1677 Beiträge

Der Jörg Schmadtke hat neulich im Fernseh rumgedruckst, als er nach Labbadias Verlängerung gefragt wurde. Die wäre bald fällig, ist aber noch nicht durch.

Dem Bruno kann man nicht nachsagen, dass er keine Steher- bzw. Nehmerqualitäten hat: der kommt einfach jeden Morgen zur Arbeit, als ob nichts wäre. Es ist ja absolut erstaunlich, wie lange der beim VfB durchgehalten hat, und der HSV und er haben sich (sich sich?) gleich zweimal angetan.

Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
Schneider und Boldt also, aha, von mir aus.

Da hat allerdings auch noch keiner der Beiden je groß öffentlich die Vereinspolitik erklären müssen. Wobei, Schneider glaub gschwind interimsmäßig, bei SiD war der mal ganz ok.

Reschke wär definitv unterhaltsamer gewesen.


Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Lenny hat geschrieben:Was? Die wollen den Brüno? Ich revidiere hiermit meinen letzten Satz.

Dieses Gerücht hat auch mir ein Lächeln auf die Lippen gezaubert.
'Of all the gin joints in all the towns in all the world, she walks into mine.'

de mappes
Spamferkel
https://www.sport.de/news/ne3549701/vfb-stuttgart-jan-kirchhoff-liess-vfb-wechsel-platzen-ich-wollte-nicht-aus-der-bundesliga-absteigen/

diesmal ein nur fast-ehemaliger...aber dafür ein visionär:
sah den abstieg kommen...glaube mit ihm wäre es auch passiert (was er ja damit sowieso suggeriert)
vermutlich hätte er auch kaum gespielt ob seiner Verletzungen

interessant jedenfalls, dass sunderland bayern-gehälter zahlt :shock:
Don't criticize what you can't understand

Goofy
Benutzeravatar
Granadaseggl
Es gab die Optionen Sunderland und Stuttgart. Und Geld hätte den Ausschlag gegeben.
Jetzt muss er schauen, diese Saison nicht abzusteigen.

Trotzdem, da sieht man mal, dass es bei einer schlechten sportlichen Situation schwieriger ist, Spieler zu finden, die für den Verein kicken wollen.





Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Mit dem Privatfernsehen kamen die Manager in den Fußball und seitdem sind die Trainer an allem Schuld.

Sagt Felix Magath, grad im Sportstudio.

In D werden die deutschen Trainer immer nur schlecht gemacht und sind an allem schuld. Nur ausländische Trainer gelten was.

Er hat ja Recht, dass (auch) andere im Verein verantwortlich sind für Erfolg oder Misserfolg. Da nennt er den VfB und den HSV als Beispiel, endlos viele Trainer, trotzdem läuft es nicht. Aber gehängt wird immer nur der Trainer.

Aber er trägt‘s echt wirr vor. So wie meine Mitschrift hier. Der Sportstudio-Moderator muss sich das Lachen verkneifen.

Immerhin: Er schimpft nicht gegen Laptoptrainer, sondern gegen das iPad.



fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
Tamasi hat geschrieben:...Er hat ja Recht, dass (auch) andere im Verein verantwortlich sind für Erfolg oder Misserfolg. Da nennt er den VfB und den HSV als Beispiel, endlos viele Trainer, trotzdem läuft es nicht. Aber gehängt wird immer nur der Trainer....

Beim VfB ist er schlecht informiert. Da wurden nicht nur Trainer, sondern auch 4 Manager, ne Reihe Aufsichtsräte und ein Päsident gefeuert bzw. zurückgetreten. Ganz im Sinne der Magathschen Verantwortungslogik.

fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
jagdhuette hat geschrieben:Ibisevic mal wieder glatt rot - keine Ahnung ob berechtigt- die wievielte in seiner Karriere?

Etwas Pech dabei, weil er Bürki trifft. Für Ball wegschleudern hätte es vermutlich nur Gelb gegeben. Aber verdient war die Karte schon.


Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
magath ist komplett durchgeknallt - hab mir das sportstudio gespräch angesehen.
Von soviel genialer größe durchdrungen, dass er jeden sterblichen für zu doof hält,
um ihn zu erfassen

Wie tragisch, dass er in dieser furchtbaren zeit leben muss


de mappes
Spamferkel
fkAS hat geschrieben:
Tamasi hat geschrieben:...Er hat ja Recht, dass (auch) andere im Verein verantwortlich sind für Erfolg oder Misserfolg. Da nennt er den VfB und den HSV als Beispiel, endlos viele Trainer, trotzdem läuft es nicht. Aber gehängt wird immer nur der Trainer....

Beim VfB ist er schlecht informiert. Da wurden nicht nur Trainer, sondern auch 4 Manager, ne Reihe Aufsichtsräte und ein Päsident gefeuert bzw. zurückgetreten. Ganz im Sinne der Magathschen Verantwortungslogik.


:nod:
Don't criticize what you can't understand

Haber
Granadaseggl
Auswurf hat über Magath geschrieben:

Von soviel genialer größe durchdrungen, dass er jeden sterblichen für zu doof hält,
um ihn zu erfassen


echt? :shock: - also wie du auf solch eine Bewertung kommst ... aber was Magath betrifft kann ichs erahnen, er wirkt manchmal so nach außen, stimmt, so erhaben, gell

aber er bekommt keinen job mehr oder?
"Noi, noi. I gang alloi hoim."

Auswurf
Benutzeravatar
Halbdaggl
also bei dem interview fühlt er sich in allem was er sagt missverstanden
- trägt aber schwurbelig anklagend seine "thesen" vor, welche scheinbar einzig aus an eigenem leib erlittenem unrecht gespeist werden.
Er berauscht sich schon immer gerne an eigener süffisanz
- die ich für wenig geistreich halte

hat was von reinhold messner
- man starrt in abgründe

Tamasi
Benutzeravatar
Halbdaggl
Absolut. Nach diesem Auftritt kriegt der sicher keinen Job mehr in der Bundesliga.

Es war nicht mehr kauzig, es war eher bemitleidendswert.

Und auf AS‘ berechtigten Einwand würde er wohl antworten: „Das mag ja sein. Aber am Ende ist trotzdem immer nur der Trainer schuld!“ :D


tommes
Granadaseggl
Wir spielten unter Magath damals einen hervorragenden Fußball. Ich war Magath-Fan.
Aber was Auswurf da über ihn schreibt, kann ich mittlerweile unterschreiben. Die beiden Auftritte waren so schwach.