139 Beiträge




Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
weil Nice ja ganz heiß auf menthol war.

Auf dauer wird man eh zum selbstmischer,
da dies unkompliziert ist und man auch nicht ständig liquids nachkaufen muss.

die reinste form von menthol kann man als mentholkristalle zb in der apotheke erwerben und diese in ethanol lösen, den grundzutaten pg /vg beimischen
- fertig ist die laube
Bevor jetzt jemand über den alk nachdenkt - wir reden über verschwindend geringe mengen

Den nikotinanteil kontinuierlich zu senken ist nichts für mich.
Hat bei mir im selbstversuch nur dazu geführt, dass ich ne viel größere menge verdampfte.
So wie ein raucher der vielleicht seine zigarettenanzahl minimiert,
aber dann tiefer zieht und bis zum filter raucht.
Wobei wenn alle kursierenden berechnungen stimmen ich auch viel weniger nikotin aufnehme als zu rauchzeiten

Bin supergerne Dampfer und wenn ich mal zum spass eine rauche,
hab ich kein problem anschliessend ewig keine zu rauchen

probiert's aus - man verweichlicht nicht und wird auch nicht uncool :arr: ;)

Franky3103
Granadaseggl
Auswurf hat geschrieben:weil Nice ja ganz heiß auf menthol war.

Auf dauer wird man eh zum selbstmischer,
da dies unkompliziert ist und man auch nicht ständig liquids nachkaufen muss.

die reinste form von menthol kann man als mentholkristalle zb in der apotheke erwerben und diese in ethanol lösen, den grundzutaten pg /vg beimischen
- fertig ist die laube
Bevor jetzt jemand über den alk nachdenkt - wir reden über verschwindend geringe mengen

Den nikotinanteil kontinuierlich zu senken ist nichts für mich.
Hat bei mir im selbstversuch nur dazu geführt, dass ich ne viel größere menge verdampfte.
So wie ein raucher der vielleicht seine zigarettenanzahl minimiert,
aber dann tiefer zieht und bis zum filter raucht.
Wobei wenn alle kursierenden berechnungen stimmen ich auch viel weniger nikotin aufnehme als zu rauchzeiten

Bin supergerne Dampfer und wenn ich mal zum spass eine rauche,
hab ich kein problem anschliessend ewig keine zu rauchen

probiert's aus - man verweichlicht nicht und wird auch nicht uncool :arr: ;)


Also ich mische mir mein Zeug seit ca April selbst

Aroma und Base kaufen, ich mische mittlerweile mit 5 % Aroma (reicht vollkommen aus) und bin bei 3 mg. Nikotinanteil angelangt.

Das Zeugs wird abgemischt in 10/30/50 ml. Fläschen und dort 1 bis 2 Wochen tägl. mit einem abgeschnittenen und umgebogenen elektrischen Milchaufschäumer gerührt.

Normale Zigaretten vermisse ich absolut nicht. Was mir Spass macht ist, dass ich je nach Lust und Laune zwischen mittlerweile cirka 20 verschiedenen Aromen wählen kann und da ist kein einziges Tabakaroma bei.

Ich persönlich favorisiere Vanille, Vanilla-Custard, Kokos, Eierlikör, Brombeere, Cappucchino, Waldbeere...

Und vor allem spart es ein Schweinegeld.

Gedampft wird mit einem Aster und Clearomizern mit austauschbaren Coils ...
Zuletzt geändert von Franky3103 am 10. Januar 2017 16:35, insgesamt 1-mal geändert.
Ich halte Frauen für intelligent. Und wir schaffen das auch noch, diejenigen die wir bis jetzt nicht für intelligent halten mit viel Arbeit zumindest intelligenter zu machen, als sie jetzt sind. (For my Darling Muffinho)

redrum
Benutzeravatar
Lombaseggl
Franky3103 hat geschrieben:Vanille, Vanilla-Custard, Kokos, Eierlikör, Brombeere, Cappucchino, Waldbeere...


Danke. Danke. Danke. Jetzt ist mir schlecht. :shock:

Nilkheimer
Granadaseggl
Franky3103 hat geschrieben:Ich persönlich favorisiere Vanille, Vanilla-Custard, Kokos, Eierlikör, Brombeere, Cappucchino, Waldbeere.


Hmm. Warum überrascht mich das jetzt nicht?
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.


Franky3103
Granadaseggl
Nilkheimer hat geschrieben:
Franky3103 hat geschrieben:Ich persönlich favorisiere Vanille, Vanilla-Custard, Kokos, Eierlikör, Brombeere, Cappucchino, Waldbeere.


Hmm. Warum überrascht mich das jetzt nicht?


Weil Du auf Brandstiftung, Steuerhinterziehung und all so ein hartes Zeugs stehst... Also Menthol hat mich persönlich noch nie begeistert...

