133 Beiträge

darkred
Benutzeravatar
Halbdaggl
de mappes hat geschrieben:
Nice Weather hat geschrieben:Ha ja na sicherlich schon, aber Wandern macht einfach Bierdurscht – da schmeckt’s doppelt gut.

Allerdings glaube ich auch, dass das Wasser als Zutat oft unterschätzt wird: im Schwarzwald gibt’s gutes Wasser.


Das stimmt beides
Mehrfach erprobt und bestätigt (lassen) :mrgreen:


Also nicht selbst getrunken, sondern drüber gelesen, bzw. von einem/mehreren Freund(en) erzählen lassen...?
:mrgreen:


de mappes
Spamferkel
Gute Freunde sind einer der wichtigsten Pfeiler des Lebens.
Aber in diesem Fall wars auch scherzhaft gemeint...wie darkred richtig folgerte. ;)
Bier selbst trinken macht schon mehr Spaß :prost:
Zuletzt geändert von de mappes am 25. September 2018 09:54, insgesamt 1-mal geändert.
Don't criticize what you can't understand





Monitor
Lombaseggl
RedBlues hat geschrieben:Ist Tochter 2 jetzt aufgestiegen?


Ausgeglichen.

Sie haben sich das seit Jahren angewöhnt, Bier von Reisen mitzubringen. Zum Glück erhielt ich davor
aus Italien einen Rotwein und aus Kroatien war es halt ein Bier.

Tochter 2 war mit Freunden in dem Hamburger Biergeschäft und sie wählten sich zusammen
eine Kiste mit diversen Biersorten-Kostproben aus. Als sie dann in Stuttgart ankamen, wunderten sie sich.
Alle vermissten eine bestimmte Biersorte, anstattdessen hatten sie jeweils eine Flasche mit im Kasten
mit extrem hohen Alkoholgehalt.

Diese bekam dann Tochter Nr. 1 geschenkt. Sie war dieses Jahr schon in dem Laden, als sie
beim Dave Grohl-Konzert war. Das Hamburg-Bier habe ich noch nicht angepackt.
Die Flaschen gefielen mir. Im Moment trinke ich - wenn überhaupt - ein Schlückchen Wein.

Apropo gutes Wasser. Da habe ich im Flughafen halb verdurstet aus so einem Wasserspender
einen großen Schluck getrunken. Purer Chlor-Cocktail. Könnte man auch als Badreiniger nutzen.
I could write several novels about what I do not know