408 Beiträge



zeugwart hat geschrieben:nice
könntest du mir die entsprechende modellnummer nennen... ? danke!
siehe https://support.apple.com/de-de/HT201608


Die Modellnummern sind ja unterschiedlich, je nach Baujahr.

Ich rede von MB 12,0 /1,2 GHZ/8 GB/512 GB – die kräftigere von den zwei Konfigurationen, die zur Auswahl stehen. Das packt einiges:

- mehrere Adobe-Apps gleichzeitig plus X andere Apps
- externer 27-Zoll-Monitor (low res) ich glaube 60Hz
- USB Audio
- externes Keyboard und Mouse
- externe Festplatten

Allerdings sehe ich bei hoher Belastung manchmal kleine blaue Artefakte, das heißt eine Dauerlösung mit dem externen Monitor ist es nicht. Beide Bildschirme gleichzeitig habe ich nie ausprobiert, und wie gesagt, die Tastatur ist ziemlich empfindlich. Insgesamt bin ich begeistert: federleicht und mucksmäuschenstill – und dass es als Notlösung für den Job herhalten kann, hat mir in den letzten Wochen den Arsch gerettet. Die 2016er Modelle haben neuere CPUs, bessere Grafikprozessoren und schnellere SSDs.

Habe ein zweites Ladegerät zum Mitnehmen, so dass ich am Schreibtisch nicht immer alles umstecken muss: Monitor, Strom und ein USB-Hub (mit eigener Stromversorgung) hängen an einem Adapter.

Ich vermute in absehbarer Zeit wird’s auch eine größere Version geben, die dann das 13" MacBook Air ersetzt, das momentan noch in der Produktpalette rumlungert.



cordoba
Lombaseggl
Falls es jemand interessieren sollte:

Nach meine Hardware-Upgrade (MacBook late 2008, DualCore 2,0 MHz) RAM von 2 auf 8 und HDD auf SDD, fuehle ich mich fast wie Dr. Fuentes.
Was da alles auf einmal geht!
Firefox mit Youtube HD Video, Mediathek mit HD-Video, dazu Tor-Browser und Ubuntu auf Virtualbox UND Segglforum. Das geht jetzt ALLES parallel. Und ohne hoerbaren Luefter.
Dazu bin ich auch beim Webseitenaufbau bei HTML angekommen (Firefox). Die letzte verfuegbare Safariversion unter Snow Leopard lautet 4.0.4.

Und nein. Heiss wird es der Maschine ganz und gar nicht. Nur meinem Kopf.
(Beim Ultra-Multitasking).

Tamasi
Granadaseggl
Danke, hab's direkt weitergereicht. Der Unterschied dürfte beim Betriebssystem liegen, der Kollege denkt über einen Downgrade nach. Erstmal dürfte er sich aber an seinem heute gelieferten Neuen freuen... (Kein "ganz Neuer", wie oben beschrieben. Das 15-Zoll-Modell - für inzwischen ca. 1350, diverse Rabatte... Da geht derzeit wohl einiges.)



Tamasi
Granadaseggl
Trumpy muss nur in die S-Bahn steigen. Ich glaube, in Friedberg sitzt der Laden. Wie gesagt, es ist keines der nagelneuen Modelle: MacBook Pro, Retina, 15,4Zoll, Core i7, 16GB RAM, 256 GB Flash, Intel Iris Pro Grafik.

Ausgangspunkt war wohl rakuten.de mit 20% Rabatt, dann noch Sonderaktionen und Gutscheine eingerechnet - und das Ding einmal bestellt, Annahme verweigert, zurückgehen lassen, nochmal bestellt, weil der Laden nochmal um 100€ runter ging. "Sorry"-Anruf im Laden; aber dieses Hin- und Her war schon okay, das haben auch andere gemacht. Anscheinend erleben die - laut dem Typen am Telefon - gerade einen immensen Run auf die neuen Modelle. Ich tippe mal, deshalb ramschen sie die "Alten" raus. Könnte also inzwischen alles nicht mehr aktuell bzw. verfügbar sein.

Sobald der Kollege greifbar ist, ergänze ich die Angaben.




Tamasi
Granadaseggl
Ooookay, also... Ein bisschen was hab ich durcheinander gebracht. Für diese 1350 hätte es den neuen 13-Zöller ohne Touchbar gegeben.

Den oben genannten 15er gab's für 1670 plus (bzw. minus) einen 100-Euro-Gutschein, ergo 1570. Was ja immer noch fein war. WAR. Die 20% bei rakuten gibt's wohl nicht mehr, andere Rabatte sind inzwischen ebenfalls anders und aktuell kostet das Modell in jenem Shop in Friedberg 1969€:

https://www.computeruniverse.net/produc ... lq2d-a.asp

Mein Kollege meinte allerdings: Modellnummer schnappen und per Google nach anderen Angeboten bei anderen Shops für dieses Modell suchen. Neulich hatte wohl auch redcoon 10% auf alles, sowas hilft dann auch noch. Und: Auch bei ebay suchen - nicht als Gebrauchtgerät, sondern in den ebay-Shops der offiziellen Händler, Gravis, Saturn etc., die haben alle ebay-Shops, wo man hin und wieder günstig zuschlagen kann.

Viel Erfolg!


FairPlayAxel
Benutzeravatar
Granadaseggl
bin auf der Suche nach einer Adobe Creative Suite für MAC. Möchte keinesfalls die creative Cloud, sondern oldschool Version ohne Abo. Weiss jemand was? Ob CS4, CS5, oder CS6 wäre alles möglich, je nach Preis.


jagdhuette
Benutzeravatar
Granadaseggl
Was mich am Iphone echt ärgert:

Ich finde die widgets seit ios 9 oder so eigentlich ganz praktisch. ABER: Wieso werden mir da immer nur news angezeigt von Zeitungen, die ich nie lesen würde? Dann recherchiert man kurz und findet, das ist nur in Deutschland so. Dann kann man sich sowas auch echt sparen. Kein Mensch braucht Bild headlines auf dem Handy. Die sehe ich auch am Kiosk auf dem Weg zur Arbeit. Echt ärgerlich.






muffinho
Benutzeravatar
Granadaseggl
Wer ist betroffen? :mrgreen:

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) gab am Mittwoch eine Liste der zehn meistverwendeten Passwörter auf Websites mit .de-Domains heraus. Das Passwort "hallo" steht dabei an erster Stelle, gefolgt von "passwort" und "hallo123". Die Passwörter stammen aus insgesamt 31 Daten-Leaks, deren Resultate laut HPI frei abrufbar seien. Entstanden ist die Liste im Rahmen der Forschung zur Mehrfachverwendung von Passwörtern. Insgesamt wurden circa eine Milliarde Nutzerkonten ausgewertet. "123456" ist laut der Studie weltweit das meistbenutzte Passwort in den untersuchten Daten-Leaks.
Top Ten der Passwörter auf .de-Domains

1. hallo
2. passwort
3. hallo123
4. schalke04
5. passwort1
6. qwertz
7. arschloch
8. schatz
9. hallo1
10. ficken