5805 Beiträge

Tamasi
Benutzeravatar
Grasdaggl
Tifferette hat geschrieben:Aber auch bei meiner Frau und mir gilt: Mandalorian schlägt Discovery. "In Star-Trek-Uniform" schlägt alles.

So geht das vollständige Zitat. (Vermutlich.)



Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Die Jedi sind die legitimen Nach-/Vorfahren der Stoiker. Wenn die mit leichter CGI-Gesichtslähmung in die Kamera schauen, dann ist das nur konsequent.
"They may be drinkers, Robin, but they are also human beings."

(Batman)






Lenny
Benutzeravatar
Granadaseggl
In der Mediathek der ARD kann man bis zum 4.1. den Film „Werk ohne Autor“ (angelehnt an die Biografie von Gerhard Richter) anschauen. Sehr zu empfehlen und lenkt von dem Mist in der Platanenallee ab.







Strafraumgitarre
Benutzeravatar
Granadaseggl
jagdhuette hat geschrieben:Dieser Mann hat wohl einen der geilsten Jobs der Welt. Aber ohne Handschuhe im T-Shirt ist ganz schön gewagt.


Och... 8)

Fick die Klugscheißer![quote="de mappes"]Wäre ne gute Idee für ne Signatur :?[/quote]

Hätte hätte, wenn sie ne Fahrradkette aufspannen. Also nix gegen Kettensägenjoungleure, von mir aus sollen die sich ja auch nicht schneiden, aber es ist halt schon was anderes, wenn’s nen Säge mit scharfen Zähnen wäre.



Tamasi
Benutzeravatar
Grasdaggl
Wie witzig. Ich habe den "Filme und TV"-Thread gesehen und spontan gedacht: "Au ja, ich muss Your Honor empfehlen!"

Zu spät. :)

Wirklich sehr beeindruckend. Auf Netflix gibt's / gab's auch Seven Seconds, wo ebenfalls

Spoiler
ein tragisch versehentlicher Autounfall


der Startpunkt einer Geschichte ist. Ist auch gut. Mir gefällt es eh, wenn aus Alltäglichkeiten Monster erwachsen... (äh, nur beim nicht-realen Zuschauen gefällt mir das!!)

Man möcht's nicht selbst erleben...

Spoiler
Ist jetzt fies, aber der totgefahrene Juengling ist auch sehr gut eingeführt aus der Kategorie... Um den tut es mir nicht Leid. Und da weiß man ja noch nicht mal, was es mit seiner Familie auf sich hat. Klare Sympathieverteilungen, starkes Dilemma für den Herrn Richter.


Außerdem spielt's in New Orleans. War ich noch nie, werd' ich nie hinkommen. Umso interessanter. Und ich liebe den Sound von zirpenden Grillen.

Auswurf
Benutzeravatar
Grasdaggl
Du bist eben sowas von blue-pilled
Tamasi hat geschrieben: Mir gefällt es eh, wenn aus Alltäglichkeiten Monster erwachsen... (äh, nur beim nicht-realen Zuschauen gefällt mir das!!)



»Red-pilled« ist für pseudoironische Internet-Rechtsradikale jemand, der verstanden hat, dass die Welt von dunklen Herrschern im Hintergrund gelenkt wird. »Blue-pilled« sind die doofen »Normies«, die Obama gewählt und das mit der Weltverschwörung noch nicht kapiert haben. Jetzt geht es nicht mehr um Geschichten, jetzt geht es, vermeintlich, um die Realität.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/qan ... a2e22cb97b

schrieb ein offenbar verstörter Nutzer einen seltsamen, mit Alt-Right-Schreckensbildern und antisemitischen Ausfällen gespickten Text mit der Überschrift »Wir stecken im schlechtesten Actionfilm der Welt«.
breng se, breng se - i hau se nai


Tamasi
Benutzeravatar
Grasdaggl
In grauen Winter- und düsteren Corona-Monaten versetze ich mich gern in bessere Zeiten & schönere Welten:

Die 3. Staffel von Disenchantment ist da.

:D

Ist jetzt nichts mehr bahnbrechendes Neues, eine Folge wie Hänsel & Gretel aus der ersten Staffel ist vermutlich nicht dabei. Aber macht nix, Spaß macht's trotzdem.

Und Elfo vögelt wieder. (Sorry fürs Spoilern. :) )

Bild