1723 Beiträge






sturgtr
Benutzeravatar
Granadaseggl
Habe nix über sein Verhalten gesagt.

Ich hätte übrigens kein Problem wenn ein Spieler sagt, der Davis Cup ist ihm nicht so wichtig, wie Turnier XY. Federer bspw. händelt das seit Jahren sehr ähnlich. Muss man dann auch nicht gut finden, aber es ist auf alle Fälle ehrlicher als das Müde-Geschwätz unserer Kandidaten.
It’s called chemistry, I have it with EVERYBODY.



sturgtr
Benutzeravatar
Granadaseggl
@Tiffi es ging ja auch drum, dass Zverev statt Davis Cup das Turnier in St. Petersburg gespielt hat, als Absage für den DC aber Müdigkeit angab. Für ein ähnliches Verhalten wurde Dreddy jetzt ein Jahr vom Davis Cup ausgeschlossen.

Nadal wurde grade von Troicki rausgeschossen, Rafa hat sich im zweiten Satz ganz schön mit Referee angelegt, weil er Verwarnungen wegen Zeitverzögerung und Coaching nicht hinnehmen wollte.
It’s called chemistry, I have it with EVERYBODY.







sturgtr
Benutzeravatar
Granadaseggl
Nole berappelt sich grade gegen Augt. Liegt nen Satz zurück und hat soeben ein Breakrückstand ausgeglichen.

Edit: grad mach ichs Maul zu, Break Agut, 5:3

Und 3 Matchbälle später gibt's das Rebreak, lustiges Spiel. Djokovic gefällt mir wenn er nicht so arschig auf dem Platz ist :nod:

Dann aber doch Agut mit dem 4. Matchball bei Aufschlag Djokovic mit nem super Passierball. Und dem ist die Erleichterung ins Gesicht geschrieben, beinahe das Match wieder hergegeben. 6:4 6:4

War n gutes Match
It’s called chemistry, I have it with EVERYBODY.

sturgtr
Benutzeravatar
Granadaseggl
Murray gewinnt Shanghai und ist damit nur noch ca. 900 Punkte hinter Djokovic im Race.

Ich denke wir haben bis zum Jahresende ne neue Nummer 1 und schon irgendwie verdient. Wären bei Olympia Punkte verteilt worden, wäre Murray im Race jetzt schon vorne.
It’s called chemistry, I have it with EVERYBODY.

sturgtr
Benutzeravatar
Granadaseggl
http://www.tagesanzeiger.ch/sport/tenni ... y/16341732

Und wie haben Sie Stan Wawrinkas US-Open-Sieg erlebt?

Es war unglaublich. Ich hätte niemals gedacht, dass er den Final gewinnt. Nicht, weil ich nichts von ihm halten würde, im Gegenteil: Ich halte sehr viel von ihm. Ich dachte einfach: Djokovic im Final des US Open – logisch, dass er gewinnt. Ich ging bei 4:1 im ersten Satz schlafen. Als ich aufwachte und das Ergebnis sah, dachte ich: Das ist ja absolut gigantisch, und das ist sogar noch untertrieben. Stan hat inzwischen Unglaubliches erreicht. Wenn du das US Open gewinnst, gegen Djokovic diese Trophäe stemmen kannst, ist dies das Grösste. Das ist der Beweis: Ich bin eine Legende. Auf einen Schlag ist es alles wert, was du in deinen letzten 25 Jahren gegeben hast.
It’s called chemistry, I have it with EVERYBODY.






FairPlayAxel
Benutzeravatar
Granadaseggl
ARD und ZDF haben sich die Rechte der Kerber-Spiele in Singapur gesichert.
Spiel1 zeigte das ZDF, heute 13 Uhr ist die ARD dran. Und was passiert?

Die ARD zeigt ab 13.00 Uhr lieber das Mittagsmagazin, anstatt Tennis. Kerber wird nur auf "One" gezeigt.

Ein ARD-Sprecher äußert sich dazu, wie folgt: "Eine Ausstrahlung im Ersten findet wegen bestehender Programmplätze nicht statt.