216 Beiträge

Unter Westfalen
Benutzeravatar
Granadaseggl
Habe es jetzt mal hier reingeschrieben,
damit nicht, zu Recht, OT-Themen in den Sachthreads beanstandet werden.
Es hat für mich mit Respekt zu tun,
gegenüber dem, mit dem ich mich sachlich auseinandersetze.
Man kann da schon mal in der Wortwahl daneben liegen.
wie heißt es so schön:
"In der Hitze des Gefechts".
Man kann auch mal was zurücknehmen und sich entschuldigen.
Ich will jetzt nicht in das allgemeine Wehklagen über die "Verrohung der Sitten durch das Internet" einstimmen,
aber manches, was wir noch als "Kinderstube" gelernt haben,
vermisse ich schon.
Nicht nur hier.
Jezzd gang I ahans Brennale, drengg abor ned

Unter Westfalen
Benutzeravatar
Granadaseggl
Und hier zum Thema Respekt noch eine Anekdote aus meiner Pennälerzeit:
Es klingelt, die Unterrichtsstunde ist beendet.
Der Referendar schreibt weiter auf die Tafel.
Einer von uns ruft:
"Jetzd isch doch Pause!"
Der Referendar geht auf ihn zu und haut ihm eine runter.
"Pause isch, wenn I 's sag!"

So lernt man Respekt und Toleranz. :arr:

Im Ernst,
manchmal wundere ich mich,
wie wir traumatisierten Gymnasiasten
überhaupt durch's Leben gekommen sind. :mrgreen:

PS: Der Typ war absolut in Ordnung. Im Gegensatz zu anderen Referendaren haben wir ihn in der Prüfungsstunde auch nicht durchfallen lassen.
Jezzd gang I ahans Brennale, drengg abor ned




Goofy
Benutzeravatar
Granadaseggl
Ok, ich habe es versucht.

Wollte einen Thread über Transfergerüchte platzieren. Einen, in dem nur über tatsächliche Transfergerüchte mit Quelle diskutiert wird. Nur Gerüchte mit Quelle, keine Wünsche, wen man gerne hätte, und keine durchgeführten Transfers (kann man im Spielerthread machen).
viewtopic.php?f=1&t=4&start=10392

Im bisherigen Thread "Transfers und Transfergerüchte" wird ja teilweise über irgendwelche Wunschspieler diskutiert, wenn man reinschaut, glaubt man schon da ist was dran.

Unser geschätzter Admin hat den neuen Thread in dem bisherigen Transfergerüchte-Thread (in dem wohl nicht nur ich die tatsächlichen Transfergerüchte nicht mehr finde) aufgehen lassen.


Es hätte ein Anfang für mehr themenbezogene Diskussion sein können.
Das ist offenbar nicht erwünscht.


Goofy
Benutzeravatar
Granadaseggl
Offenbar brauchen viele Leute den Thread "Transfers und Transfergerüchte" für andere Dinge. Wie zum Beispiel selber Spieler ins Gespräch bringen (dafür gabs im Kuschelforum einen Thread "Wunschkonzert"), ohne dass es tatsächlich irgendeine Quelle dazu gibt.
Wer das möchte, soll diese Plattform dafür gerne haben.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich im bisherigen Thread mit bisherigem Titel, also wenn alles so bleibt, irgendwas ändert. Dauerhaft schon garnicht.

Goofy
Benutzeravatar
Granadaseggl
Auswurf hat geschrieben:hm, ich versteh's nicht,
wenn's auch um die quellen gehen sollte.

welches gerücht gibt's denn ohne quelle?.


sehr viele gabs da. Wenn in den Thread reinklickst, ging es mir oft so, dass über Namen diskutiert wurde. Und nur wenn man Zeit hat, sich durchzusuchen, konnte man feststellen, dass mal wieder jemand seine Wunschspieler zur Diskussion stellen wollte.

Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
Wie zum Beispiel selber Spieler ins Gespräch bringen

ja oke,
das ist aber oftmals realistischer, als manche balkannews

gibt so viele gerüchte, die an den haaren herbeigeschrieben wurden

darkred
Benutzeravatar
Halbdaggl
Kann mich nicht erinnern ein Gerücht diskutiert zu haben wo es gar keine Quelle zu gab... gut, hin und wieder berief sich jemand auf gute Kontakte zum VfB... aber das ist am Ende ja auch eine Quellenangabe.



fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
Goofy hat geschrieben:Ich weiß nicht - gabs ausserhalb dieses Threads je Gerüchte über Söyüncü?

