643 Beiträge






Tamasi
Granadaseggl
Aber sagt mal, der Auftritt von Gisele Bündchen: Ist die tatsächlich einfach nur ein Mal quer durchs Stadion gecatwalked, sah dabei natürlich gut aus - aber ansonsten war's das dann? Oder hat die noch was gemacht? Jeder nach seinen Fähigkeiten oder wie? :?

Und natürlich nicht zu vergessen: Das brasilianische Sportministerium unter Witali Mutkohinho hat wohl angeordnet, dass im letzten Monat vor den Spielen keine führenden brasilianischen Athleten mehr auf Doping getestet werden. :lol: :evil:

Desweiteren hat das CAS wohl die Idee kassiert, dass bereits mal des Dopings überführte Sportler von Olympia ausgeschlossen werden. Stichwort: Keine weitere Bestrafung für ein bereits gesühntes Vergehen. Diese eine, eigentlich ausgeschlossene russische Schwimmerin wird nun prompt in Rio starten - vermutlich werden weitere folgen. Fragt sich nur: Theoretisch dürfte nun auch die Whistleblowerin Stepanova starten...

Wird sie's auch praktisch dürfen? Wohl kaum. IOC-Smiley: :puke:

Franky3103
Granadaseggl
Nice Weather hat geschrieben:Endich mal wieder eine Eröffnungszeremonie. Wenn ich die Leute mit Fähnchen in der Hand sehe, wird mir immer ganz warm ums Herz.


Kommt das vom Herzschrittmacher, der überheizt?
Ich halte Frauen für intelligent. Und wir schaffen das auch noch, Täter in einer Notsituation ins Bein zu schießen, nachdem diese in Zügen Menschen schwerstverletzt haben.

CoachingZone
Granadaseggl
Tamasi hat geschrieben:Desweiteren hat das CAS wohl die Idee kassiert, dass bereits mal des Dopings überführte Sportler von Olympia ausgeschlossen werden. Stichwort: Keine weitere Bestrafung für ein bereits gesühntes Vergehen. Diese eine, eigentlich ausgeschlossene russische Schwimmerin wird nun prompt in Rio starten - vermutlich werden weitere folgen. Fragt sich nur: Theoretisch dürfte nun auch die Whistleblowerin Stepanova starten...

Wird sie's auch praktisch dürfen? Wohl kaum. IOC-Smiley: :puke:


Nur, wenn sie selbst Einspruch beim CAS einlegt. Dafür hat sie aber nicht das Geld und das auch so angekündigt.

Manche sagen, dass der Ausschluss der einmal bereits des Dopings überführten RUSSISCHEN Sportler (der US-Amerikaner Gatlin darf ja beispielsweise starten und ist auch mittlerweile wieder in der erstrebten (Chemie-)Form :puke: ...) ein ganz cleverer Schachzug des IOCs war, um - wie von Russland gewünscht - Stepanova auszuschließen. Denn aufgrund des Osaka-Urteils von 2011 war bereits klar, dass eine Doppelbestrafung rechtswidrig ist und vom CAS auch kassiert wird, aber halt nur, wenn man INDIVIDUELL dagegen klagt. S.o. Die restlichen ehemaligen Doper Russlands bekommen das Geld natürlich von ihrem Verband...

Und auch wenn Stepanova doch irgendwie das Geld auftreiben könnte - unter neutraler Flagge darf sie laut IOC nicht starten, und unter der russischen? Nun, dafür bräuchte sie die (natürlich sehr aufwendige und mit vielen bürokratischen Hindernissen ausgestattete) Erlaubnis des russischen IOCs. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

Jedenfalls hat das IOC gleich mal aufgezeigt, was Whistleblowern blüht, wenn sie den bekanntlich so sauberen Sport beschmutzen...


Nilkheimer
Granadaseggl
So einer muss erst entworfen werden. Scheint unmöglich.
Brandstiftung, Steuerhinterziehung (inkl. Zollzeug), Urheberrechtsverletzung, versuchte Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte sowie - JETZT NEU - Umweltdelikte+Betrug: Stern des Südostens.
--
Er zahlt volle Steuern. Echt jetze.



Nilkheimer
Granadaseggl
Beim Rad grad ist ein Russe vorne :lol:
Brandstiftung, Steuerhinterziehung (inkl. Zollzeug), Urheberrechtsverletzung, versuchte Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte sowie - JETZT NEU - Umweltdelikte+Betrug: Stern des Südostens.
--
Er zahlt volle Steuern. Echt jetze.



