1557 Beiträge

sturgtr
Benutzeravatar
Lombaseggl
Hey wer von euch Seggls geht dieses Jahr zum bzw. war schonmal beim Mercedes-Cup?

Möchte gerade Tickets bestellen mache mir aber wegen Sichteinschränkungen gedanken. Dass man sich nicht zwingend Karten hinter dem Umpire-Chair holen sollte ist schon klar, aber gibt es da sonst noch was zu beachten?
"As long as there's light we have a chance" - Poe Dameron

thoreau
Granadaseggl
Diese ganze Reaktion ist schon etwas übertrieben. Dass man da in Tränen ausbrechen und völlig aufgelöst sein muss, kann ich mir von außen nur schwer vorstellen. Natürlich ist es ein Patzer und sollte nicht passieren, aber Fehler wie diese passieren. Und wem schadet es schon wirklich persönlich... Die Reaktionen jedenfalls sind mit hysterisch noch euphemistisch ausgedrückt.

FairPlayAxel
Benutzeravatar
Granadaseggl
sturgi:
Ich persönlich finde ja den mercedes-cup nicht mehr so prickelnd wie früher als es noch ein ordentliches Tableau hatte und man Spiele satt verfolgen konnte. Heute ist das Programm sowas von künstlich gestreckt.
Spielbeginn um 11, danach erst wieder 14 Uhr und die halbgare Abendsession. Dazwischen bitte essen und konsumieren was das Zeugs hält.
Ich würde empfehlen zumindest auf der Seite des Umpires zu sitzen, weil Du auf der anderen Seite dann gegen die Sonne schauen musst. Da kommt der Aufschlag dann nicht mehr so sicher. Andererseits ist es hinter dem Schiri auch mordsgefährlich wenn Kanadier spielen...