2225 Beiträge

FairPlayAxel
Benutzeravatar
Granadaseggl
Angie taumelte ab satz 2 nur noch über den platz

irgendwie erkämpft sie sich das 6-4, ist aber körperlich völlig am ende

bei 3-5 hat sie 2 matchbälle gegen sich, die sie abwehrt
zum 5-5 ausgleicht und das break zum 6-5 macht.

bei eigenem Service 40-15 vorne, nun 2 eigene matchbälle.
beide wehrt halep ab, die das 6-6 macht.

über 7-7 (aus dem stand irgendwie)

kann sie bei 7-8 nochmal 2 matchbälle abwehren, ehe es dann passiert

7-9

ein wahnsinn, dass sie das spiel noch so knapp gestalten konnte, die ist müde.

grosser kampf








FairPlayAxel
Benutzeravatar
Granadaseggl
bin schon noch da ! aber der rest?

Müde war der bessere Spieler, hat aber keine Nerven !
Satz1 Tiebreak verloren
Satz3 Tiebreak verloren (trotz 3maliger Führung im Satz und TB)
Und in Satz5 kurz vor dem Sieg.

4h 51 gekämpft, aber nix gewonnen!
Schade !

Andererseits unglaublich wie Nadal nach Verletzungspause Kohli 2-2-3 und Zverev 1-4-4 wegmacht.
Bilanz nun 25-1 !


FairPlayAxel
Benutzeravatar
Granadaseggl
Bin schon noch anwesend, aber das Thema ist hier bissle eingeschlafen. Ich finds sehr schade, aber man muss auch nicht monologisieren, wenn es (zu) wenig Interessierte gibt.

Die French Open gaben das bekannte Ergebnis. Nadal zum 11. Einfach unglaublich. Danach setzt er sich dafür ein, dass Männer mehr Preisgeld als Damen erhalten. Ich finde zurecht!

Derweil hat die deutsche Tennisgröße - unsere Bobbele - einen neuen taktischen Kniff parat:

Die Entscheidung, ein Insolvenzverfahren gegen ihn einzuleiten, sei "sowohl ungerechtfertigt als auch ungerecht", klagte Becker laut PA. Deshalb mache er nun diplomatische Immunität geltend, um "diese Farce zu einem Ende zu bringen" und damit er anfangen könne, sein "Leben wieder aufzubauen".
Im April dieses Jahres war der dreimalige Wimbledonsieger von der Zentralafrikanischen Republik zum Sonderattache für Sport und kulturelle Angelegenheiten in der Europäischen Union ernannt worden.


schwaebi
Benutzeravatar
Granadaseggl
FairPlayAxel hat geschrieben:
Die Entscheidung, ein Insolvenzverfahren gegen ihn einzuleiten, sei "sowohl ungerechtfertigt als auch ungerecht", klagte Becker laut PA. Deshalb mache er nun diplomatische Immunität geltend, um "diese Farce zu einem Ende zu bringen" und damit er anfangen könne, sein "Leben wieder aufzubauen".
Im April dieses Jahres war der dreimalige Wimbledonsieger von der Zentralafrikanischen Republik zum Sonderattache für Sport und kulturelle Angelegenheiten in der Europäischen Union ernannt worden.


Gilt Immunität nachträglich?

Auf jeden Fall ist er nicht immun gegen die zentralafrikanische Sonne, die ihm das Hirn eingebrutzelt hat.
:roll:


Southern Comfort
Benutzeravatar
Granadaseggl
Auweia!

Der Becker ist so eine tragische Figur, die nur von einer Sache wirklich was versteht (Tennis) und damit Gott sei Dank berühmt geworden ist. Jetzt ist halt immer eine Kamera und ein Mikro dabei, wenn er irgendwas sagt, aber ohne sein Talent würde er heute wohl unter einer Brücke liegen (frei nach Hans Meyer).

Pocher wird sich schon überlegen, was er dazu "beitragen" kann...


spätzle77
Muggaseggele
Tifferette hat geschrieben:Bei Boris bin ich regelmäßig hin- und hergerissen. Während der French Open hat der als Co-Kommentator eine ganze Menge sehr sinnvolle Dinge gesagt. Und jetzt DAS. Oh Mann.
Ist der Ruf eh ruiniert, lebt sich´s gänzlich ungeniert.

Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Pocher hat sich doch vor einigen Tagen schon recht episch zum Thema geäußert.

Die Bedeutung des Diplomatenstatus hat er da auch schon aufgegriffen:
Auch dein Diplomaten-Spielzeug-Pass von einem der korruptesten Staaten Afrikas und ein Wohnsitz in Belgien können Dir da nicht helfen.


Ich erspare euch den Facebook-Klick:

Lieber Boris,

da ich ja in meinem aktuellen Soloprogramm „Aus dem Leben einer #SocialMediaBitch“ mich mit dem Leben Prominenter und weniger Prominenter im Internet befasse, werde ich noch einmal ein paar Fakten Dir in Erinnerung rufen.

Vielen Dank nochmals für die Erinnerung an meine Familiensituation...
ja, das mit der Ex-Verlobten von Dir hast Du wesentlich früher beendet, als ich.

