530 Beiträge

Wie ist eure Meinung zur Corona-Impfung?

Auf alle Fälle, am besten sofort
26
63%
Eher ja, aber nicht gleich, wegen möglicher Nebenwirkungen
1
2%
Ja aber ich entscheide für mich, je nach dem wie die Situation dann aussieht, wenn ich dran wäre
9
22%
Bin noch unschlüssig, muss mich erst noch mehr informieren, bzw. mich mit Freunden austauschen
0
 
Eher nein, aber mal schauen ob die ersten Impfungen zu Nebenwirkungen führen
1
2%
Nein, ich halte nichts von der Corona-Impfung
0
 
Nein und ich hoffe es gibt auch keine Impfpflicht
0
 
Es gibt kein Corona also muss man auch nicht impfen
4
10%


Hasenrupfer
Benutzeravatar
Halbdaggl
Goofy hat geschrieben:Na gut, FAZ.


Das andere ist aber auch ein youtubelink.



Ich weiß, aber da geht's um's Prinzip. Weniger wegen der Klick-Zahlen, aber ich trau RT ohne weiteres zu, solche Aussagen "passend" zurecht zu schneiden.
Das ist schlicht ein Propaganda-Sender, und muss als solcher behandelt werden.

Goofy
Benutzeravatar
Halbdaggl
Unter Westfalen hat geschrieben:Goofy

War heut wohl nicht Dein bester Tag.
Guads Nächtle.
;)


Hm? Doch. War ok.

Die Antwort davor war fei net von mir.
Schloof guad.



Russia Today
Ok ok, wird nicht wieder vorkommen.
Ich muss gestehen, ich informier mich über den Sender so oft, dass mir nichtmal das Logo geläufig war ...
(das geht als Verteidigungsrede durch, oder?)






de mappes
Benutzeravatar
Spamferkel
Oberschwabe hat geschrieben:@ Schwemme
Du meinst das Stehen an den kleinen runden Stehtischchen in engen Foyers mit den Pikolöchen ist epidemisch unproblematischer?


:lol:

Mit Zahnstocher-Käse-Buffet flying oder an kleinen, runden Tischen
Don't criticize what you can't understand


Lenny
Benutzeravatar
Granadaseggl
Mappes, weiß nicht, ob das auch fürs Saarland gilt, aber hier dürfen Lehrer jetzt geimpft werden.
Tamasi, die Coronatante kann ich mir schon länger abschminken. Genauer gesagt, seit ich länger nicht mehr auf ihre komischen Nachrichten geantwortet hab.

Monitor
Granadaseggl
Aerzteblatt Montag, 22. Februar 2021

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... verbessern

COVID-19: Längeres Dosierungs­intervall scheint Wirkung von Astrazeneca-­Impfstoff zu verbessern


Oxford – Eine Verlängerung des Intervalls zwischen den beiden Dosierungen, die in Großbritannien praktiziert und in anderen Ländern diskutiert wird, führt beim SARS-CoV-2-Impfstoff AZD1222 von Astrazeneca nicht zu einer Abschwächung der Schutzwirkung.


Eine explorative Analyse aus 4 klinischen Studien kommt im Lancet (2021; DOI: 10.1016/S0140-6736(21)00432-3) sogar zu dem Ergebnis, dass die Schutzwirkung nach der 1. Dosis bis zu einem Dosierungsintervall von 3 Monaten langsam zunimmt. Nach der 2. Dosis kommt es zu einen weiteren Anstieg.
I could write several novels about what I do not know

Lenny
Benutzeravatar
Granadaseggl
Unter Westfalen hat geschrieben:Mit der Coronatante? :shock:
Aber um Himmelswillen, warum zu so einer ungewöhnlichen Zeit? :cyclops: :arr:


Zeit konnte ich nicht beeinflussen, aber so verrückt finde ich die Uhrzeit jetzt gar nicht.

Goofy hat geschrieben:
Spoiler
11.35 - 11.45 ist kurze Pause. Des langt.


