688 Beiträge

de mappes
Spamferkel
Ich verstehe nicht, warum du es bereuen wirst, hier rein zu schreiben
Ich jedenfalls bereue kein einziges Deiner geschriebenen Wörter gelesen zu haben

Den Job, den du machst...das verlangt so viel Hingabe und Stärke
Ich glaube du machst ihn so gut, wie man ihn nur machen kann

Diese tolle Poesie geschrieben über diese traurigen und gleich wichtige wie unausweichliche Tätigkeit

Bitte erhöhe die Frequenz deiner Beiträge wieder, denn sie zu lesen bereitet aus vielerlei Hinsicht Freude und regt zum nachdenken an, wie es Plan B schon schrub

Auf bald und mach’s gut
Don't criticize what you can't understand


Unter Westfalen
Benutzeravatar
Halbdaggl
de mappes hat geschrieben:Ich verstehe nicht, warum du es bereuen wirst, hier rein zu schreiben
Ich jedenfalls bereue kein einziges Deiner geschriebenen Wörter gelesen zu haben

Den Job, den du machst...das verlangt so viel Hingabe und Stärke
Ich glaube du machst ihn so gut, wie man ihn nur machen kann

Diese tolle Poesie geschrieben über diese traurigen und gleich wichtige wie unausweichliche Tätigkeit

Bitte erhöhe die Frequenz deiner Beiträge wieder, denn sie zu lesen bereitet aus vielerlei Hinsicht Freude und regt zum nachdenken an, wie es Plan B schon schrub

Auf bald und mach’s gut


Das hast Du sehr schön geschrieben, mappes.
卵は必要ありません、日本人男性が必要です


vivafernanda
Granadaseggl
@all
danke für die netten Kommentare.

mappes, speziell auch Dir.

Ich mag das Forum, lese und schreibe wirklich gerne hier drinne, wenn ich es recht überblicke, schon den größten Teil meines Erwachsenenleben.

Und dennoch: Mich kostet es immer was, hier ganz persönlich zu werden. Ich denke, dass das normal ist, denn man macht sich irgendwie nackig, während alle anderen angezogen bleiben (können).

Und manchmal bereue ich dann, etwas geschrieben zu haben. NICHT wegen irgendjemandes oder irgendeines Kommentars. Sondern nur aufgrund der Situation und wie es mir damit geht.
Deshalb blieben schon viele Posts ungeschrieben und viele wurden wieder gelöscht nach ein paar Sätzen. So bin ich halt.
Und dann gibt es ja auch die praktische Reue: Ich habe einen völlig unvorhersehbaren Job. Dass ich vieles im Voraus ahne, dass sich mir sich anbahnende Dramen manchmal mitteilen hat was mit meiner Erfahrung und meiner Intuition zu tun. Aber prinzipiell muss ich immer damit rechnen, dass noch Dinge geschehen können, dass ich noch Zeit brauchen könnte, die ich vorher vielleicht verschwendet habe.
Ihr kennt das vom Fußball, man trödelt rum, weil man führt, dann führt man plötzlich nicht mehr und dann wirds hektisch. GENAUSO geht es mir auch oft.
Ich muss hier nicht 10h durchmalochen in der Nacht, das erwartet niemand von mir. Aber wenn ich am Schreibtisch sitze und nicht dokumentiere oder meine anderen Aufgaben erledige, sondern im Forum schreibsl, könnte es sein, dass ich es bereue.

Grad nicht. :prost:
Für Euphorie ist´s stets zu früh.




Hasenrupfer
Benutzeravatar
Granadaseggl
higgi hat geschrieben:Pennt ihr alle noch oder was ist los?

Kaum gewinnt der VfB paar Spiele ist hier tote Hose


Admin Goofy, der schreibt morgens um Zehne in den Nachtfred!


:arr:



Bundes-Jogi
Benutzeravatar
Granadaseggl
Nan anpil bèt, men tou nan kèk popilasyon primitif, manman yo pase sou manje pre-remoute pou pitit yo soti nan bouch nan bouch. Gen kèk chèchè wè sa kòm yon sous posib pou bo.

Anpil bèt tou gen kontak nan zòn nan tèt pou lòt rezon. Odè, gou, ak sansasyon manyen prezante nan zòn bouch la ka gen ladan enfòmasyon ki ka enpòtan pou chwa konpayon oswa lòt entèraksyon sosyal. Nan imen, aspè kiltirèl ka jwe yon wòl, ki ka eksprime nan varyant yo diferan nan konpòtman an bo.

Rechèch resan kontradiksyon teyori a nan bouch-a-bouch manje kòm orijin nan. Yon etid mondyal te jwenn ke bo yo te komen nan 168 rekòt nan sèlman 46%, ak kèk menm konsidere kòm "degoutan". Kèk chèchè kounye a olye sipoze ke bo premye etabli tèt li nan kèk pi wo klas sosyal ak gaye soti nan gen kòm konpòtman sitiyasyon desann.
JUHASZ! - GESUNDHEIT!