Oder hast Du mir ein Aroma, dass auch mich vom Hocker reissen würde, und dass ich mir mal bestellen sollte? Anregungen nehm ich gerne an
Ich halte Frauen für intelligent. Und wir schaffen das auch noch, diejenigen die wir bis jetzt nicht für intelligent halten mit viel Arbeit zumindest intelligenter zu machen, als sie jetzt sind. (For my Darling Muffinho)

Franky3103
Granadaseggl
redrum hat geschrieben:
Franky3103 hat geschrieben:Vanille, Vanilla-Custard, Kokos, Eierlikör, Brombeere, Cappucchino, Waldbeere...


Danke. Danke. Danke. Jetzt ist mir schlecht. :shock:


Siehst Du, das war ja auch der Zweck des Ganzen.. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :prost:
Ich halte Frauen für intelligent. Und wir schaffen das auch noch, diejenigen die wir bis jetzt nicht für intelligent halten mit viel Arbeit zumindest intelligenter zu machen, als sie jetzt sind. (For my Darling Muffinho)


Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
tu mal nicht so hart
Du frisst auch nicht täglich löweneier und spülst sie mit vodka runter :)

ich wünsche keinem eines tages beim arzt zu sitzen und die diagnose lungenkrebs verkündet zu bekommen.
Dass die scheisse eh die ganze zeit auf die gesundheit schlägt und damit lebensqualität raubt, merkt jeder früher oder später (wenn man sich nicht erfolgreich blind stellt)

ich schreib hier nur drüber,
weil es der mit großem abstand erfolgreichste und einfachste weg ist, von der pyro wegzukommen.
Neugierde wecken..
so als ex schwarzer krauser bin ich enorm glaubhaft :arr: 8)


Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
wie kommst Du drauf ?
Kein als karzinogener eingestufter stoff ist in den liquids
und die inhaltsstoffe sind nicht irgendwelche unbekannte, sondern seit ewigkeiten bekannt.

de mappes
Spamferkel
bist du davon wirklich überzeugt?
nenne mal sämtliche inhaltsstoffe...und kannst du belegen, dass diese beim Verdampfen in keine gesundheitsschädlichen umgewandelt werden?

es gibt dazu literatur, die in beide richtungen geht...ganz im ernst:
ich würde es lassen, wenn man davon los kommt...gesund ist es sicher nicht

Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
Propylenglykol und oder pflanzliches Glyzerin machen je nach mischung fast 100 % des liquids aus.
Aroma muss jeder selbst wissen, welches er nimmt

Es gibt keinerlei grund anzunehmen,
dass einer der beiden stoffe krebs auslöst.
Keine studie belegt das, oder deutet es auch nur an.
Auch nikotin gilt diesbezüglich als unbedenklich

Übel sind die quellen,
die einfach sagen, weil es keine studie gibt die es belegt,
könnte man auch nicht sagen, dass dem nicht so sei.
Auch gab es studien die mit schwachsinnigem versuchsaufbau zu idiotischen ergebnissen kamen.
Man kann es schaffen einen verdampferkopf zum kokeln zu bringen und dann entstehen nicht kalkulierbare verbindungen.
Jeder dampfer merkt das sofort und wechselt den verdampfer.
Im versuch lies man aber maschinen ziehen, die einfach immer weiter inhalierten,
obwohl die geräte defekt waren - so kam es zu abstrusen messwerten


Es laufen kampagnen gegen das dampfen aus unterschiedlichster motivation.
Schwachsinnigste und längst widerlegte studien werden immer als quellen genannt.

erst wenn man sich damit beschäftigt bekommt man das mit.
Als laie hätte ich auch gesagt,
"des chemische zeigs, kann doch ned gsond sai "

Gsond, so wie schwimmen, obst essen, 3mal sex die woche ist es auch nicht.
Aber nur weil es rein optisch für nichtwissende dem rauchen ähnelt,
kann man nicht rückschliessen, dass es mit diesem auch nur irgendwas gemein hätte.

In stuttgart den feinstaub einzuatmen stimmt mich da bedenklicher

Franky3103
Granadaseggl
@de Mappes: Was Auswurf schreibt passt. Wer verdient denn am Nikotin am meisten und am Dampfen goar nix? Riiiischtisch, Tabakindustrie und Vadda Staat.

Jeder, der dampft hat sich sicherlich vorher darüber im Internet informiert. Und nach allem was ich weiss, ist es auf alle Fälle allerdeutlichst weniger schädlich, als weiter meine normale Zigarette zu rauchen.

