5440 Beiträge



thoreau
Granadaseggl
darkred hat geschrieben:
thoreau hat geschrieben:Verantwortungsumkehr bleibt Verantwortungsumkehr. Auch mit bewegten Bildchen.


Und Provokation bleibt Provokation. Auch ohne konkreten Anlass.


Du lässt nur Tichy-Links als konkrete Anlässe zur Provokation gelten, oder? Sorry!

cordoba
Granadaseggl
Nilkheimer hat geschrieben:"Die Nazipolitk von Merkel der letzten jahre war ein Riesenfehler. Mutti muss gehen."

Erwin

Was bin ich froh, dass wir einen alten weisen Mann als Landesvater haben.
Mutti säugt nur Kuckuckskinder.
Mensch freue Dich.

muffinho
Benutzeravatar
Granadaseggl
Seit franky die Balkanroute in verkehrter Richtung genommen hat, ist es hier bzgl. Tichy etwas ruhig geworden, wobei ich eh nicht weiß ob die Tichy Sachen von meinen DNS blacklists so an der Einreise gehindert werden wie airwin das gerne an unserer Grenze hätte :D

Airwin
Granadaseggl
ich bin ganz gerührt - angefasst , sagt man glaub auf steimeierdoitsch - wie sehr meine beiträge und links hier vermisst werden :D . bin allerdings im urlaub und habe logischerweise besseres zu tun als mich um den wutrentner oder andere vollseggl zu kümmern. sobald ich wieder da bin gibt es dann wieder artikel von aust, broder , gauck und anderes voll krasses nazizeug - versprochen :P
"Wir sind Klimaner. Wir essen nichts Warmes."

Die Avatar-Funktion ist deaktiviert.



“Das ist das intellektuelle Äquivalent zum Selfie.”
“Ja, wobei man da immerhin noch eine Armlänge Abstand halten muss zu sich selbst.”


Ich als selbstidentifizierende schwarze Frau habe Zweifel, dass das im Gespräch so spontan fiel wie hier dargestellt. Der Rest ist okay.

Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
Wenn nicht, ist es gut erfunden. ;)

Elite außerhalb des Mainstreams.

Erfrischend. 8)

Habe mir gleich einige Sätze kopiert
für die politische Infiltration meiner Enkelkinder. :arr:
Wolle, Dei Frau haod aogruafa, Du sollsch hoimkomma!!

cordoba
Granadaseggl
Der Welzer ist des Abstrahierens und des Deduzierens noch mächtig.
Sollte man/frau/es von einem Soziologen auch erwarten können. Darf man heute aber nicht (mehr).

Sein von Ihm mitgegründeter ThinkTank "Futur Zwei" entwirft interessante Projekte, die gesellschaftlich durchaus diskussionswürdig sind.
In personam ist der Harald nach meinem Geschmack zwar etwas zu selbstverliebt und selbstsicher, aber keinesfalls ideologisch verbissen.

In diesen Zeiten ist jeder zu würdigen, der sich ergebnisoffen in einen Diskurs begibt.
Mensch freue Dich.

Plan B
Granadaseggl
:shock:

Frank hat geschrieben.

Jetzt fehlt hier drin nur noch der trampel.
Meine Muttersprachen sind Ironisch, Sarkastisch und Zynisch.

Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
muffinho hat geschrieben:Der Dr. Himbeertoni ist wieder da... erst der Hagelschaden und nun das, Tiffi muss gerade echt leiden :D

Nö nö, das lasse ich mir nicht anhängen.

Zum Teil sehr kluges Interview, das Beispiel MJ und Reinheitsgedanke ist exzellent. Und Fränkie, ja mei. :D
'Of all the gin joints in all the towns in all the world, she walks into mine.'


factotum
Benutzeravatar
Lombaseggl
MJ und Reinheitsgedanke


Ich hab ja die Mucke schon immer schwierig gefunden, bin also nicht betroffen.
I know fuck about shit.

cron