867 Beiträge

Gefunden:

Toptalente, die in die Bundesliga drängen, lassen aber auf sich warten. Mit der Entscheidung für Michael Reschke als Sportvorstand verbindet Dietrich aber auch, dass ein langfristiges Konzept erarbeitet und umgesetzt wird. Ein Fünfjahresplan ist im Entstehen, der im neuen Jahr präsentiert werden soll. Samt eigenständiger Finanzierung. „Wir sind da auf einem guten Weg“, sagt Dietrich. Acht Millionen Euro sollen durch eigene Jugendsponsoren zusammenkommen und bis Mitte 2018 sollen die Geldgeber (bisher steht Porsche bereit) für die schwäbische Talentschmiede auch gefunden sein.

Oktober 2017 – https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... 08906.html



BlauesTrikot
Granadaseggl
Ich glaube, da wurde in den letzten Jahren so viel umstrukturiert, dass es keiner mehr blickt. Angefangen hat es mit Bobic, der den Jugendfußball komplett verändert hat, ohne dass es zu einer Besserung geführt hat. Meines Erachtens muss da mal Ruhe rein und die Leute müssen hart arbeiten.

ayala
Benutzeravatar
Granadaseggl
Bobic wurde ja vorgeworfen, dass er Schrof und Co, verjagt hätte und damit den Untergang der Jugendabteilung eingeleitet hätte.
Wieviele Jahre ist das jetzt her, wieviele Millionen hat Leipzig in die teuerste Jugendakademie der Republik gesteckt, wieviele Talente haben sie aus allen Teilen der Republik gelockt?
Gibt es in Leipzig einen Spieler, der zumindest mal ein Jahr in der dortigen Jugend gespielt hat? Mit ihrem Farmteam aus Salzburg sind sie da wesentlich erfolgreicher unterwegs.

Käskibber
Schoofseggl
die Jugendarbeit in Hoffenheim hat auch bald 10 Jahre gebraucht, bis die ersten eigenen Jungen den Spring zu den Profis geschafft haben. Inzwischen habe ich aber schon den Eindruck, daß dort etwas geht. Vielleicht sollte man in Leipzig auch noch eine kleine Weile abwarten.



Bifge hat geschrieben:Wer von euch hat gute Kontakte zu VfB-Nachwuchstrainern?
Mein Neffe spielt B Jugend Bundesliga und hätte gerne ein Probetraining beim VfB.


Die Leute, die deinem Neffen bei der Karriereplanung helfen, sollten diese Kontakte haben.




CoachingZone
Granadaseggl
fkAS hat geschrieben:B-Jugend mit 7:0 gegen Frankfurt. Bayern verliert. Noch 3 Siege und 5 Tore müssen sie aufholen... schwierig, aber gar nicht mehr so unrealistisch


Eher schwierig imo. Die Unaussprechlichen haben noch ein Nachholspiel gegen den Tabellenvorletzten Freiburg, der VfB gegen die Kickers, und dann muss der VfB noch gegen die Vorchristlichen ran, gegen die die Münchner gestern verloren haben.

Aber wäre natürlich sehr schön, wenn Trainer Nico Willig (einer, den übrigens Dutt von außerhalb des Cannstatter Dunstkreises verpflichtet hat) mit seinem Team (mit einer ganzen Reihe von Spielern, deren Verbleib beim VfB einst Schindelmeiser gesichert hat) die Endrunde um die deutsche Meisterschaft erreichen würde!

de mappes
Spamferkel
fkAS hat geschrieben:Mal schauen, was die A-Jugend kommende Saison macht. Die soll nach längerer Zeit mal wieder deutlich stärker besetzt sein, auch mit mehr Nationalspielern. V.a. der Innenverteidiger von der TSG soll richtig gut sein.


Hätte die a-jugend nicht auch diese saison bereits stärker sein sollen?
Ok besser abgeschlossen hat sie die saison aber doch deutlich weit weg von den topteams

Haben wir nen IV von hoppelheim abgeworben?
Don't criticize what you can't understand

Manolo
Grasdaggl
thoreau hat geschrieben:Dajaku führt die Torjägerliste in der B-Jugend mit 22 Toren an, davon kein einziger Elfmeter. Vermutlich DIE Hoffnung aus der Jugend im Moment... wobei es bei SPielen in der A-Jugend noch nicht ganz so lief.


Zum glück wurde mit ihm verlängert.
Hier könnte ihre Werbung stehen.


de mappes
Spamferkel
die A-Jugend holt beim Tabellenführer aus hoffenheim ein 1:1
die beiden Teams vorne, hoffenheim und Bayern, haben 21 punkte vorsprung auf den dritten und den Mittelteil...da kann man von einer anderen Liga reden...bin mal gespannt, wann unsere A-Jugend wieder vorn mitmischen kann
Don't criticize what you can't understand






de mappes
Spamferkel
Da bayern das letzte Spiel leider 12:1 :lol: gegen Augsburg gewonnen hat und unsere jungs gegen den dritten hoppelheim nur 2:1 sind die bayern dank besserem torverhältnis in die endrunde eingezogen
Don't criticize what you can't understand


fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
Am Ende gute 20. Das FCA Spiel war nicht entscheidend. Dass die U17 die Tordifferenz noch ausgleicht, war gegen die TSG eh nicht möglich. Der FCA hätte schon punkten müssen. Insgesamt hat sich die U17 aber gut geschlagen. Man hätte das 4:3 in München über die Zeit bringen müssen oder die Kickers noch schlagen.
Interessant wird, ob die Spieler, die aus der U17 in die U19 hochgehen auch mal wieder vorne mitspielen können. In den letzten Jahren hat das nicht geklappt.

cron