161 Beiträge

Haber
Granadaseggl
Hasenrupfer hat geschrieben:
Haber hat geschrieben:Grüße aus köln. Früh. Gilden. Reissdorf. Mühlen.
1 fl. 0,5 :prost: Gilden 50 Cent.


Eine Kiste Ramsdorfer Kölsch! Sonst Köln-Kalk-Verbot!


Köln Mühlheim, Arbeiterviertel, die Leute trinken vor dem Ki0sk .... Ö..... :shock:
gegenüber an der Tanke gibts 1 Fl. 0,5 Gaffel um 59 Cent :|
"Noi, noi. I gang alloi hoim."

Monitor
Lombaseggl
Notes from a GREEN COUNTRY

Das Bier und die **irische Küche sind hier alles im grünen Bereich.

An das Guinness kann man sich gewöhnen. Aktuell unsere Favoriten Hop House 13 Lager und The Smithwick's - Red Ale.

The Smithwick's brewery was founded in Kilkenny in 1710. It was acquired by Guinness in 1965, which is now part of Diageo. The Kilkenny brewery was shut down in 2013 and all Smithwick's and Kilkenny branded beers are now brewed in Dublin, while parts of the old brewery are now a "visitor experienc


(edit Link weg)

Bin sehr angetan von den irischen Speisen (im Gegensatz zu UK). Alles schmeckt lecker.

12:00 AM - Whiskey-Tasting

Man sitzt zuerst an einem einfachen Sarg mit Holzkreuz drauf und der Whiskey-Experte erklärt, dass
wenn jemand nach einem Whiskey-Tasting in Koma liegt, dass er drei Tage im Sarg aufgebahrt wird. Wenn die Whiskeyleiche nach drei Tagen nicht erwacht und man von innen keine lauten Kratzgeräusche hört (ich will raus) oder das Glöckchen bimmeln hört (für solche Fälle innen angebracht), dann wird er wohl dahingeschieden sein und es kommen viele Whiskeyliebhaber, um ihn gebührend mit viel Whiskey zu verabschieden.

- Glendalough
- Powers (mein Favorit) :nod:
- The Irishman (Favorit der anderen)

14:00 PM ** Soup of the day is GUINNESS mit Live Music All Day

Cottage Pie (einfach lecker), in Canada heißt das Gericht Shepherd's Pie.

in The Old Mill , 14 Temple Bar Square

Täglich zig Stunden Musik satt. Zudem lief mir zufällig der Sänger, der der eigentliche Auslöser für
den Aufenthalt ist, direkt in die Arme. Das Leben ist voller Überraschungen.

Cheers :prost:

Joxer goes to Stuttgart wurde auf Wunsch einer Seggelin mehrfach gespielt, sogar in The Temple Bar.
Die anwesenden Engländer erinnerten sich an das 0:1 in 1988 für Irland im Neckarstadion und mussten dann natürlich an 1966 erinnern.
Zuletzt geändert von Monitor am 20. März 2018 20:37, insgesamt 1-mal geändert.
I could write several novels about what I do not know


Cleansman
Benutzeravatar
Granadaseggl
Weißbierbowle mit Himbeeren
schmeckt besser, als es sich anhört, auch für Personen, die kein Bier mögen

Bild für Druck ein-/ausblenden
Zutaten für 100 Portionen:
50 Pck. Himbeeren, gefrorene
4167 g Puderzucker
16,7 Flasche Sirup (Himbeersirup)
1667 ml Himbeergeist
16,7 Flasche Sekt
100 Flaschen Bier (Weißbier)
Verfasser: lisamaily Himbeeren, Puderzucker, Himbeersirup, Himbeergeist und Sekt in einem Gefäß ansetzen, mehrere Stunden kalt durchziehen lassen. Vor dem Servieren das Weißbier unterrühren.
Arbeitszeit: ca. 10 Min.
Schwierigkeitsgrad: simpel
Kalorien p. P.: keine Angabe

Cleansman
Benutzeravatar
Granadaseggl
Käse - Bier Suppe
nach bayrischer Art

Bild für Druck ein-/ausblenden
Zutaten für 100 Portionen:
75 Zehe/n Knoblauch
3125 g Bergkäse, reifer
1250 g Butterschmalz
25 EL Mehl
12500 ml Fleischbrühe
12500 ml Milch
6250 ml Bier, helles
n. B. Salz
n. B. Pfeffer, aus der Mühle
n. B. Sahne
n. B. Bärlauch oder Schnittlauch
Verfasser: Maitre-de-la-maison Vorbereitung:
Knoblauch sehr fein hacken und Käse reiben.

Zubereitung:
Butterschmalz erhitzen. Knoblauch zugeben und mit Mehl anschwitzen.
Unter Rühren Fleischbrühe aufgießen. Kurz aufkochen. Milch und Bier zugeben und gut erhitzen. Nicht kochen!!!
Käse unter Rühren dazu geben bis er zerlaufen ist.
Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Sahne verfeinern.

Die fertige Suppe mit gehacktem Lauch garnieren.
Arbeitszeit: ca. 25 Min.
Schwierigkeitsgrad: normal
Kalorien p. P.: keine Angabe

Cleansman
Benutzeravatar
Granadaseggl
Zwiebelbier???
#1 Beitrag von Ursus007 » Montag 24. Oktober 2016, 09:08
Moin,

die Suche ergab nix handfestes, daher mal die Frage in die Runde:

Ich hab gestern fürs Essen einen großen Haufen Zwiebeln angeschwitzt und am Ende hab ich festgestellt, dass die Zwiebelschmelze verdammt süß ist, der scharfe, zwiebelige Geschmack war komplett weg, es war sehr angenehm würzig-süsslich.

Da kam mir die Idee, das ganze mal biertechnisch einzusetzen. Knoblauchbier hab ich gelesen, soll furchtbar sein, aber Zwiebelbier???

Ich könnte mir vorstellen, die Zwiebeln nur zu schälen und zu schneiden und dann im Ofen auf Backpapier ohne Fett langsam zu garen bis sie ganz leicht Farbe bekommen. Und dann zum Kochende in die Würze geben. Oder in die Maische?

Hat schon mal jemand so was getrunken oder gar gebraut?

Danke und Grüße,

Ursus

PS:
Und danke für Eure Kommentare: Mach und berichte! :puzz


Interessant !!!

Ich würde zu getrockneten Zwiebeln greifen.
Durch den Trocknungsprozess ist die Zwiebelschärfe verschwunden, der süsslich würzige Geschmack ist dennoch unverändert.
Mitmaischen würde ich nicht, höchstens beim Hopfenkochen zugeben.


Grüsse Jürgen
Ich braue nur mit Roggen.
Warum ?
Weil ichs kann...und weils mir schmeckt !



Höflichkeit ist oberstes Gebot - denn dadurch offenbart man seine Kinderstube :Greets
Nach oben


Re: Zwiebelbier???
#10 Beitrag von koenigsfeld » Montag 24. Oktober 2016, 10:11
Mit rohem Mett stopfen ?
Würde ich nicht machen, zu große Gefahr einer Verkeimung.
Aber was spricht dagegen, einen Liebig-Auszug aus hochwertigem Rindfleisch herzustellen und dieses zum Bier zu geben ?
In Kombination mit den Trockenzwiebeln entstünde auf diese Weise entweder ein Rindfleischsuppenbier, oder evtl ein Münchner-Zwiebelfleisch-Hell oder ein Steakhouse-Dunkel.

Es wäre wahrhaft einen Versuch wert !!!!


Grüsse Jürgen


https://hobbybrauer.de/forum/viewtopic.php?f=17&t=10935


Hortensie
Benutzeravatar
Schoofseggl
https://www.viatorcom.de/de/7132/Amsterdam-tours/Beer-and-Brewery-Tours/d525-g6-c5324


Im Hinblick auf den nächsten Seggltreff möchte ich Deine Aufmerksamkeit auf die Dangerous Goods Regulations lenken 8)

Alcoholic
beverages


Checked baggage: Yes
Carry-on baggage: Yes
Carrier’s approval required: No

Rules:
• In individual retail packaging containing more than 24% but less
than 70% alcohol by volume
• In containers holding not more than 5 l
• Total net quantity per passenger of 5 l
Note: for alcoholic beverages which contain up to 24% alcohol by volume
there is no restriction: this also applies to small beer barrels (party barrels) as
these are not under high pressure.


