2170 Beiträge














Sunny
Benutzeravatar
Granadaseggl
Ich bin schuld, immer wenn ich mal wieder meine ein Endspiel mit Federer anschauen zu müssen
verliert er garantiert, es kotzt mich nur noch an.
Aber selber schuld, wenn man so die Chancen liegen lässt wie Federer.
Nole einfach mental 2 Klassen besser.

Ist halt wie beim VfB, bringt nix wenn man super spielt und immer in den wichtigen Momenten
dumme Fehler macht.
Auf jeden Fall war das mein letztes Endspiel für das ich mir die Nacht um die Ohren haue.
Hätte es Fedex so gegönnt :(

FLX81
Benutzeravatar
Granadaseggl
Dito, Sunny. Auch ich werde mir kein GS-Finale mit Federer mehr anschauen. Djokovic war so was von schlagbar gestern, aber Federer bekommt es mental einfach nicht mehr hin, der wird leider nie wieder einen GS gewinnen, obwohl er es leistungstechnisch allemal noch drin hat. Wie aberwitzig leicht der seine 23 (!!!) breakchancen teils verballert hat, das war einfach nur unfassbar. Ich nehme an dr sturgi hotts verrissa. :?
Ehrenamtlicher Vorsitzender des 1. offiziellen mappes-Ignorierclubs e.V.









FLX81
Benutzeravatar
Granadaseggl
Wie schon zuvor das Moppelhüpf, äh Hoppelhüpf. Wir habens halt drauf... Wenn die doch dann nicht immer gleich ihren Rücktritt erklären würden, sonst könnten wir uns ja auch mal um die Olle kümmern. :|
Ehrenamtlicher Vorsitzender des 1. offiziellen mappes-Ignorierclubs e.V.