5468 Beiträge




Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
Nice Weather hat geschrieben:Habe vor Urzeiten mal Intolerance: Love's Struggle Throughout the Ages (1916) vom selben Regisseur im Kino gesehen, mit Live-Musik. Bin sofort eingeschlafen.


Das ist mir 1963 im Theater Nürnberg mit "Ein Volksfeind" von Ibsen passiert. Schlafwagentheater.
Abstand halten, Nähe schaffen!

Monitor
Granadaseggl
Nice Weather hat geschrieben:
Gigantisch.


:nod:

Marlon Brando und Sacheen Littlefeather

~

TV ReviewNew Israeli Spy Thriller 'Tehran' Is Even Better Than 'Fauda'

The series is set to premiere in Israel on June 22, 2020

The main protagonist is brilliant, the script is more intelligent than most of those you've seen in similar shows lately and Apple TV has bought it. Kudos to Israel's Kan broadcaster for its new drama series.

Der israelisch-iranische Spionage-Thriller Tehran (2020) handelt von einer Hackerin des Mossads, die abtrünnig wird, nachdem eine Mission in ihrer Heimat schief läuft.

https://www.haaretz.com/life/television ... -1.8941880

https://www.timesofisrael.com/fauda-wri ... -apple-tv/

~~

Sehr empfehlenswerter Spielfilm aus Israel (Netflix) - Am Ende ein Fest Originaltitel: מיתה טובה, Mita Tova



Eine israelische Tragikomödie über Sterbehilfe, die in einer Seniorenresidenz spielt, mit sympathisch-provozierendem, trocken-sarkastischem Humor, der nie ins klamottige abgleitet, eher manchmal ins surrealistische.

https://www.swr.de/swr2/film-und-serie/ ... 14282.html



„Mit viel schwarzem Humor greift die fürs große Publikum konzipierte Komödie aktuelle Tabuthemen im Umkreis von Alter, Demenz, Hinfälligkeit und einem selbstbestimmten Ende auf. Dabei lässt der Film im letzten Drittel jede Lustigkeit fahren und wird bitterernst. Philosophisch grundiert, gelingt dabei die Gratwanderung eines Films über den Tod, der das Leben und damit die Freiheit feiert.“

Filmdienst
I could write several novels about what I do not know


Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Habe jetzt mit Mandalorian angefangen und bin ganz hingerissen.
"Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete. Er kennt weder Gründe noch Gegengründe und glaubt sich immer im Recht."

(Ludwig Feuerbach)

Traurig. Die 100 hätte Carl Reiner noch vollmachen können. Denke auch an seinen besten Kumpel Mel Brooks, mit dem er in den letzten Jahren jeden Abend zusammen geveschpert und Jeopardy geglotzt hat. Ist Comedians in Cars Getting Coffee noch auf Netflix? Die Folge mit Reiner und Brooks ist klasse.

In Deutschland nicht so bekannt, weil er für die internationalen Erfolge eher als Autor und Regisseur verantwortlich war, in den USA war er vor der Kamera bekannter.

Er hat nie seinen wunderbaren Humor verloren, aber der politische Zerfall der USA hat ihm seine letzten Jahre ein bisschen vermiest. Einer seiner letzten Tweets:



Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Southern Comfort hat geschrieben:https://www.zeit.de/kultur/musik/2020-07/ennio-morricone-filmmusik-komponist-nachruf

:cry:

Ennio Morricone ist tot.


RIP

Wassss (!) für ein Spiel! Wasss(!) für Tore! Dasss(!) macht Spasss! (HaJo Rauschenbach in der "Sportschau" (1988)

Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Halbdaggl
DOHNT MISz AUT SÄ NJU SIDKOMM SITT END SÄNDI: OHNLIE OHN FAHRTTIWIE!!!
Wassss (!) für ein Spiel! Wasss(!) für Tore! Dasss(!) macht Spasss! (HaJo Rauschenbach in der "Sportschau" (1988)

Hasenrupfer
Benutzeravatar
Halbdaggl
Southern Comfort hat geschrieben:https://www.zeit.de/kultur/musik/2020-07/ennio-morricone-filmmusik-komponist-nachruf

:cry:

Ennio Morricone ist tot.


Der Meister.
Zugegeben, ich hätte nicht beantworten können, ob er noch lebt, insofern hat er sein Werk getan...

Hab ihn vor nicht allzu langer Zeit in der Schleyer-Halle gesehen, das war trotz des mangelnden Ambiente großes Kino. Er mochte wohl nie, auf seine ikonischen Western-Melodien reduziert zu werden, dementsprechend spärlich fiel auch die "set-list" (UWe weiß, was gemeint ist) diesbezüglich aus.

Aber eine Opern-Sängerin gab es selbstverständlich:






de mappes
Spamferkel
Zugegeben, ich hätte nicht beantworten können, ob er noch lebt, insofern hat er sein Werk getan...

Hab ihn vor nicht allzu langer Zeit in der Schleyer-Halle gesehen,


hm...also in meiner Auffassung widerspricht sich das schon.

gut vielleicht besuchst du einfach viel mehr Konzerte als ich, aber jene Künstler, die ich mir anschaue, verfolge ich auch dahingehend, ob sie noch unter den Lebenden weilen :oops:
Don't criticize what you can't understand

Hasenrupfer
Benutzeravatar
Halbdaggl
Was widerspricht sich wie?

"Nicht vor allzu langer Zeit" ist natürlich relativ, ein paar Jahre her ist das schon, aber der gute Mann war damals bereits im hohen Alter, insofern mach ich da keine regelmäßige Prüfung auf vitale Funktionen bei Twitter, o.ä.
Sprich, es kann einem durchaus auch mal entgehen, dass ein geschätzer Künstler verstirbt...

:roll: