10779 Beiträge

Kronenclub
Granadaseggl
de mappes hat geschrieben:völlig d´accord...aber leugnen muss mans dann ja auch nicht

offenbar weiß red bull ja auch was mit ihm anzufangen...



Nö leugnet ja auch keiner. Aber 1,5 Mio Verlust und im Gegenzug evtl 40 Mio Gewinn sind ein gutes Geschäft.
Besser wäre natürlich gewesen nur Pavard zu verpflichten, ....
# wir haben offensiv ein Problem#

fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
Kronenclub hat geschrieben:Laut Schindi sind solche Verlustgeschäfte ein Teil seiner Strategie....

man kauft zig Spieler... einer davon schlägt ein und die Verluste der Anderen plus ein Gewinn bleibt übrig

Ist für den VfB aber keine langfristig gangbare Strategie, wenn die Vereinsziele nicht erreicht werden. Die Talente müssen schon auch auf die Kaderpositionen passen und sich weiterentwickeln können. Der VfB braucht gezielte Transfers, kein Gieskannenprinzip. Wurde auch schon im Kaderplanungsthread diskutiert. Die Schindi-Strategie funktioniert vielleicht für Raba oder Vereine wie Chelsea mit 50-Mann-Kader plus Leihgeschäften. Wenn das der Streitpunkt war, hat man Schindelmeiser zurecht entlassen - Pavard hin oder her.

Tifferette
Benutzeravatar
Halbdaggl
Es kommt auch drauf an, in welcher Situation man das durchzieht. Nach dem Abstieg war es vernünftig, ein paar Spieler mehr zu verpflichten. Man hatte viele Abgänge und musste die Löcher stopfen. Selbst wenn die Neuen nicht zu 100% einschlagen, dann kann es leistungsmäßig in der 2. Liga immer noch klappen.

Sobald man einen funktionierenden Kader am Start hat geht es natürlich nicht mehr. Kostet zu viel und schafft Unruhe. Das so genannte "Magath-Theorem".
'Of all the gin joints in all the towns in all the world, she walks into mine.'





Manolo
Halbdaggl
Zu Onguene und eigentlich allgemein zu jungen Spielern:
Ich finde junge Spieler müssen zwingend eine realistische Chance auf Einsätze haben und dies nicht erst wenn sich zuvor 2, 3 andere Spieler verletzen. Jene die das nicht haben, sollte man nicht kaufen oder gleich verleihen, wenn man langfristig an sie glaubt. Rein monetär ist es auch meist zu verschmerzen, wenn es dann nix wird. Gilt jetzt für onguene und würde auch für diesen bielefelder gelten.
Hier könnte ihre Werbung stehen.




fkAS
Benutzeravatar
Granadaseggl
Die Bild will wissen, welche Spiele Reschke bei der WM besucht:
Argentinien-Island
Deutschland-Mexiko
Schweden-Südkorea
Polen-Senegal
Argentinien-Kroatien
Costa Rica-Brasilien
Belgien-Tunesien

Spekulationen gibt's zu Meza (Argentinien), Ziyech und Bennasser (Marokko) - wobei Ziyech selbst mit der Pavardkohle zu teuer sein dürfte.

Reichert1984
Muggaseggele
fkAS hat geschrieben:Die Bild will wissen, welche Spiele Reschke bei der WM besucht:
Argentinien-Island
Deutschland-Mexiko
Schweden-Südkorea
Polen-Senegal
Argentinien-Kroatien
Costa Rica-Brasilien
Belgien-Tunesien

Spekulationen gibt's zu Meza (Argentinien), Ziyech und Bennasser (Marokko) - wobei Ziyech selbst mit der Pavardkohle zu teuer sein dürfte.


Reschke ist vor Ort? Was des wieder koschtet, ts ts ts. :)
Hoffentlich versteuert er die Perlen, die er findet, sonst gehts ihm so wie Rummelfliege mit seinen Uhren.
Wenn ich dir jetzt Recht gebe, liegen wir doch beide falsch!