Und das sie sich an jeden Tag klammert, mir die Kinder nicht zu geben, weit weggezogen ist, vergessen hat Ihre neue Hochzeit zu erwähnen und der neue Mann sich suboptimal gegenüber meinen Kindern verhalten hat, aber gerne im Gegenzug ein Maximum an Geld verlangt, dafür muss man auch mal vor ein Gericht ziehen.
Und dann gibt es die Möglichkeit diskret durch den Hintereingang in das Gerichtsgebäude zu kommen (Vater) oder vorne an der gesammelten Yellow Press zu spazieren (Mutter).

Punkt für Dich.

Aber tendenziell bist Du doch derjenige, der Grundsätzlich IMMER die Öffentlichkeit sucht und alles mit seinen „Fans“ im Social Media teilt und dann sich wundert, warum es auch mal negative Stimmen gibt.

An dieser Stelle nochmal Glückwunsch zur Graduation deines Sohnes.

Die interessanten Fakten deines Lebens, wie man z.B. ca 60 Millionen Euro Forderungen gegen sich „einspielt“ teilst Du ungerne.
Indirekt habe ich es aber erfahren, wie die Nummer läuft.
Da mein bester Freund (auf der Gläubiger Liste ganz hinten mit 100.000€) selbst „Opfer“ deiner Machenschaften geworden ist.
Die Nummer läuft ganz einfach...
Du bist schon seit Jahren einfach PLEITE!

Sieh es ein...ist auch nicht schlimm...ist schon den besten passiert (Naddel z.B.)

Und RTL hilft.

Peter Zwegat kommt vorbei, macht ein paar Aufstellungen und jetzt kommt das geilste für Dich: Er bringt sogar noch ein KAMERATEAM mit...

WinWin...gibt aber nicht soviel Gage wie bei „Alle auf den Kleinen“ damals.

Denn das ist der Knackpunkt bei Dir.

Du denkst immer noch ALLES dreht sich um Dich und Du musst zu allem deinen Senf dazugeben.
Ich mache das als Comedian aus beruflicher Sicht. Und auch dafür stecke ich regelmäßig ein und polarisiere. Aber ich kann damit leben.

Bei Dir kommt noch die Komponente dazu, dass die Einnahmen nicht mehr so üppig sind, wie vorher...

Ist ja auch nicht schlimm, aber dann muss man seinen Lebensstil etwas optimieren.

Die Schieflage begann mit Karriereende des Spielers Boris Becker (ich mache das wie Du, immer auch von sich selber in der 3. Person reden und sich als Marke sehen).

Das letzte Mal Wimbledon,
Barbara hochschwanger,
ein mittelmäßiger Abend im Nobu,
eine Dich, für ein paar Augenblicke ein Leben lang ausnutzende Russin,
die Steuerfahndung merkt, dass Du gar nicht in Monte Carlo wohnst und wir in Deutschland andere Steuersätze haben, Barbara findet ihren Amerikanischen Pass und merkt, dass die Scheidungsgesetze in Amerika wesentlich Vaterunfreundlicher sind, als in Deutschland...
und auf einmal hat man im zweistelligen Millionenbereich Forderungen.

Ein erfolgreicher Geschäftsmann ist so freundlich und greift Dir unter die Arme und bürgt für Dich, kommt mit einer Geschäftsidee, deinen Bekanntheitsgrad zu nutzen und Dich im Tennisbereich (Ausrüstung etc) zu vermarkten und Du sagst: Ja!

Aber dann kommt wieder dein Ego.

Du bist doch Boris Becker, der ein paar Jahre erfolgreich Tennis gespielt hat und Glück gehabt hat, dass es zu diesem Zeitpunkt nur ein paar Fernsehsender gab und diese stundenlang nur Tennis übertragen haben.
Heute ist Tennis nur noch eine Randsportart, da kein großer Fernsehsender es sich leisten kann, ohne ein planmäßiges Ende und durch die Unkontrollierbarkeit des Wetters Tennis zu übertragen.
Aus diesem Grund, wird Sascha Zverev innerhalb kürzester Zeit deutlich mehr Geld als Du in deiner Karriere verdienen, da die Preisgelder explodiert sind, aber nicht mehr die Popularität in Deutschland erreichen können.

Dein Name alleine reicht nicht, der Geschäftspartner schießt weiter Geld hinterher...irgendwann sind wir bei ca 40 Millionen Euro.

Doch was machst Du, anstatt dankbar zu sein!?

Verklagst ihn, wirfst Dreck hinterher und glaubst auch noch im Recht zu sein.
Das hast Du mit JEDEM deiner Geschäftspartner so gemacht, bis es jetzt einfach zu viele geworden sind und es ca 60 Millionen Euro geworden sind.

Aber natürlich sind das alles Spinner, die sich das einbilden.

Die durften in deiner Wahrnehmung Dir Geld bereitstellen und konnten dafür im Gegenzug im Glanz Ihrer Majestät dabei sein.
Bei meinem Freund war es nur in kleinem so.
Er hat dich beraten, Dir empfohlen sich mehr auf dein Kerngebiet (Tennis) und weniger Boulevard zu fokussieren.

