723 Beiträge

Haber
Granadaseggl
Nice Weather hat geschrieben:Stimmt. Meistens sind diese Aussagen auch Antworten auf ganz bestimmte Fragen. Die StZ zitiert die Antwort, die Frage steht nicht mehr dabei, und schon kann das Ganze ein etwas anderes Tönchen bekommen.


falscher fred :mrgreen:

gheört das ned innen journalismus fred?

;)
"Noi, noi. I gang alloi hoim."

Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Nice Weather hat geschrieben:‘Verzicht’ wäre wiederum ein super Name für einen Gastronomiebetrieb.

Veganer würden einem die Bude einrennen.
'Of all the gin joints in all the towns in all the world, she walks into mine.'

publicenemy
Granadaseggl
Nice Weather hat geschrieben:Vielleicht gehen da die 40 Prozent hin – obwohl, das wäre ja kein Verzicht.



‘Verzicht’ wäre wiederum ein super Name für einen Gastronomiebetrieb.


...auf jeden fall besser als zum Beispiel "Auswurf". :mrgreen:









Iron
Halbdaggl
Öcher hat geschrieben:genauso fit gespritzt wie Maffeo und dann sich im nachhinein beschweren die Mannschaft sei nicht fit.


Zum Glück sind das keine Radfahrer... aber da beschwert sich auch keiner dass die eigentlich gar nicht fit waren...

de mappes
Spamferkel
Öcher hat geschrieben:genauso fit gespritzt wie Maffeo und dann sich im nachhinein beschweren die Mannschaft sei nicht fit.


Moment...man spritzt sie fit und dann sind sie nicht fit?
Dr. Best raus...was will man auch mit einem Zahnarzt an der stelle
Don't criticize what you can't understand

de mappes
Spamferkel
Unter Westfalen hat geschrieben:
de mappes hat geschrieben:Trollig
Wie alt sind wir noch gleich?


du bist um die 50
und ich bin außer Konkurrenz!
:banane:


und tommes so um die 14?
Don't criticize what you can't understand

Strafraumgitarre
Benutzeravatar
Granadaseggl
Jan Schindelmeiser hat geschrieben:Ein Spieler verlässt einen Verein nach dem Abstieg ablösefrei zu einem neuen Klub. Dann soll er nach dem Wiederaufstieg gegen Zahlung einer Ablösesumme zurückkehren. Das ist nicht meine Vorstellung von Transferpolitik.


Andere Sportdirektoren, andere Vorstellungen...

Aber wenigstens hat man einen Kompromiss gefunden: Didavi ist zwar zurückgekehrt, spielt aber nicht.


Haber
Granadaseggl
Strafraumgitarre hat geschrieben:
Jan Schindelmeiser hat geschrieben:Ein Spieler verlässt einen Verein nach dem Abstieg ablösefrei zu einem neuen Klub. Dann soll er nach dem Wiederaufstieg gegen Zahlung einer Ablösesumme zurückkehren. Das ist nicht meine Vorstellung von Transferpolitik.


Andere Sportdirektoren, andere Vorstellungen...

Aber wenigstens hat man einen Kompromiss gefunden: Didavi ist zwar zurückgekehrt, spielt aber nicht.



:lol:
"Noi, noi. I gang alloi hoim."

Manolo
Grasdaggl
Strafraumgitarre hat geschrieben:
Jan Schindelmeiser hat geschrieben:Ein Spieler verlässt einen Verein nach dem Abstieg ablösefrei zu einem neuen Klub. Dann soll er nach dem Wiederaufstieg gegen Zahlung einer Ablösesumme zurückkehren. Das ist nicht meine Vorstellung von Transferpolitik.


Andere Sportdirektoren, andere Vorstellungen...

Aber wenigstens hat man einen Kompromiss gefunden: Didavi ist zwar zurückgekehrt, spielt aber nicht.



Ablösesummen ärgern Fans immer dann, wenn Spieler keine Leistung bringen. Wüsste z. Bsp. nicht, dass jemand den Bvb für die Rückholaktion von Reus kritisiert. Bei Götze sieht es schon anders aus. Andere Vereine bauen beim Verkauf sogar eine Rückkaufoption ein. JS ubd Reschkes Millionenflops werden wiederum auch nicht günstiger/besser dadurch, dass die Spieler keine VfB-Vergsngenheit haben. Zudem würde ich wetten, dass JS bei Werner nicht so streng gewesen wäre.
Hier könnte ihre Werbung stehen.

de mappes
Spamferkel
Eben
Finde diese objektive und neutrale Sicht von manolo sehr erfrischend

Zudem sieht man in der Sehnsucht vieler nach seiner Rückkehr ja seinen Stellenwert (nicht JS jetzt)
Don't criticize what you can't understand


RedBlues
Granadaseggl
Ob Ablöse oder nicht ist mir egal, ob er nach oder vor dem Abstieg gegangen ist auch. Ich mag den Spieler Didavi, er kann mit seiner Torgefahr auch unser Mannschaft helfen.

Aber Didavi ist verletzungsanfällig, das wusste man.
Didavi hatte letzte Saison bei Wolfsburg zwar viele Spiele, aber ab dem 15. Spieltag so gut wie keine Tore oder Assists mehr, obwohl er mehr Einsatzzeit hatte.

Didavi wurde nicht gerade in Hochform von Reschke verpflichtet.


Ich persönlich hätte ihn nicht verpflichtet, nicht weil er nicht in die 2. Liga gegangen ist, dass ist Bullshit, die Abstiegssaison war die beste seiner Karriere, sondern weil das Paket nicht gestimmt hat.