mal ein Kinderbett "Gutvik".
JUHASZ! - GESUNDHEIT!





Plan B
Halbdaggl
War der Auftakt jetzt gut oder schlecht für die deutschen Biathleten. Es war ja bis zum letzten Schiessen spannend, ich hätte den Südtirolern verstärkt um eine echte Italienerin den Sieg ja gegönnt.
Carpe diem.

Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Der Auftakt war okay. Letztlich ist man konstant die 40 Sekunden hinterhergelaufen, die sich Franzi Preuß zu Beginn eingefangen hat. Da man zu keiner Zeit unter den ersten Drei war, habe ich auch nicht das Gefühl, dass man die Medaille verdaddelt hat.

Im übrigen ist das halt das derzeitige Leistungsvermögen des dt. Biathlonsports. Jede/r der vier ist einen Tick unter seinem Leistungsvermögen geblieben, man kann ja sagen: jeder mit einem Nachlader zu viel. Da ist dann nicht mehr drin. Die Zeiten, in denen Superathleten wie Neuner oder Dahlmeier eine sauschlechte Leistung ausgleichen konnten, die sind vorbei. Erst recht in der Mixedstaffel, die ist viel zu ausgeglichen.

Wenn ich übrigens Herbert Fritzenwenger höre.... das ist wie nach Hause kommen und sich in das alte, gemütlich ausgesessene Sofa setzen.
"Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete. Er kennt weder Gründe noch Gegengründe und glaubt sich immer im Recht."

(Ludwig Feuerbach)

Nilkheimer
Granadaseggl
Herbert Fritzenwenger: Subbr Sach. ABER: Er hat es in 20 Jahren or so nicht geschafft, französische Namen auch nur halbwegs unfallfrei auszusprechen (der Kommentator, what's his face again?, ist übrigens auch nicht viel besser). Das ging schon los mit "Vencint" Desfrasne, geht über Mme "Breisaß" (was ist so schwer daran, "Brä'saß" zu sagen) bis hin zu "Quinton" Fillon-Maillet etc. etc.

Nun gut, das ist nicht entscheidend. Entscheidend ist, dass die Schenkelfresser UNS den Rang abgelaufen haben. Buh!

P.S.: Für die unter uns und Euch, die wo sich zzt nicht in der Bunzreplik aufhalten: IBU ist nett und überträgt selber: https://www.eurovisionsports.tv/ibu/ :prost:

PPS: Oh, Denise, gang hoim.

PPPS: Denise hat der Zweitbesten auf der letzten Runde 20 Secs abgenommen. Tier
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.


Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Im "Üsten" benutzt man den Begriff "rammeln" in der Tat anders. Eher wie "wühlen". Ich hatte da mal ein sehr merkwürdiges Missverständnis mit einer Cousine zweiten Grades aus der SBZ. Aber zum Glück bin ich ja Gentleman und ziehe mir nicht sofort die Hosen aus.
"Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete. Er kennt weder Gründe noch Gegengründe und glaubt sich immer im Recht."

(Ludwig Feuerbach)






de mappes
Spamferkel
Bundes-Jogi hat geschrieben:Und gestern meinte im ZDF der Sven Fischer über eine Biathletin, sie würde "sich überall durchrammeln."

Da muss man die Polei holen!

Bild


Hallo Volker :mrgreen:

Geht nix über Lemmy bei Wintersport kommentiererei
Don't criticize what you can't understand

Rufus
Muggaseggele
Heute bei den Männern leider auch keine deutsche Medaille.
Die starken Läufer, Horn und Doll, leisten sich zu viele Schießfehler und der fehlerfreie Pfeiffer war zu langsam.
Gold holt sich der ewige russische Doper Loginov, d.h. "Kwentin" und die anderen können nachträglich durchaus noch hoffen, einen Platz höher zu rutschen.

Apropos Doping:
Ich bin gespannt was bei der Asthmaspray-Studie herauskommt, v.a. die Norweger benutzen das ja schon einige Zeit recht oft (angeblich 9000 Asthmasprays für 200 Sportler bei Olympia 201)
https://www.lungenaerzte-im-netz.de/new ... gmittel-1/
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance. (Winston Churchill)


Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Ja, und diese Liste unerlaubter Mittel wird fortlaufend für die Zukunft ergänzt. Daher: "a propos Doping".
"Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete. Er kennt weder Gründe noch Gegengründe und glaubt sich immer im Recht."

(Ludwig Feuerbach)

Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Granadaseggl
de mappes hat geschrieben:
Bundes-Jogi hat geschrieben:Und gestern meinte im ZDF der Sven Fischer über eine Biathletin, sie würde "sich überall durchrammeln."

Da muss man die Polei holen!

Bild


Hallo Volker :mrgreen:

Geht nix über Lemmy bei Wintersport kommentiererei


Ähm, der Verfasser des Artikels heißt nicht Volker. Selbiger hat nur den Screenshot von der Homepage des "Standards" gemacht.
JUHASZ! - GESUNDHEIT!