2475 Beiträge




Paleto Gaffeur
Granadaseggl
Und die Mutter von Carrie Fisher begleitet ihre Tochter.....Debbie Reynolds stirbt bei den Vorbereitungen zur Beerdigung ihrer Tochter.
Singin' in the rain.....unvergessen. bestes Musical aller Zeiten.

spielerfrau
Für Leia hatte ich so vorpubertäre Gefühle, ohne nen Steifen zu bekommen. :lol: Tja. Nun ist die Darstellerin tot.


Gibt's da einen Zusammenhang über den Du mit uns reden möchtest?


thoreau
Granadaseggl
Auch ab dem 1. Januar werden wieder Menschen sterben. Auch Prominente. Da würde ich das Jahr mal mit Kritik verschonen. Auch wenn es aus vielen anderen Gründen nicht besonders glorreich war. Aber auch dafür kann es eigentlich nichts.



thoreau
Granadaseggl
Der Lauf der Zeit interessiert sich vermutlich sehr wenig für Kalenderblätter...
Prinzipiell wird man sich an eine größere Zahl von toten Prominenten gewöhnen müssen. Viele aus verschiedenen popkulturellen Bereichen kommen jetzt einfach in das Alter. Und da werden auch vermehrt Menschen dabei sein, die eine besondere Bedeutung für den Einzelnen hatten. Mir ging es im vergangenen Jahr mit Robin Williams so. Für sturgtr ist es jetzt vielleicht Fisher. Ich persönlich baue eher eine engere "Beziehung" zu Schauspielern auf als zu Sängern. Vermutlich weil man einfach denkt sie gut zu kennen.

Paleto Gaffeur
Granadaseggl
Wir haben uns nunmal diese künstlich-willkürliche Einteilung der Zeitschiene auferlegt, das muss ein Jahr eben auch mal persönlich herhalten. Mein Hass auf "The big C" ist ohnehin viel größer, aber letztlich ist das auch müßig...Zellen tun, was Zellen gemäß DNA tun müssen, und wenn da drin steht: Totbeissen!, dann ist das eben so.

Ändert aber nix an der Tatsache, dass ich 2016 neben allerschwersten Krankheiten mehrere Menschen (friends and family) verloren habe, und ALLE an besagtes big C. Das zählt irgendwie mehr als jeder Prominente, aber wenn man schon mal am verfluchen ist, kann man das auch ordentlich machen und die einbeziehen.


sturgtr
Benutzeravatar
Lombaseggl
2016 sah den Brexit, Trump, den Abstieg des VfB, die schlimmste Verletzung in Roger Federers Karriere, den Berliner Anschlag usw. Dass Leia, R2D2, Alan Rickman, Bowie und etliche andere starben, ist nur die verfaulte Kirsche auf dem schimmeligen Eisbecher 2016.

Und bevor mir jemand nen Strick draus dreht, nein ich vergleiche natürlich nicht das eine mit dem anderen. Aber ganz prinzipiell lief es 2016 an verschiedenen Fronten in die falsche Richtung :evil:
"As long as there's light we have a chance" - Poe Dameron

Auswurf
Benutzeravatar
Granadaseggl
trampolin
ja, so kammer das wohl auch sehen, was die sache mit der zeiteinteilung betrifft.
So ganz willkürlich ist das ja aber nicht.
Die jahreszeiten und der elipsenflug um die sonne sind sind ja real.

Das geschehene tut mir leid für Dich und ich wünsch Dir deshalb schonmal jetzt ganz persönlich ein schöneres nächstes jahr

Tamasi
Granadaseggl
Es gibt ja "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" von Florian Illies. Vielleicht schreibt dereinst jemand ein vergleichbares Buch mit dem Titel "2016 - Alle vier Jahreszeiten scheiße". :-)

Edit: Schöne Wort von Auswurf, denen ich mich anschließe. Und Trampel, seit gestern weißt du ja: Wenn du Ablenkung brauchst, fahr' einfach nach Tschechien und lerne Skifahren. :-)

thoreau
Granadaseggl
Es werden auch 2017 Menschen auf verschiedene Weisen sterben und unangenehme politische Entwicklungen ihren Lauf nehmen - neben vielen anderen negativen Ereignissen. Es liegt an uns, diesen möglichst viele schöne gegenüberzustellen...
Aber jetzt rutschen wir gerade sehr OT.

Paleto Gaffeur
Granadaseggl
Wenn du Ablenkung brauchst, fahr' einfach nach Tschechien und lerne Skifahren.


Ich setze mich lieber in Prenzlsberg in ein Cafe und höre denen zu, die das machen...muss ich nicht so viel selber machen.

Auswurf: Danke..auch wenn so etwas m.M. wirklich nicht in ein Forum gehört, aber es diente der Argumentation. Ich werde am Samstag Nacht einmal kraftvoll ausspucken, ein gehaltvolles FUCK murmeln, die Zustimmung meiner Frau erwarten und dann das Feuerwerk über den Dächern von Berlin genießen. Ich weiß es klingt komisch, aber das Geballere (und der bestialische Pulvergestank) ab Mitternacht führt bei mir zu einem meditativen Zustand der Ruhe und des Friedens :shock: ...vllt weil ich weiß, dass das Geballere "from a good place" kommt. Gönn ich mir dieses Jahr auch wieder und vllt mal BEI BESSEREM WETTER!! :evil: ...sieht aber ganz gut aus, kalt und klar.