Yes, you can! ;)
"Toren bereisen in fremden Ländern die Museen, Weise gehen in die Tavernen."
(Erich Kästner)

Monitor
Lombaseggl
Hortensie hat geschrieben:
https://www.viatorcom.de/de/7132/Amsterdam-tours/Beer-and-Brewery-Tours/d525-g6-c5324


Im Hinblick auf den nächsten Seggltreff möchte ich Deine Aufmerksamkeit auf die Dangerous Goods Regulations lenken 8)

Alcoholic
beverages



Yes, you can! ;)


Hortensie, Bedankt voor de hint!

Bier wurde gebunkert.

Gerade gibt es Kamillentee. :?

~

Notes from an Orange Country:

Hier ist es sonnig-kalt-windig.
Kein Schnee.
Gesternabend waren wir noch im O'Reilly's Irish Pub zum Ausklang der Irischen Woche.
Mir fiel etwas auf. Nach uns betraten 6 irische Damen und 8 irische Männer das Pub (6 Paare)
und setzten sich an die Nachbartische. Links saßen die Iren geschlossen zusammen, rechts die Damen.
Sie hatten "60er" Pins am Pulli. Die Männerrunde schien interessanter und laut lustiger zu sein als die
Damenrunde. Eine Dame schielte oft rüber zur Männerrunde. Danach ging man paarweise wieder heim. Ist das so üblich in Irland? Sie sprachen
Irisch (kein Englisch). So ein Mix wäre mir lieber gewesen.

http://www.oreillys.com/

Aus gegebenen Anlass haben wir die Pferdekutsche genommen mit zwei warmen Decken.
BIM, das Pferd, hat sich hoffentlich nicht bei mir angesteckt. Hust hust. Wir mussten auch zur Apotheke.

Ich habe schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen.


Bim hatte es einfach, plätscher, plätscher..... egal wo.

Es stand ein zwingend notwendiger afspraak dokter (medical appointment) an.
Kurzer Anruf in der Arztpraxis zwei Grachten weiter und keine Wartezeiten und sehr gute
Betreuung. Es gab an der Rezeption ein Sprechstunden-Helferlein (männlich). Laborwerte
gab es recht schnell. 50 Euro, wird erstattet.
I could write several novels about what I do not know







Monitor
Lombaseggl
Sachen gibts? Optisch sieht das Glas ja ansprechend aus.

de mappes, siehe oben. Bin inzwischen auf dem Festland, wo es Heineken und Amstel Bier gibt und
keine Geisterfahrer mehr einem entgegenkommen. Auch hier gibt es Irish Pubs.
Zuletzt geändert von Monitor am 21. März 2018 16:33, insgesamt 1-mal geändert.
I could write several novels about what I do not know



de mappes
Spamferkel
Monitor hat geschrieben:Sachen gibts? Optisch sieht das Glas ja ansprechend aus.

de mappes, siehe oben. Bin inzwischen auf dem Festland, wo es Heineken und Amstel Bier gibt und
keine Geisterfahrer mehr einem entgegenkommen. Auch hier gibt es Irish Pubs.


:prost:

Weiterhin schöne europatour :banane:
Don't criticize what you can't understand


Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
Ein guter (!) Haselnuss-Geist hat das ganz von allein, wenn man den aus nem Nosing- bzw Grappagläsle trinkt, kann man stundenlang dem Nutella/Hanuta/etc-Geruch nachhängen...

Bzgl Irland, hab kürzlich im Pub meines Vertrauens ein Murphy's Stout getrunken, sehr gutes "Kaffee"-Bier. Schlägt jedes Guiness.