4219 Beiträge


vivafernanda
Granadaseggl
Der Kurztrip in den Schwarzwald! Sehr super. Da waren sie sogar wirklich vor Ort, während ich Ihnen die österreichischen Schlösser nie geglaubt habe. Allerdings haben sie den Schwarzwald auf ihrer hochmittelalterlichen Karte nach Bavaria verlegt...
Nur in OV so unterhaltsam und auch nur für einen deutschen Muttersprachler. Die machen ja viele „Witze“ nicht mit Absicht, sondern aufgrund schlechter Recherche.
Für Euphorie ist´s stets zu früh.



Monitor
Lombaseggl
So alle paar Jahre schaue ich mir diesen Thriller The China Lake Murders an (anstatt Tatort).

https://www.youtube.com/watch?v=RKnL6NPyD40


The China Lake Murders (1990) - Deutsch: Killing Cop




The evil cop is California Highway Patrol

Immer wenn Officer Donelly in der Gegend von China Lake (Kalifornien) seinen jährlichen Urlaub verbringt, tötet er wahllos Menschen. Unter Ausnutzung seiner privaten Harley-Davidson, die er mit wenigen Handgriffen in ein Polizeimotorrad verwandelt und seiner Uniform, hält er Kraftfahrer auf einsamen Wüstenstraßen an. Meist täuscht er eine Verkehrskontrolle vor und sperrt seine Opfer dann in den Kofferraum ihres eigenen Wagens, wo sie nach einiger Zeit qualvoll sterben.
Zuletzt geändert von Monitor am 20. Juni 2018 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
I could write several novels about what I do not know



Airwin
Granadaseggl
Hab grad noch die spiegel-kritik reineditiert. Ich fand ihn in ordnung, 2,5 in schulnoten.



edit: d.h für einen tatort recht gut 8)
"wenn man nicht weiß um was es geht, kann man das kaum erkennen"

Paleto Gaffeur
Halbdaggl
Z Nation....auch wenn das nicht den allgemeinen Geschmack trifft...cool und urkomisch. Mitte Staffel 2 haben sie ihren Stil gefunden, ganz anders sls TWD, aber gottseidank, denn TWD hat von Sinn und Verstand längst verabschiedet.



Southern Comfort
Benutzeravatar
Granadaseggl
Wer noch überlegt...

SOLO:

- Besser als sein Ruf
- Alden Ehrenreich macht es hervorragend. Hat wohl einige Stunden Videostudium hinter sich. Natürlich ist er nicht Ford, aber er trifft dessen Alter (und vor allem das) Ego ziemlich gut.
- Anhänger der "Han Shot first"-Bewegung bekommen auch ein wenig Satisfaktion.
- Ansonsten ist das alles ok, die Story etwas hölzern, aber auch nichts, was man sich nicht mindestens genauso gut hätte selber ausdenken können.
- Der Schluss mit der allzu gewollten Überraschung ist albern und irgendwie uninspiriert. Sie wollten wohl fertig werden. Und jetzt hängt das Prequel halt in der Luft.

Ich hab schon schlimmere zwei Stunden im Kino verbracht. Das war alles in Ordnung, aber mehr auch nicht und an sich hätte es das dafür auch nicht gebraucht. Han Solo war vorher nicht unvollständiger oder schlechter.


Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
A propos, hab mir neulich auch zum ersten Mal einen Marvel-Film bewusst angeschaut, Logan: der wurde überall als einer der besten Superhelden-Filme aller Zeiten gepriesen... nun ja, das sagt eigentlich alles über deren sonstige Qualität aus...

Paleto Gaffeur
Halbdaggl
vivafernanda hat geschrieben:Der Kurztrip in den Schwarzwald! Sehr super. Da waren sie sogar wirklich vor Ort, während ich Ihnen die österreichischen Schlösser nie geglaubt habe. Allerdings haben sie den Schwarzwald auf ihrer hochmittelalterlichen Karte nach Bavaria verlegt...
Nur in OV so unterhaltsam und auch nur für einen deutschen Muttersprachler. Die machen ja viele „Witze“ nicht mit Absicht, sondern aufgrund schlechter Recherche.


so..nun ist das Grimm-Finale auf Prime frei verfügbar...bin dran. erstmal 5 hehe.

Und ich arbeite mich durch The Rain...ob ich das schaffe...? Ist gut aber waaaaahnsinnig zäh mitunter.

Paleto Gaffeur hat geschrieben:so..nun ist das Grimm-Finale auf Prime frei verfügbar...


Dann werde ich das wahrscheinlich auch noch zu Ende gucken. Hab’s immer ganz gern geschaut und irgendwann die Lust verloren, aber wenn man damit eh schon einen Haufen Zeit verplempert hat, macht man’s halt fertig.

Klassisches Seriensyndrom: Material für zweieinhalb Staffeln, und dann bestellt der Sender fünf.

Paleto Gaffeur
Halbdaggl
Oha, Goliath geht in Staffel 2, sicher einen Blick wert, S1 war ein sehr schönes Teil. Hoffe das geht nicht den Weg der True Detectives.

So ganz nebenbei wurde American Gods auf 2019 verschoben....weil Bryan Fuller raus ist (was mir die Wartezeit versüßt...dessen "Bildgewalt" ging mir schon bei Hannibal uffn Sack).

Achja und Netflix übernimmt Luci...hehe...es kommt also zu einer 4. Staffel.


Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
thoreau hat geschrieben:Hab mir heute Abend "a beautiful day" angeschaut. Stark.


Sehenswert schon, mal was Anderes. Joaquin Phoenix trägt natürlich den Film, eine darstellerische tour de force wie man so schön sagt.

Aber ich mag Dialoge, grundsätzlich gesehen, und der Plot ist filmtechnisch gesehen auch nicht unwichtig...