Airwin
Granadaseggl
heute, 10:53 Uhr
VfB: Erste Sondierungsgespräche bei Arslan
Besiktas IstanbulBesiktas IstanbulVfB StuttgartVfB Stuttgart
Arslan
Einen möglichst spielstarken Akteur für das zentrale Mittelfeld wünscht sich Coach Tayfun Korkut beim VfB Stuttgart. Mit Tolgay Arslan von Besiktas hat er einen Kandidaten ausgemacht, auf den diese Qualitäten durchaus zutreffen könnten. Die Gerüchte über ein angebliches Angebot von zehn Millionen Euro seitens der Schwaben sind nach kicker-Informationen indes nicht zutreffend. Allerdings: Immerhin wurden in einem Sondierungsgespräch bereits die Gegebenheiten abgeklopft.
"wenn man nicht weiß um was es geht, kann man das kaum erkennen"


spätzle77
Muggaseggele
Nice Weather hat geschrieben:Die StZ sagt, dass BILD sagt, dass Ginzcek sich mit den Wolfsburgern trifft, die sein Gehalt verdoppeln wollen.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... 8f03a.html
Ginczek müsste ja von Sinnen sein, wenn er ein Gehalt, was ihm 2 Mio im Jahr mehr verspricht, ablehnen würde. Er ist durchaus noch verletzungsanfällig und muss an seine Zukunft denken. Dazu kommt, dass er in Stuttgart nur Mittelstürmer Nr. 2 ist. Das wäre für ihn nicht schlimm, wenn taktisch weiter so gefahren werden würde, aber das Bayernspiel könnte richtungsweisend gewesen sein, allerdings dann mit Gomez anstatt Ginczek.
Da aber WOB nach Abgang von Gomez und Origi dringenden Bedarf hat, müsste es ein leichtes sein, die Ablösesumme in den zweistelligen Bereich zu drehen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der VfB gewillt ist, Ginczek ein Gehalt in diesen Dimensionen zu zahlen, und unzufriedene Spieler sind erfahrungsgemäß kontraproduktiv für das Gelingen einer Saison.



CoachingZone
Granadaseggl
Auf tm.de wird ein Artikel aus der BLÖD zitiert, die zu wissen meint, dass der VfB gerade einen jungen brasilianischen Stürmer auf dem Radar hat:

Nach Informationen von BILD und SPORT BILD ist Stuttgart heiß auf Brasilien-Juwel Roger Krug Guedes (21) von Atlético Mineiro!
Derzeit ist VfB-Chefscout Markus Lösch (46) in Brasilien und nimmt den Flügelflitzer unter die Lupe. Donnerstag schaute sich der Talentspäher das Spiel von Mineiro gegen Ceara (2:1) an, die letzte Partie vor der WM-Pause. Und was er von der Tribüne aus gesehen hat, dürfte ihm gefallen haben: Guedes leitete den Sieg ein, traf zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Ein trockener Rechtsschuss aus 18 Metern.

[...]

Guedes ist auf der rechten Außenbahn zu Hause, kann aber auch links oder als hängende Spitze spielen. In seiner Heimat wird er von seiner Spielart mit Marco Reus verglichen.


https://www.transfermarkt.de/transfer-u ... or_1438023

Würde aber wohl teuer werden. Letztes Jahr wurde von Palmeiras Sao Paulo ein Angebot von 10 Mio € abgelehnt.



Öcher
Benutzeravatar
Lombaseggl
Mané soll 8 Mio kosten, VfB möchte nur 5 bezahlen, wenigstens hat sich der Preis in die richtige Richtung entwickelt. Vielleicht geschuldet durch die Verletzungen, ich denke aber eher durch den Druck der anderen Leistungsträger die eventuell sogar ablösefrei wechseln dürfen.
always nai dahanne