Per Fetto
Benutzeravatar
Lombaseggl
Jetzt hat das IOC die russischen Paralympics ausgeschlossen. Das wird immer abenteuerlicher. Die Behinderten sind wohl eher zweitrangig, mit denen kann man es machen.

:roll:


http://www.sueddeutsche.de/sport/doping ... -1.3110753
IN DER ZWEITEN LIGA VEREINT

ENTSTANDEN AUS LIEBE ZUM FUSSBALL. INSPIRIERT DURCH GROSSE VERBUNDENHEIT UND GESCHLOSSENHEIT. EIN STÜCK HEIMAT. DAS ZEICHEN EINER TRADITIONSREICHEN GESCHICHTE UND SYMBOL UNSERER GEMEINSAMEN LEIDENSCHAFT: VfB STUTTGART

Nilkheimer
Granadaseggl
"Der Russe ist am Ende seiner Kräfte."

:shock:
Brandstiftung, Steuerhinterziehung (inkl. Zollzeug), Urheberrechtsverletzung, versuchte Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte sowie - JETZT NEU - Umweltdelikte+Betrug: Stern des Südostens.
--
Er zahlt volle Steuern. Echt jetze.

Tamasi
Granadaseggl
Per Fetto hat geschrieben:Jetzt hat das IOC die russischen Paralympics ausgeschlossen. Das wird immer abenteuerlicher. Die Behinderten sind wohl eher zweitrangig, mit denen kann man es machen.

:roll:


http://www.sueddeutsche.de/sport/doping ... -1.3110753


Das wäre total schlüssig, ist aber wohl nicht ganz korrekt. Nicht das IOC hat die russischen Paralympics ausgeschlossen, sondern das IPC - International Paralympics Committee. Ich weiß nicht, inwieweit die vom IOC unabhängig sind. Sprich: Könnte das IOC hier intervenieren, wenn es wollte? Wobei ich auch denke, dass das Bach&Putin relativ wurscht ist.

Andererseits ist's mal wieder die nächste Blamage. Das IPC schafft das, was das IOC sich nicht traut... und auch gar nicht will, sind wir realistisch.



EinRudiVöller
Benutzeravatar
Granadaseggl
Das IOC ist genau so ein Verbrecherhaufen, wie die FIFA und die UEFA. Und der CAS auch. Dann sollen sie halt Doping nicht mehr bestrafen, und der/die am besten Gedopte gewinnt. Wäre wenigstens ehrlicher, als diese Heuchelei. Aber Funktionäre müssen halt wie Politiker und Juristen (upps, da wird Tifferette böse) ihr Gewissen und den Charakter an der Garderobe abgeben.


Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
wenn ich das richtig weiss, ist bei den behindis doping ein noch grösseres problem
und das nicht nur bezogen auf die russen.
Ich spekuliere, dass die kontrollsystem noch hinterherhinkt

bin zu faul um's nachzugoogeln

Ausserdem hab ich eh keinen bock, die ganze zeit über doping zu labern.
Ich mag mir einfach sportarten anschauen, die ich sonst nicht verfolge.
Die meisten welche über doping labern, schauen eh nur fußball

Per Fetto
Benutzeravatar
Lombaseggl
Nicht das IOC hat die russischen Paralympics ausgeschlossen, sondern das IPC - International Paralympics Committee.


Das IPC ist dann wohl für das saubere Image der Olympiaveranstaltung verantwortlich.

Jetzt ist alles wieder gut. :?
IN DER ZWEITEN LIGA VEREINT

ENTSTANDEN AUS LIEBE ZUM FUSSBALL. INSPIRIERT DURCH GROSSE VERBUNDENHEIT UND GESCHLOSSENHEIT. EIN STÜCK HEIMAT. DAS ZEICHEN EINER TRADITIONSREICHEN GESCHICHTE UND SYMBOL UNSERER GEMEINSAMEN LEIDENSCHAFT: VfB STUTTGART

Nilkheimer
Granadaseggl
Schina macht im Bogenschießen gerade Italien platt. Hätt ich nicht gedacht.
Brandstiftung, Steuerhinterziehung (inkl. Zollzeug), Urheberrechtsverletzung, versuchte Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte sowie - JETZT NEU - Umweltdelikte+Betrug: Stern des Südostens.
--
Er zahlt volle Steuern. Echt jetze.