Söyüncü kam rein über das Kempf-Gerücht, weil tommes meinte, dass S. der bessere Deal wäre. Ich finde solche OTs nicht schlimm. Das diskutiert man dann halt kurz an dem Ort an dem es aufkam.

Und wie schon erwähnt: grundsätzlich gibts den Kaderplanungsthread für interessante Spieler ohne Gerücht.

Nilkheimer
Granadaseggl
Großartiger Romantitel:

Der Spieler ohne Gerücht
Brandstiftung, Steuerhinterz. (inkl. Zollzeug), UrhG-Verstöße, vers. Körperverletzung, (evtl.) Kindesmisshandlung und TierschG-Delikte, Umweltdelikte u. Betrug u. nun - NOCH TAUFRISCH - BtMG-Sachen: Stern des Südostens.
-- Volle Steuern. Echt wahr, Mann.


Haber
Granadaseggl
ahoi, habe heute mal zeit:


ich habe barfly dreimal ganz anders interpretiert als die schlussfolgerung nach mehr diszi&ordnung.
aber was bei mir angekommen ist: mehr sachlichkeit in den fußballfreds, damit hab ich kein prob.

es gibt hier doch so viel möglichkeiten sich auszutoben und liebe und anerkennung und selbstbestätigung zu kriegen. durch biersmilies :prost: und zitiertwerden oder wortspiele oder pn oder schwäbeln usw.

des gibts doch elles gell?

aber barfly, - das betone ich nomol - hat dreimal "politisch" argumentiert, dann finde ich den appell nach mehr disziplin und ordnung schon a bissle pervers. wenn das das bisherige fazit wärere?

lustig wirds dann wieder- is ja keine zerstörung- durch den spruch:

Großartiger Romantitel:

Der Spieler ohne Gerücht



... das zeigt doch wie wichtig HUMOR hier ist, der Spaß, die gute Laune. :mrgreen: :lol: :nod: :D :) ;)


und im Ernschdt:

gründet doch einen Expertenfred und ruft weiter zu mehr diszi&ordnung auf. :-)


ich find hier alles gut und lustig bis auf die rechtsaffinen schlechtmenschen aber wenn sie fußballerisch was zu sagen haben, warum nicht?
"Noi, noi. I gang alloi hoim."


Manolo
Grasdaggl
fkAS hat geschrieben:Mein Senf dazu: Das Forumsniveau hält man dadurch hoch, dass man selbst gute Beiträge schreibt, die andere zum Nachdenken und zu guten Beiträgen anregen. Diskussionen über mangelndes Niveau und Sittenverfall bringen nichts. In der Sommerpause gibt's eh wenig Fußballdiskussionen.


So ist es. Der Hauptzerstörungsgrund sind im übrigen nicht dumme scherze, sondern wenn aich user seitenlange erklären, wie dumm ein beitrag nun war oder ein user generell ist ("hauptopfer" mappes) Als resultat solcher Diskussionen wie dieser hier dann auch noch häufig streitereieb, wo etwas nun hingehört. Das ganze aber natürlich direkt im thread, wo der beitrag so "falsch" ist.
Hier könnte ihre Werbung stehen.

Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
Einer der Kritikpunkte war ja der Foren-Umgang mit dem neuen Frankfurter Trainer; nun, die Karikaturen von Härringer erscheinen wöchentlich in Regionalzeitungen, deren Gesamtauflage in die Millionen geht...

Bild

Unter Westfalen
Benutzeravatar
Granadaseggl
Storch, Weidel und Gauland sind sehr gut getroffen.
Es zeichnet große Karikaturisten aus,
dass sie mit wenigen Strichen
menschliche Eigenschaften aufs Papier bringen können.
Hier z.B. Bösartigkeit und Häme.
Jezzd gang I ahans Brennale, drengg abor ned

darkred
Benutzeravatar
Halbdaggl
Die Weidel kann ich nicht mehr sehen, geschweige denn hören... da stellen sich alle Haare auf. Die dauerkeifende Storch entbehrt gleich jeglicher Kategorie. :puke:

Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
Nur noch kurz zum Verständnis (Achtung, jetzt wird's OT), der Härringer beschäftigt sich mit der BuLi und Fußball, nicht mit der Tagespolitik, hat allerdings immer das Große & Ganze im Blick.
Er schafft es immer wieder, die Protagonisten so zu karikieren, dass sie exzellent erkennbar sind.

Bild


Bild