Übrigens, all das, was Du in Basen oder Aromen findest, findet in der Lebensmittelindustrie Verwendung...
Ich halte Frauen für intelligent. Und wir schaffen das auch noch, diejenigen die wir bis jetzt nicht für intelligent halten mit viel Arbeit zumindest intelligenter zu machen, als sie jetzt sind. (For my Darling Muffinho)

de mappes
Spamferkel
gut die studien im detail kenne ich nicht, das gebe ich zu

laie bin ich dennoch keines in diesem zusammenhang und finde auch relativ schnell dies hier:

1,2-Propandiol ist in fast allen Tabakprodukten als Zusatzstoff enthalten.[19] Propandiol wird zusammen mit Glycerin sowohl dem Zigarettentabak als auch dem Wasserpfeifentabak zugesetzt. Durch die Tabakverordnung wurde der Feuchthaltemittelgehalt im Rauchtabak auf 5 % begrenzt. Eine Presseerklärung des Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) warnt vor möglichen Gesundheitsgefahren, welche sich durch die Aufnahme dieser Stoffe mit dem Tabakrauch bei Wasserpfeifen ergeben könnten.[20] Direkte Verweise auf belastbare Studien finden sich in der wissenschaftlichen Veröffentlichung des BfR.[21]



dazu kommen noch die diversen zusatzstoffe und aromen...ob deren chemischen und pyrolytischen Zerfallsmuster aufgeklärt sind weiß ich nicht...wäre mal interessant zu wissen

de mappes
Spamferkel
Franky3103 hat geschrieben:@de Mappes: Was Auswurf schreibt passt. Wer verdient denn am Nikotin am meisten und am Dampfen goar nix? Riiiischtisch, Tabakindustrie und Vadda Staat.

Jeder, der dampft hat sich sicherlich vorher darüber im Internet informiert. Und nach allem was ich weiss, ist es auf alle Fälle allerdeutlichst weniger schädlich, als weiter meine normale Zigarette zu rauchen.

Übrigens, all das, was Du in Basen oder Aromen findest, findet in der Lebensmittelindustrie Verwendung...


weniger schädlich: ja
nicht schädlich: nein

Franky3103
Granadaseggl
de mappes hat geschrieben:
Franky3103 hat geschrieben:@de Mappes: Was Auswurf schreibt passt. Wer verdient denn am Nikotin am meisten und am Dampfen goar nix? Riiiischtisch, Tabakindustrie und Vadda Staat.

Jeder, der dampft hat sich sicherlich vorher darüber im Internet informiert. Und nach allem was ich weiss, ist es auf alle Fälle allerdeutlichst weniger schädlich, als weiter meine normale Zigarette zu rauchen.

Übrigens, all das, was Du in Basen oder Aromen findest, findet in der Lebensmittelindustrie Verwendung...


weniger schädlich: ja
nicht schädlich: nein



Für mich ist das ganz einfach, wenn ich Angst vor dem Sterben habe, darf ich erst gar nicht geboren werden...
Ich halte Frauen für intelligent. Und wir schaffen das auch noch, diejenigen die wir bis jetzt nicht für intelligent halten mit viel Arbeit zumindest intelligenter zu machen, als sie jetzt sind. (For my Darling Muffinho)


Sunny
Benutzeravatar
Granadaseggl
ich wünsche keinem eines tages beim arzt zu sitzen und die diagnose lungenkrebs verkündet zu bekommen.


Kenn ich einige die diese Diagnose hinter sich haben (und partiell auch inzwischen das Leben) und NIE auch
nur eine einzige Zigarette geraucht haben, weder echt noch in "E". :oops:

de mappes
Spamferkel
und das läuft vom prozess der freisetzung her ganz genauso ab?

außerdem kann es sein (weiß ich jetzt nicht), dass man dieses risiko in kauf nimmt, wenn man eine krankheit kurieren möchte durch inhalatoren...unnötig wäre dies dann bei der E-Zigarette

wir kommen hier ohnehin nicht zusammen...aber ich kann es nicht wirklich nachvollziehen, wie man sich dem glauben hingeben kann, die teile seien völlig unschädlich...denke da redet man sich die realität schön...

fazit: besser als tabak zu qualmen, aber schlechter als überhaupt nicht zu rauchen
amen

de mappes
Spamferkel
Sunny hat geschrieben:
ich wünsche keinem eines tages beim arzt zu sitzen und die diagnose lungenkrebs verkündet zu bekommen.


Kenn ich einige die diese Diagnose hinter sich haben (und partiell auch inzwischen das Leben) und NIE auch
nur eine einzige Zigarette geraucht haben, weder echt noch in "E". :oops:


geht mir genauso...dennoch steigt halt einfach die wahrscheinlichkeit durchs rauchen an...leider ist nichtrauchen eben kein freifahrtschein...leider leider

Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
also die ernstzunehmende fachwelt geht im moment von einer um 95% reduzierten schädlichkeit aus. Das umschliesst mediziner die sich ergebnisoffen mit der materie beschäftigt haben
Das genügt mir vollauf

da ist der unterschied der lungenkrebsrate wenn man den wohnort stadt/land berücksichtigt wohl relevanter