[spoiler]Die Pause am Montag beginnt schon um 11:20, aber weiter gehts erst um 13:30, für den Fall, dass es mich umhaut[/spoiler]


Monitor
Granadaseggl
Lockerungen in den Bundesländern - Wo und wie Schulen und Kitas wieder öffnen

22.02.2021 05:52 Uhr

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ ... k-100.html

Baden-Württemberg

Grundschulen: Wechselbetrieb mit je zwei Klassenstufen pro Woche, aber weiterhin keine Präsenzpflicht und auch weiterhin Notbetreuung für diejenigen Kinder, die jeweils nicht im Präsenzunterricht sind und Anspruch auf Notbetreuung haben
Abschlussklassen: Wechsel von Präsenz- und Fernunterricht
Kitas: Rückkehr zum Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen (z. B. möglichst konstante Gruppenzusammensetzungen), keine Notbetreuung mehr
Personal an Schulen, Kitas und in der Kindertagespflege: Anspruch auf zwei anlasslose Antigenschnelltests pro Woche und pro Person bis zum 31. März
Weitere Informationen zu den Regeln in Baden-Württemberg



Berlin

Grundschulen: Wechselunterricht in halber Klassenstärke in den Klassenstufen 1 bis 3; Maskenpflicht im Unterricht
Abschlussklassen: Schulleitungen entscheiden selbst
Notbetreuung: wird weiterhin angeboten
Kitas: erweiterte Notbetreuung - die Obergrenze für die maximale Auslastung einer Kita wird von derzeit 50 Prozent auf 60 Prozent erhöht.
Corona-Schnelltests an Schulen und Kitas sollen ab dem 22. Februar beginnen
Weitere Informationen zu den Regeln in Berlin

I could write several novels about what I do not know

de mappes
Benutzeravatar
Spamferkel
Lenny hat geschrieben:Mappes, weiß nicht, ob das auch fürs Saarland gilt, aber hier dürfen Lehrer jetzt geimpft werden.
Tamasi, die Coronatante kann ich mir schon länger abschminken. Genauer gesagt, seit ich länger nicht mehr auf ihre komischen Nachrichten geantwortet hab.


heute morgen war zu hören, dass dies diskutiert wird.
Dafür müsste aber soweit ich weiß die Impfverordnung geändert werden...das wäre dann schnell gegangen wenn du schon nen Termin hast
Don't criticize what you can't understand

Lenny
Benutzeravatar
Granadaseggl
de mappes hat geschrieben:
Lenny hat geschrieben:Mappes, weiß nicht, ob das auch fürs Saarland gilt, aber hier dürfen Lehrer jetzt geimpft werden.
Tamasi, die Coronatante kann ich mir schon länger abschminken. Genauer gesagt, seit ich länger nicht mehr auf ihre komischen Nachrichten geantwortet hab.


heute morgen war zu hören, dass dies diskutiert wird.
Dafür müsste aber soweit ich weiß die Impfverordnung geändert werden...das wäre dann schnell gegangen wenn du schon nen Termin hast


Also für BW kam heute morgen die Meldung, dass Lehrer ab 1.3. geimpft werden können. Ich hab jetzt nicht abgewartet, bis das auf der Homepage von 116117 aktualisiert wird, weil das vermutlich länger dauert, sondern hab direkt gebucht.

Tamasi
Benutzeravatar
Grasdaggl
Lenny hat ja nicht geschrieben, WO er den Termin hat. Vielleicht in Dubai? "Hab direkt gebucht" klingt jedenfalls eindeutig nach einem Flug!! :D

Andererseits: Meine Schwester hat heute auch einen Termin gekriegt. Und die ist ganz sicher nicht in Dubai. (Glaube ich?)

Monitor
Granadaseggl
Dubai oder Berlin oder Indien

Dubai/Neu Delhi (dpa) - Hala Baidun wollte in Dubai eigentlich nur ihre Schwester besuchen. Aber als deren Firma in der Golf-Metropole im Januar zur Corona-Impfung lud, versuchte die Libanesin spontan auch ihr Glück.

