1382 Beiträge

Tamasi
Benutzeravatar
Granadaseggl
Das neue Forum strahlt so hell, dass der Bruno sich drin spiegeln kann. Hat jemand Kamm und Föhn griffbereit? 8)

Jedenfalls: Die letzten zwei Jahre war der HSV unser Bruderclub auf Augenhöhe. Zumindest wenn wir leicht in die Knie gehen. Jetzt, mit unserem Ex-Trainer, wird der HSV durch die Decke schießen. :D Ich denke, das ist auch weiterhin einen eigenen Thread wert.

Wobei, es war auch schon ohne den Bruno schön:



:banane:
Zuletzt geändert von Tamasi am 27. September 2016 15:33, insgesamt 4-mal geändert.


Tamasi
Benutzeravatar
Granadaseggl
Aus einem Bericht über das HSV-Testspiel in Bielefeld:

Nach einer halben Stunde hätte der HSV allerdings trotzdem in Führung gehen müssen. Pierre Michel Lasogga tankt sich auf der linken Seite durch und spielt den Ball flach in die Mitte. Einige Spieler verpassen den Ball, so dass der Japaner Gotoku Sakai mit 50 Metern Anlauf ziemlich frei zum Schuss kommt, den Ball aber kunststückartig über den hohen Fangzaun hinter dem Bielelfelder Tor befördert.


Aha. Anscheinend ist Sakai noch in der Form der letzten zwei VfB-Jahre. Aber gut, so lange Insua noch in der Form eines AH-Spielers ist, sollte man mit Lästern vorsichtig sein...

BlauesTrikot
Granadaseggl
Tamasi hat geschrieben:Aus einem Bericht über das HSV-Testspiel in Bielefeld:

Nach einer halben Stunde hätte der HSV allerdings trotzdem in Führung gehen müssen. Pierre Michel Lasogga tankt sich auf der linken Seite durch und spielt den Ball flach in die Mitte. Einige Spieler verpassen den Ball, so dass der Japaner Gotoku Sakai mit 50 Metern Anlauf ziemlich frei zum Schuss kommt, den Ball aber kunststückartig über den hohen Fangzaun hinter dem Bielelfelder Tor befördert.


Aha. Anscheinend ist Sakai noch in der Form der letzten zwei VfB-Jahre. Aber gut, so lange Insua noch in der Form eines AH-Spielers ist, sollte man mit Lästern vorsichtig sein...



Frechheit :evil:
Ein AH-Spieler hat Luft für 60 Minuten unter der Voraussetzung, dass er während der Halbzeit nur 1 Zigarette geraucht hat :)



Travis Bickle
Benutzeravatar
Schoofseggl
halte ich das für unsinn.


Für kompletten Unsinn halte ich das nicht, denn der Großteil der TV-Gelder wird über das Pay-TV eingenommen. Und da sorgen halt Vereine wie der HSV, der VfB, Köln, ja sogar Zweitligisten wie Nürnberg, KSC, Düsseldorf, etc. JEWEILS für wesentlich mehr Abos als z. B. Hopp oder Wob. Ich finde es nicht so abwegig, dass sowas auch in den Verteilerschlüssel einfließen müsste!

Manolo
Halbdaggl
ist wahrscheinlich so, aber belastbare zahlen gibt es dazu nicht. die traditionklubs mit vielen fans profitieren von ihrem namen ja auch schon beim spsonsoring und merchandinsing, wenn sie daraus im gegensatz zu kleineren klubs nix machen, ist das ihr problem. die großen verlierer von einem anderen verteilerschlüssel wären auch nicht vw oder hopp, sondern ausgburg, mainz freiburg und co.
Hier könnte ihre Werbung stehen.

Travis Bickle
Benutzeravatar
Schoofseggl
Doch, es gibt belastbare Zahlen, denn die Nürnberger haben letztes Jahr schon in diese Kerbe gehauen und da hat auch Sky bestätigt, dass der FCN wesentlich mehr Abos generiert, als Hopp oder Wob. Also liegen zumindest dort irgendwelche Zahlen vor.

Ich sag ja nicht, dass der sportliche Erfolg im Verteilerschlüssel außen vor bleiben soll, aber ich fände es nur recht und billig, dass diejenigen, die für wesentlich höhere Umsätze am Gesamtprodukt sorgen, auch etwas davon zurückbekommen sollten. Würden nämlich die Abos, die durch die großen Traditionsvereine generiert werden, plötzlich wegfallen, bekämen die von dir genannten Vereine auch wesentlich weniger! Lass nur mal Bauern, Dortmund oder S04 aus der Nummer aussteigen, weil die genug Potenzial hätten, sich komplett selbst zu vermarkten bzw. sich mit attraktiven TV-Anbietern zusammenzutun, dann wird es mau bei den TV-Geldern.

crown
Benutzeravatar
Granadaseggl
Manolo hat geschrieben:http://www.bild.de/sport/fussball/dietmar-beiersdorfer/fordert-mehr-tv-kohle-41897378.bild.html

buno und didi in jammern vereint. im ersnt, auch wenn der vorschlag tendenziell auch dem vfb zu gute käme halte ich das für unsinn.

Muss da was korrigieren:

Und deutlich: „Wieso werden wir am ersten Spieltag zum Eröffnungsspiel gleich in München angesetzt? Weil die Fußball-Fans in Deutschland den HSV untergehen sehen wollen...

:mrgreen:

Saubachl
Benutzeravatar
Schoofseggl
Und deutlich: „Wieso werden wir am ersten Spieltag zum Eröffnungsspiel gleich in München angesetzt? Weil die Fußball-Fans in Deutschland den HSV untergehen sehen wollen...


Muss was ergänzen:

"...und wieso muss ausgerechnet zum ersten Heimspiel der VfB Stuttgart kommen, die uns seit Jahren zu Hause nach allen Regeln der Kunst abschießen. Warum mutet man das den Leuten in Hamburg zu?" :mrgreen:
"I Told You I Was Sick" (Grabinschrift B.P. Roberts)



Nordschwabe
Benutzeravatar
Schoofseggl
Das berichtet die Bild. Demnach ist Schipplock bereits auf dem Weg ins Hamburger Trainingslager, der Stürmer war noch bis 2016 an die TSG 1899 Hoffenheim gebunden. In der Vorsaison kam er in der Bundesliga aber meist nur als Joker zum Einsatz, zudem haben die Kraichgauer mit Mark Uth, Joelinton und Youngster Antonio Colak drei neue Mittelstürmer verpflichtet.

Brütaler Transfer.


Manolo
Halbdaggl
Doch, es gibt belastbare Zahlen, denn die Nürnberger haben letztes Jahr schon in diese Kerbe gehauen und da hat auch Sky bestätigt, dass der FCN wesentlich mehr Abos generiert, als Hopp oder Wob. Also liegen zumindest dort irgendwelche Zahlen vor.


muss man bei sky etwa angeben, für welchen verein man ist? und selbst wenn, neben den pay-tv-rechten gibt es ja auch noch die für das free-tv. den bayern wäre aber sicher auch recht, wenn der hsv-vorschlang anklang fände.
Hier könnte ihre Werbung stehen.