Hat Dich im sportlichen Umfeld positioniert. Den Job beim DTB mit ausgedealt, Dich bei Eurosport als Experte positioniert.

Hat immer, wenn die Kohle bei Dir knapp war (also IMMER) dir direkt das Geld überwiesen, bevor die Partner (Fernsehsender etc) es getan haben.
So war es auch mal wieder am Ende des Jahres 2016...
(„Du Sascha, kannst Du mir mal 100.000€ überweisen, können wir dann ja mit Eurosport etc verrechnen“)

Und dann platzte die Bombe letztes Jahr, Du bist auch offiziell pleite und kannst nichts mehr zurückzahlen, bist aber auch noch so dreist, zu lügen und zu erzählen Du bekommst noch 100.000€...
ergo mann wäre quitt!

Dann gibt es ja immer noch ein paar Anwälte die es geil finden Ihren Namen in der Presse zu lesen und unterstützen das.
Am Ende hast Du wieder den Schwanz eingezogen, weil es KEINE Chance auf Erfolg gibt und die Klage zurückgezogen.

Mach Dir keine Sorgen, Du wirst auch nie wieder das Geld verdienen, welches Du anderen schuldest.

Soviele Tschechische Casinos gibt’s nicht.

Auch dein Diplomaten-Spielzeug-Pass von einem der korruptesten Staaten Afrikas und ein Wohnsitz in Belgien können Dir da nicht helfen.

Aber auch das ist dein Charakterzug.

Da kann einer der schlimmsten Diktatoren der Welt um die Ecke kommen und anstatt, wie weltoffene Deutsche dies machen, nur ein Trikot zu überreichen (wahlweise Tennisschläger, mit denen Du Wimbledon gespielt hast, aber eigentlich nicht wirklich und die bei „Bares für Rares“ auch erst zu spät gemerkt haben), bist Du auch noch Stolz Botschafter des Landes zu sein und twitterst es Trump-esk in die Welt hinaus.

Zu deinem weiteren Kernpunkt, der Trennung von Lilly, welche immer noch von deinem Gläubiger beraten wird, werde ich mich auch nicht weiter einmischen.
Ich habe lediglich auf diverse Anfragen aus der Presse mit einem kurzen Statement via RTL reagiert.

Ansonsten habe ich Lilly als starke Persönlichkeit bei „Global Gladiators“ kennengelernt.

Auch wir haben unsere Auseinandersetzung gehabt und als sie vor Ort zu erfolgreich wurde und es mal nicht um Dich ging, hast Du Dich durch das verweigern einer simplen Grußbotschaft (von jemanden der vor der Kamera heiratet und kurz vor dem Brautstraußwurf noch ein Interview Frauke Ludowig gibt, ein Klacks) in den Mittelpunkt gerückt.

Dann noch subtil deinen Sohn als Druckmittel zu verwenden (ist eigentlich eher ein weiblicher Schachzug), hat Lilly erst recht gereizt und war ein weiterer Puzzlestein zum Ende der Beziehung.

Und wenn man Schulden hat, ist es tendenziell so wie mit Junkies, man erzählt nicht die Wahrheit und tut alles um an den nächsten Schuss (Geld) zu kommen.

Die Trennung hast Du dementsprechend für kleines Geld über deinen Anwalt an die Presse letzte Woche verkauft, Lilly mal wieder überrumpelt und belogen, die Schuld auf andere geschoben.

Lilly hat daraufhin in einem emotionalen und vor allem FAIREN „Stern“ Interview auf Dich reagiert, aber das kann doch der coole Boris, der jeden Tag sein hochroten Kopf im 360 Grad Winkel bei Instagram über die Anlagen von Roland Garros fliegen lässt, nicht auf sich sitzen lassen.

Also wird wieder, nun hier gegen mich ausgeteilt.

Ich wünsche Lilly und Dir eine gütliche Einigung, Geld gibt’s ja momentan eh nicht wirklich zu holen und hoffe Amadeus und vor allem Alessio geht’s gut.

Und was glaubst Du wer die French Open gewinnt?

Ich tippe Finale Nadal-Thiem und Nadal gewinnt in 4 Sätzen...

Wollen wir wetten!?

Macht allerdings keinen Sinn, da es sowohl bei Geld als auch Ehre, bei Dir zu Komplikationen kommen würde.

Wir sehen uns bei der nächsten Echo Verleihung.





Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
Überraschende Wende in der Diplomatenaffäre:

The Central African Republic has denied that Boris Becker is one of its official diplomats and said a passport the former tennis star claimed should give him diplomatic immunity from bankruptcy proceedings in the UK is invalid.

“The diplomatic passport that he has is a fake,” the foreign ministry’s chief of staff, Cherubin Moroubama, told Agence-France Presse. He said the document’s serial number corresponded to one of a batch of passports stolen in 2014.


https://www.theguardian.com/world/2018/jun/19/boris-beckers-diplomatic-passport-is-a-fake-says-car

:lol:

Kannsch dir kaum ausdenken des alles, auch die oberen Fundstücke sind surreal.