«Sie kopierten unsere Pässe, nahmen unsere Daten auf, gaben sie in den Computer ein und impften uns.» Einen Wohnsitz in Dubai hat die 50-Jährige nicht, einen Pass der Vereinigten Arabischen Emirate auch nicht. Offenbar durch einen glücklichen Zufall erhielt Baidun die Impfung, auf die dieser Tage weltweit Millionen hoffen.



Hala Baidun, die in Beirut eine Bäckerei betreibt, hat nach ihrer Impfung in Dubai keinen üblen Nachgeschmack. «Ein Land wie die VAE wollen, dass alle glücklich sind und Geld ausgeben», sagt sie. Ein so reicher Staat sollte das Vakzin auch Touristen anbieten.


In Großbritannien machte der exklusive «Reise- und Lifestyle-Club» Knightsbridge Circle von sich reden, dessen Mitglieder umgerechnet rund 28 000 Euro pro Jahr bezahlen sollen. Im Angebot seien Impf-Reisen in die Emirate und Indien, berichtete der «Telegraph».

«Wir buchen (unseren Mitgliedern) eine schöne Villa mit einem Schwimmbad, einem Koch und Hausangestellten», sagte Clubgründer Stuart McNeill demnach. «Sie landen, kriegen ihre erste Impfung und warten auf die zweite.» Einige Gäste würden die gesamte Zeit etwa in Indien bleiben, andere würden zwischen den zwei Spritzen nach Madagaskar fliegen. Per E-Mail teilte der Club mit, dass wegen einer Flut von Anfragen derzeit keine neuen Mitglieder aufgenommen würden.

In Indien bieten Reisebüros wie Zenith Leisure Holidays Limited seit einigen Wochen Impf-Reisen ins Ausland an. Dessen Chef Manoj Mishra sagte der Deutschen Presse-Agentur, dass er damit gleich zwei Kundenbedürfnisse befriedige - Abenteuerlust und Gesundheit. Auf bunten Flyern verspricht seine Firma Angebote je nach Budget nach Großbritannien, Russland und in die USA. Für umgerechnet rund 2800 Euro geht es dafür etwa zweimal nach London, Vier-Sterne-Hotel, Visum, Schutzanzüge und Desinfektionsmittel inklusive.


Quelle yahoo.com :shock:

https://de.nachrichten.yahoo.com/touristen-dealer-jagd-rettenden-impfung-074326108.html?guccounter=1&guce_referrer=aHR0cHM6Ly9iZnJpZW5kcy5icmlnaXR0ZS5kZS9mb3Jlbi9jb3JvbmF2aXJ1cy81Mzg0NjgtZnJhZ2VuLXVuZC1lcmZhaHJ1bmdlbi1ydW5kLXVtLWRpZS1jb3JvbmEtaW1wZnVuZy0zMjEuaHRtbA&guce_referrer_sig=AQAAAFtqL95C0T0a0sisxhVKrw_SqDtG751wfM0HSZDxNyaZsPtEzaWKAzC6YWg8M5a9VGktS0bwwkXJY9wZSBn6HxcmcBN89sCLipSBo19ZOOuQAJR1Pl8ska238KDAbLWs6KlRrZz5g7hnCEriKiVz1qabIwtAtyvRk4IzeFIBdni1

Träume nicht dein Leben, sondern... zieh' nach Dubai!

https://www.youtube.com/watch?v=XMzLpuBD-1M
I could write several novels about what I do not know

halensee
Benutzeravatar
Granadaseggl
Bin so froh, dass meine 86 jährige Mutter bereits 2-mal mit dem Biontech Impfstoff geimpft ist. Was ich mir nicht erklären kann, warum es so viele Zweifler an der Impfung unabhängig vom zugelassenen Impfstoff gibt. Medizinisch sehe ich dafür keinerlei Gründe. Keine Ahnung wie oft geimpft wurde. Wollen die Pharmakonzerne all die Menschen umbringen oder krank machen? Wenn ich der Meinung wäre könnte ich mich auch wieder ins
16. Jahrhundert der Quacksalber versetzen.