Auswurf
Benutzeravatar
Granadaseggl
auch wenn so etwas m.M. wirklich nicht in ein Forum gehört

solange links erlaubt sind,
franky mit dem panzer durch's forum heizt,
muffi nicht schlafen kann,
wir striche an die wand machen, wenn sturgtr wieder gewachsen ist
und haber seine weinfässer rollt

ich mag's, wenn ab und an persönliches durchschimmert.
Sich gegenseitig persönlich anzupampen klappt ja auch vorzüglich

vivafernanda
Lombaseggl
The big C wird auch weiterhin der schlimmste Massenmörder aller Zeiten bleiben, aber Fr. Fisher und Mutter Reynolds starben an anderer Krankheitsursache.

Es ist gut, auch immer mal wieder da dran zu denken: Viele Krankheiten sind bis heute unheilbar, manche werden solange nicht entdeckt, bis man nichts mehr gegen sie tun kann.


Den toten (krebs)kranken Prominenten von 2016 stehen massenweise Nichtprominente gegenüber. Ich finde es irgendwie nicht angemessen, den Promis so eine Extrawurst zu braten.
Ich kann natürlich verstehen, dass man, wie z. B. bei Mr. Kilmister (der übrigens schon 2015 an der Reihe war), einen Lieblingsbandsänger verliert, das wie einen persönlichen Verlust erlebt.

Egal. Sterben gehört zu unserem Alltag, zum Leben und wenn wir es nicht so gründlich outgesourced hätten, wär das auch klarer.
Für Euphorie ist´s stets zu früh.

de mappes
Halbdaggl
Paleto Gaffeur hat geschrieben:
Wenn du Ablenkung brauchst, fahr' einfach nach Tschechien und lerne Skifahren.


Ich setze mich lieber in Prenzlsberg in ein Cafe und höre denen zu, die das machen...muss ich nicht so viel selber machen.

Auswurf: Danke..auch wenn so etwas m.M. wirklich nicht in ein Forum gehört, aber es diente der Argumentation. Ich werde am Samstag Nacht einmal kraftvoll ausspucken, ein gehaltvolles FUCK murmeln, die Zustimmung meiner Frau erwarten und dann das Feuerwerk über den Dächern von Berlin genießen. Ich weiß es klingt komisch, aber das Geballere (und der bestialische Pulvergestank) ab Mitternacht führt bei mir zu einem meditativen Zustand der Ruhe und des Friedens :shock: ...vllt weil ich weiß, dass das Geballere "from a good place" kommt. Gönn ich mir dieses Jahr auch wieder und vllt mal BEI BESSEREM WETTER!! :evil: ...sieht aber ganz gut aus, kalt und klar.


:prost: :prost: :prost:

de mappes
Halbdaggl
Auswurf hat geschrieben:
auch wenn so etwas m.M. wirklich nicht in ein Forum gehört

solange links erlaubt sind,
franky mit dem panzer durch's forum heizt,
muffi nicht schlafen kann,
wir striche an die wand machen, wenn sturgtr wieder gewachsen ist
und haber seine weinfässer rollt

ich mag's, wenn ab und an persönliches durchschimmert.
Sich gegenseitig persönlich anzupampen klappt ja auch vorzüglich


Auch dazu ein :prost:

muffinho
Benutzeravatar
Granadaseggl
sturgtr hat geschrieben:2016 sah den Brexit, Trump, den Abstieg des VfB, die schlimmste Verletzung in Roger Federers Karriere, den Berliner Anschlag usw. Dass Leia, R2D2, Alan Rickman, Bowie und etliche andere starben, ist nur die verfaulte Kirsche auf dem schimmeligen Eisbecher 2016.

Und bevor mir jemand nen Strick draus dreht, nein ich vergleiche natürlich nicht das eine mit dem anderen. Aber ganz prinzipiell lief es 2016 an verschiedenen Fronten in die falsche Richtung :evil:


Und Du hast wirklich Hoffnungen, dass es 2017 besser werden könnte? Da ist Trump dann an der Macht, wir sind noch weit vom Aufstieg entfernt, es gibt diverse Wahlen wie in Deutschland oder Frankreich mit der Möglichkeit, dass Populisten zulegen, es gibt viele alte Menschen, die sterben werden, viele Unfälle... nein, es wird nicht besser, es wird nur Andere treffen.

Tifferette
Benutzeravatar
Granadaseggl
sturgtr hat geschrieben:2016 sah den Brexit, Trump, den Abstieg des VfB, die schlimmste Verletzung in Roger Federers Karriere, den Berliner Anschlag usw. Dass Leia, R2D2, Alan Rickman, Bowie und etliche andere starben, ist nur die verfaulte Kirsche auf dem schimmeligen Eisbecher 2016.


Ähm, man finde den einen (oder meinetwegen: die anderthalb) Punkte(e), die hier nicht reinpassen.

:shock:
'Of all the gin joints in all the towns in all the world, she walks into mine.'


Nilkheimer
Granadaseggl
Eisbecher
Brandstiftung, Steuerhinterziehung (inkl. Zollzeug), Urheberrechtsverletzung, versuchte Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte sowie - JETZT NEU - Umweltdelikte+Betrug: Stern des Südostens.
--
Er zahlt volle Steuern. Echt jetze.

sturgtr
Benutzeravatar
Lombaseggl
@Tiffie das war ja auch nur ne Antwort. 2016 war einfach an allen Enden meiner öffentlichen Interessen beschissen.

@muffinho, ich bin Optimist. Wir steigen auf, Rodsch gewinnt Wimby, Trump erklärt, dass alles nur ein riesen Scherz war und Star Wars VIII wird besser als Empire :mrgreen:
"As long as there's light we have a chance" - Poe Dameron