Was kritischer zu betrachten ist, ist die Geldmaschinerie, die durch die Pandemie diesbezüglich angeworfen wurde. In der Richtung sehe ich keinerlei Empathie für die Situation von Benachteiligten in armen Ländern etc.. Hauptsache man macht Kohle, steigert seine Boni, Gewinne und stellt die Aktionäre zufrieden.

Das ist für mich das Verwerfliche. Noch ein platter Satz hinterher. So ist der Mensch nunmal und wird sich deshalb auch selbst von der Spitze der Evolution stoßen. Bevor mich die Kritik erschlägt, ich nehme mich da nicht aus.
Suicide Is Painless




Hasenrupfer
Benutzeravatar
Halbdaggl
halensee hat geschrieben:Bin so froh, dass meine 86 jährige Mutter bereits 2-mal mit dem Biontech Impfstoff geimpft ist. Was ich mir nicht erklären kann, warum es so viele Zweifler an der Impfung unabhängig vom zugelassenen Impfstoff gibt. Medizinisch sehe ich dafür keinerlei Gründe. Keine Ahnung wie oft geimpft wurde. Wollen die Pharmakonzerne all die Menschen umbringen oder krank machen? Wenn ich der Meinung wäre könnte ich mich auch wieder ins
16. Jahrhundert der Quacksalber versetzen.



Ist dann doch net ganz so simpel, jedenfalls teilweise:

https://www.spektrum.de/news/vektor-impfstoff-wird-adenovirus-dna-ins-genom-eingebaut/1835725

Hab aber zugegebener Maßen keinerlei Expertise in diesem Bereich, außer Lesekompetenz.

CZ hat im offiziellen Thread öfter mal Wissenswertes zum Thema Impfen geschrieben. Da ich auf der Liste allerdings gaaanz hinten stehe, hab ich mich damit bisher kaum befasst.

halensee
Benutzeravatar
Granadaseggl
Hasenrupfer hat geschrieben:
halensee hat geschrieben:Bin so froh, dass meine 86 jährige Mutter bereits 2-mal mit dem Biontech Impfstoff geimpft ist. Was ich mir nicht erklären kann, warum es so viele Zweifler an der Impfung unabhängig vom zugelassenen Impfstoff gibt. Medizinisch sehe ich dafür keinerlei Gründe. Keine Ahnung wie oft geimpft wurde. Wollen die Pharmakonzerne all die Menschen umbringen oder krank machen? Wenn ich der Meinung wäre könnte ich mich auch wieder ins
16. Jahrhundert der Quacksalber versetzen.

Ist dann doch net ganz so simpel, jedenfalls teilweise:

https://www.spektrum.de/news/vektor-impfstoff-wird-adenovirus-dna-ins-genom-eingebaut/1835725

Hab aber zugegebener Maßen keinerlei Expertise in diesem Bereich, außer Lesekompetenz.

CZ hat im offiziellen Thread öfter mal Wissenswertes zum Thema Impfen geschrieben. Da ich auf der Liste allerdings gaaanz hinten stehe, hab ich mich damit bisher kaum befasst.

Schon klar, dass meine Aussage plakativ und einfach rüberkommt. Sicher besteht bei jeder Impfung ein gewisses Risiko, das streite ich auch gar nicht ab. Wenn ich aber subjektiv die für mich interessanten Information ansehe, dann ist für mich der Nutzen der Impfung wesentlich größer als dessen Risiko.

Der von dir verlinkte Artikel ist sicherlich interessant, hat aber im Titel ganz hinten ein dickes Fragezeichen. Ähnliche Artikel wird man auch zu den mRNA Impfstoffen finden. Man wird auch Artikel finden, dass 3-jährige an Covid gestorben und 103-jährige es überlebt haben. Das wird aber nicht meine Einstellung zur Impfung ändern. Wenn ich dran bin, dann lasse ich mich impfen, auch mit Astra.
Suicide Is Painless